WienEnergie setzt auf halb öffentliche Stromtankstellen

Re: WienEnergie setzt auf halb öffentliche Stromtankstellen

Beitragvon Twizyflu » Do 19. Sep 2013, 18:46

Ganz ehrlich wenn das Laden was kostet und dann vll das parken auch noch dann wird die vielleicht kaum einer nutzen wollen.
Habe selbst bei uns mit der Kelag Rücksprache gehalten.
Da sagte man ganz offen: würde man die kosten für Infrastruktur und Wartung usw miteinfließen lassen, würde niemand die Ladesäulen mehr benutzen.
Sowas amortisiert sich halt erst über Jahre...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: WienEnergie setzt auf halb öffentliche Stromtankstellen

Beitragvon LX84 » Fr 30. Mai 2014, 09:50

Ich hab mir nun auch eine TankE-Karte bestellt... zuschicken ging ja relativ rasch. Nur eitdem ich den unterschriebenen Vertrag vor 2 Wochen hingeschickt hab, hab ich nichts mehr gehört..
erfährt man das sobald die Karte freigeschalten ist?

Und mein zweite Frage:
Wieviel kostet nun das Tanken mit der Karte? Weder im Vertrag noch auf der Homepage finde ich Infos zu den Kosten!!??
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 828
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: WienEnergie setzt auf halb öffentliche Stromtankstellen

Beitragvon micky4 » Fr 30. Mai 2014, 10:59

http://www.tanke-wienenergie.at/services/faq/
Was kostet eine Aufladung als Wien Energie Tanke-Kunde? Die Ladung an einer Wien Energie Tanke-Ladestation wird wie folgt mit einer halbstündigen Taktung abgerechnet: Die Ladung an einer Wien Energie Tanke-Ladestation wird wie folgt mit einer halbstündigen Taktung abgerechnet:
- Steckertyp Schuko (230V/16A): 0,78 € / Stunde - Steckertyp Schuko (230V/16A): 0,78 € / Stunde
- Steckertyp Typ 2 (400V/16A): 2,35 € / Stunde - Steckertyp Typ 2 (400V/16A): 2,35 € / Stunde
- Steckertyp CEE (400V/16A): 2,35 € / Stunde - Steckertyp CEE (400V/16A): 2,35 € / Stunde
- Steckertyp CHAdeMO (500V/125A): 2,35 € / Stunde - Steckertyp CHAdeMO (500V/125A): 2,35 € / Stunde
*die oben genannten Preise sind Bruttopreise (inkl. 20 % USt.)

Freischaltung ging sehr schnell, probiers einfach mal zum Sensor hinhalten, du musst ja nicht laden ....
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: WienEnergie setzt auf halb öffentliche Stromtankstellen

Beitragvon LX84 » Fr 30. Mai 2014, 11:08

micky4 hat geschrieben:
http://www.tanke-wienenergie.at/services/faq/
Was kostet eine Aufladung als Wien Energie Tanke-Kunde? Die Ladung an einer Wien Energie Tanke-Ladestation wird wie folgt mit einer halbstündigen Taktung abgerechnet: Die Ladung an einer Wien Energie Tanke-Ladestation wird wie folgt mit einer halbstündigen Taktung abgerechnet:
- Steckertyp Schuko (230V/16A): 0,78 € / Stunde - Steckertyp Schuko (230V/16A): 0,78 € / Stunde
- Steckertyp Typ 2 (400V/16A): 2,35 € / Stunde - Steckertyp Typ 2 (400V/16A): 2,35 € / Stunde
- Steckertyp CEE (400V/16A): 2,35 € / Stunde - Steckertyp CEE (400V/16A): 2,35 € / Stunde
- Steckertyp CHAdeMO (500V/125A): 2,35 € / Stunde - Steckertyp CHAdeMO (500V/125A): 2,35 € / Stunde
*die oben genannten Preise sind Bruttopreise (inkl. 20 % USt.)
Freischaltung ging sehr schnell, probiers einfach mal zum Sensor hinhalten, du musst ja nicht laden ....


Ah super danke, war wohl zu blind.... :?
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 828
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: WienEnergie setzt auf halb öffentliche Stromtankstellen

Beitragvon micky4 » Fr 30. Mai 2014, 11:10

Wichtig zu erwähnen ist die Tatsache, dass die Zeit verrechnet wird, wie lange angesteckt ist, auch wenn das Laden schon aus ist ! Also nicht zB über Nacht angesteckt lassen !
:-)
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste