Wer hat die Planung hier gemacht

Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon midimal » Fr 23. Mai 2014, 17:55

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-4/1190/

Die Säulen sollen bei Mc.Doof stehen
Dass Chademo, CCS und 22KW dabei sind ist super!
Aber wie kann man 3 Säulen an 2 Parkplätzen aufstellen??? :evil:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon DeJay58 » Fr 23. Mai 2014, 18:29

Wer weiß obs stimmt?!
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon TeeKay » Fr 23. Mai 2014, 20:15

Das ist ein Schnelllader mit CCS und Chademo und eine typische 22kW RWE-Säule. Die dritte Säule ist keine Ladesäule. Die hat nur ein Display aber keine Steckdosen. Keine Ahnung, wofür die ist. Ich war auch nicht geistesgegenwärtig genug, die Techniker zu fragen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon midimal » Fr 23. Mai 2014, 20:29

Ach ok
Aber kann man an der RWE Typ2 Säule nicht 2 Autos gleichzeitig laden?
Mit der CCS/CHademo Kombi Säule wären es doch 3 Anschlüsse gleichzeitig und nur 2 Parkplätze
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon TeeKay » Fr 23. Mai 2014, 20:31

Ist halt so. Die RWE-Säule gibts ja nicht mit nur einem Anschluss und drei Parkplätze wollte McDonalds wohl nicht opfern.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon midimal » Fr 23. Mai 2014, 21:39

TeeKay hat geschrieben:
Ist halt so. Die RWE-Säule gibts ja nicht mit nur einem Anschluss und drei Parkplätze wollte McDonalds wohl nicht opfern.


Na ja mit längerem Kabel kommt man auch irgendwie an die 3te Buchse dran
Egalo.... wir freuen uns nun auf einen weiteren Multistandard Ladeplatz beim Mc.Doof :ugeek:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon eDEVIL » Do 29. Mai 2014, 01:50

Hätte mir heute viel gebracht, wenn RWE das Thema mal in den griff bekommen würde.

Interessant wäre mal, ob man bei der Kombisäule nach Beendigung des Ladevorgangs einen anderen Anschluß nutzen kann oder ob erst das KAbel abgestöpselt werden muß.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon midimal » Do 29. Mai 2014, 11:22

eDEVIL hat geschrieben:
Hätte mir heute viel gebracht, wenn RWE das Thema mal in den griff bekommen würde.

Interessant wäre mal, ob man bei der Kombisäule nach Beendigung des Ladevorgangs einen anderen Anschluß nutzen kann oder ob erst das KAbel abgestöpselt werden muß.


So wie man die RWE bisher kennt - hat RWE es so kompliziert wie möglich für die Kunden gemacht :evil:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wer hat die Planung hier gemacht

Beitragvon TeeKay » Do 29. Mai 2014, 14:20

Das ist eher ein Feature der Säule. ABB-Säulen können das. Du kannst dich bereits mit Chademo anstöpseln und authentifizieren, während CCS noch lädt. Ist CCS fertig, startet automatisch Chademo und umgekehrt.

Nun ist Efacec wohl ein Drittel günstiger als ABB. Gut möglich, dass sich das auch in den Features niederschlägt und die Vorab-Authentifizierung und automatischer Ladestart daher nicht klappen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste