Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Robert » Fr 31. Mai 2013, 11:40

Kelomat hat geschrieben:
Also in Österreich darf man vor einer Zapfsäule nicht Parken! Egal ob Strom oder Sprit, da ist Parkverbot.

Man darf dort "nur" Tanken.

Der Stinkerfahrer merkt sich das auch sicher wenn man mit dem E-Auto den Stinker blockiert und trotzdem auflädt. Das Kabel muss halt lang genug sein.... :mrgreen:

Wenn man ihn definitiv nicht abschleppen lassen kann, wäre das auch meine gedachte Herangehensweise. Wobei ich ein völliges Zuparken nicht anstreben werde. Es reicht das in Österreich gängige "depperte" Parken und das Schlupfloch um ihm trotzdem mit dem Stinker noch ein Wegzukommen zu ermöglichen. Auch wenn der Stinker es nicht verdient hat. Nervig war es trotzdem. Eine Telefonnummer im EV ist mitunter hilfreich um einer drohenden Abschleppung im Notfall zu entgehen.
Behindertenparkplatz- und Ladestationsverparker, sind das eigentlich der selbe Personenkreis ? :evil:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon golfsierra » Fr 31. Mai 2013, 12:03

@Frank danke für den Link genau solchen Input habe ich gesucht ... Ich vertrete allerdings auch die Meinung der Personen in diesem Forum dass man NICHT auf Kollisionskurs mit den "Stinkern" gehen sollte ... WITZIG aber bestimmt auf die Problematik hinweisen ... Denn solange es keine gesetzliche Handhabe gibt ist mal eben darauf angewiesen dass das MITEINANDER funktioniert ...

Greez Gert
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Itzi » Fr 31. Mai 2013, 13:36

Aufpassen! Wenn ein Stinker eine Ladesäule blockiert dann kann man er - sofern es ein Verbot gibt - gestraft werden.
Aaaaber: Wenn man zur Verlängerungsleitung greift und ihn dabei zuparkt, dann ist man selbst dran - wegen Nötigung.

Das gleiche hats schon xfach gegeben, wenn ein Fremder aufm Privatgrund parkt. Gartentor zumachen, und schon ist man lt. Gesetz selbst der Übeltäter...

Darum ist wichtig, dass es 1. klare Verbote gibt vor Ladesäulen und 2. diese auch überwacht und ggf. gestraft werden.


Kelomat hat geschrieben:
Also in Österreich darf man vor einer Zapfsäule nicht Parken! Egal ob Strom oder Sprit, da ist Parkverbot.

Das wäre ja zu schön um wahr zu sein! Kennst Du da tatsächlich eine gesetzliche Regelung dazu?
Ich fürchte nämlich, dass das alles nur zivilrechtiche Grundlage hat (Geschäftsschädigung, Besitzstörung). Sind ja alles Privatflächen.

Dazu kommt noch, dass viele Ladesäulen noch gar keine entsprechende Beschilderung haben.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Twizyflu » Fr 31. Mai 2013, 23:13

Itzi hat geschrieben:
Aufpassen! Wenn ein Stinker eine Ladesäule blockiert dann kann man er - sofern es ein Verbot gibt - gestraft
Das wäre ja zu schön um wahr zu sein! Kennst Du da tatsächlich eine gesetzliche Regelung dazu?
Ich fürchte nämlich, dass das alles nur zivilrechtiche Grundlage hat (Geschäftsschädigung, Besitzstörung). Sind ja alles Privatflächen.

Dazu kommt noch, dass viele Ladesäulen noch gar keine entsprechende Beschilderung haben.
Dateianhänge
20130530_134449.jpg
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Leftaf » Fr 31. Mai 2013, 23:26

Das Problem wird nur sein, das das kein offizielles Schild ist. Sprich in der Straßen Verkehrs Verordnung gilt das nicht als Halteverbotsschild. Und damit wird die Polizei nicht abschleppen.

http://www.autobild.de/artikel/gesetzes ... 42083.html
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Kelomat » Sa 1. Jun 2013, 12:31

Ich hab da was aus der StVo herauskopiert http://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10011336

...
(3) Das Parken ist außer in den im Abs. 1 angeführten Fällen noch verboten:
...
h)vor Tankstellen, sofern diese nicht durch bauliche Einrichtungen von der Fahrbahn getrennt sind,
...


Jetzt stellt sich die Frage ob ein Parkplatz von der Fahrbahn baulich getrennt ist...
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Itzi » Sa 1. Jun 2013, 14:18

Hui! Das gefällt mir! :D
Das gilt sicher noch für die netten kleinen Zapfsäulen die es früher vor jedem Krämerladen gab. Da war zwischen Fahrbahn und Hauswand nicht mehr Platz als ein Standstreifen zum Tanken.

Mit baulicher Trennung ist wohl der steinumrandete, öde Grünstreifen gemeint, der die Tankstellen zur Straße abgrenzt. Dann ist das quasi alles Privatgrund und der Betreiber kann tun was er will (Hausrecht). Klarerweise klebt der ein Parkverbot an jede Zapfsäule.

Also bei der Konstellation Fahrbahn-Standfläche-Ladesäule würde ich sagen gilt das!
Wichtig ist halt, dass für jeden erkennbar ist, dass das eine Tankstelle ist. Eine unscheinbare Steckdose an der Wand geht sicher nicht durch.

Haben wir hier eventuell einen Rechtsverdreher unter uns, der das fachlich kommentiern könnte?
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Jun 2013, 15:15

Mit baulicher Trennung ist eher sowas wie Gehsteig gemeint.
Eine Markierung wird da wohl nicht ausreichen schätze ICH mal...

Sowas wäre zb. ne bauliche Trennung von Fahrbahnen:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... nkfurt.jpg

Ich glaub da muss die Judikatur noch einiges aufholen für die E-Mobile^^
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Guy » Sa 1. Jun 2013, 18:06

Aufruf zum öffentlichen Ungehorsam? Sehr gut ;)

Wenn die Tankstelle zugeparkt wird und man tatsächlich einkauft, dürfte das zwar nicht im Sinn des Betreibers sein, rechtlich dürfte es jedoch nichts zu beanstanden geben. Die werben doch mittlerweile damit, dass man sich dort seine Brötchen etc kaufen kann.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Wenn die uns die Ladesäulen zuparken...

Beitragvon Desti » Sa 1. Jun 2013, 19:04

Itzi hat geschrieben:
Aufpassen! Wenn ein Stinker eine Ladesäule blockiert dann kann man er - sofern es ein Verbot gibt - gestraft werden.
Aaaaber: Wenn man zur Verlängerungsleitung greift und ihn dabei zuparkt, dann ist man selbst dran - wegen Nötigung.

Das gleiche hats schon xfach gegeben, wenn ein Fremder aufm Privatgrund parkt. Gartentor zumachen, und schon ist man lt. Gesetz selbst der Übeltäter...

Darum ist wichtig, dass es 1. klare Verbote gibt vor Ladesäulen und 2. diese auch überwacht und ggf. gestraft werden.




Wie ist das, wenn man in zweiter Reihe parkt, aber die ganze Zeit beim Auto bleibt, so dass man sofort wegfahren kann, falls der Falschparker in der Zwischenzeit zurück kommt?
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast