Vorstellung next step mobility

Vorstellung next step mobility

Beitragvon Major Tom » Mo 13. Nov 2017, 19:58

Hallo.

Auch auf die Gefahr, dass dies evtl. als Werbung gewertet wird, wollte ich mich bzw. meine Firma kurz vorstellen.

Ein paar Leute aus dem Forum kennen mich bereits (z.B. von der eRUDA 2014-2017 und einigen anderen Veranstaltungen). Ich bin seit ca. 2012 am Thema Elektromobilität interessiert. Als früherer echter 'Petrolhead' und BMW Fan ergab es sich, dass ich seit 2013 einen i3 fahre.
2016 wechselte ich auf einen 94er i3 und Ende diesen Jahres wird der letzte Verbrenner in der Familie in Rente geschickt.

Beruflich komme ich aus dem IT Bereich und war dort jahrelang tätig.

Da mich das Thema Elektromobillität seit 2013 nicht mehr losgelassen hat, beruflich sich einige Dinge verändert haben und ich unbedingt mehr tun wollte, habe ich Anfang 2017 den Entschluss gefasst micht selbstständig zu machen.

Ich habe die Firma next step mobility GmbH gegründet, welche sich allgemein mit der Elektromobilität beschäftig und im Speziellen Ladeinfrastruktur aufbaut.

Diese Woche sind die ersten beiden Ladepunkte in Betrieb gegangen.
https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Ettlingen/Gewerbepark-Albtal-Pforzheimerstrasse-156/24847/

Wenn alles klappt, dann kommen in KW49 nochmals 2 Ladestationen mit jeweils 2 Ladepunkten hinzu (ebenfalls in Ettlingen).

Allgemeine und aktuelle Infos gibt es auf der Homepage, auf Facebook und auf Twitter.
http://nextstepmobility.de/
https://twitter.com/nextstepmobil

Vielleicht können wir diesen Thread nutzen um im Kontakt zu bleiben, so von E-Fahrer zu Betreiber und umgekehrt.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1008
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste