Von Trondheim nach Brüssel nur mit CHAdeMO - geht

Von Trondheim nach Brüssel nur mit CHAdeMO - geht

Beitragvon gthoele » Mo 24. Aug 2015, 14:13

Eine Herausforderung für den nächsten Urlaub?
Quer durch Europa per Elektroauto, mit Aufladung unterwegs ausschließlich an CHAdeMO-Schnelladegeräten. 1700 km und eine Fährüberfahrt.

Und so müsste's gehen:

In Trondheim losfahren
Laden in Oppdal, 119km
(Schnellader in Norwegen aus der Hurtigladekarte: http://ladestasjoner.no/hurtiglading/hurtigladekartet )
Laden in Otta, 125km
Laden in Lillehammer, 112km
Laden in Minnesund, 113km
Laden in Oslo, 77km (oder an Bord der Fähre nach dem Stecker für den Kühllaster fragen)
Die Fähre nach Frederikshavn nehmen
Laden in Aalborg, 72km
Laden in Tilst, 115km
Laden in Vejle, 102km
Laden in Padborg, 110km
Laden in Heide, 99km
Laden in Hamburg, 105km
Laden in Brinkum, 119km
Laden in Quakenbrück, 81km
Laden in Tecklenburg, 57km
Laden in Bochum, 117km
Laden in Düsseldorf, 45km
Laden in Urmond, 94km
Ankommen in Brüssel, 115km
gthoele
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Anzeige

Re: Von Trondheim nach Brüssel nur mit CHAdeMO - geht

Beitragvon Berndte » Mo 24. Aug 2015, 14:41

Brinkum ist defekt,
deshalb besser noch einmal Grundbergsee vorher voll machen!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Von Trondheim nach Brüssel nur mit CHAdeMO - geht

Beitragvon rolandk » Mo 24. Aug 2015, 14:45

Alternativ, wenn 20kW reichen und man die Öffnungszeiten einhält gäbe es da noch Delmenhorst.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Von Trondheim nach Brüssel nur mit CHAdeMO - geht

Beitragvon mutle » Di 25. Aug 2015, 16:32

Bin mit CCS letzten Sommer von Düsseldorf bis Otta gefahren. Damals fehlten noch 1-2 CCS Lader (die es heute gibt) um komplett nach Trondheim zu kommen. Habe allerdings die Fähre zwischen Hirtshals (Dänemark) und Larvik (Norwegen) genommen (billiger und schnellere Überfahrt).
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Von Trondheim nach Brüssel nur mit CHAdeMO - geht

Beitragvon e-lectrified » Mi 26. Aug 2015, 23:26

Hast du eine ungefähre Angabe, was dich der Spaß gekostet hat?
e-lectrified
 

Re: Von Trondheim nach Brüssel nur mit CHAdeMO - geht

Beitragvon Arha » Sa 29. Aug 2015, 22:23

I think you are a little to optimistic. Trondheim-Oppdal is 550 meters elevation, so you will have to go very slowly to make that. I think you will need to take the first stop on Berkåk. To use this you will need the GoCharge app to pay 149 NOK for one charge. The operator of this charger EV Power is the 2. most expensive in Norway :( . The next stop will be Hjerkinn or Dombås, and the operator of both of them Arctic Road is most expensive one, 220 NOK for one charge via the GoCharge app :( :( .
Going south you can use the GoCharge app on Grønn Kontakt's chargers for 99 NOK. On Fortum's chargers you can use SMS for 3 NOK per min, but I guess it is only possible from a Norwegian cell phone. So you will have to check every charger on http://elbil.no/elbilfakta/elbillading/hurtigladekartet to find out how to pay.
Arha
 
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Mai 2015, 22:25


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste