Von Graz nach Lignano

Von Graz nach Lignano

Beitragvon Laufke » Sa 6. Jan 2018, 20:10

Hallo mal an alle!
Soweit ich gesehen habe gibt's zum Thema laden in Italien ja eh schon ein paar Threads. So ganz schlau werde ich aber aus den Lademöglichkeiten in Italien nicht wirklich - selbst wenn mann sich da die italienischen Seiten mit der Infrastruktur anschaut.
Also mein Vorhaben wäre ja mit einem IONIQ von Graz nach Lignano zu fahren.
Die klassische Strecke über's Kanaltal kann ich da aber wohl vergessen, wenn man es nicht besonders adrenalinfördernd haben möchte.
Eine Annäherung über Slowenien unter Nutzung der Ladeinfratstruktur entlang der Autobahn und letzmaliger Volladung kurz vor der italienischen Grenze sollte eigentlich entspannt möglich sein. Von Görz sind es dann ja nur noch rund 70 Kilometer bis an den Goldstrand :)
Hat von Euch da schon mal jemand Erfahrung gesammelt?
Benutzeravatar
Laufke
 
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Nov 2017, 20:13

Anzeige

Re: Von Graz nach Lignano

Beitragvon yousoom » Di 9. Jan 2018, 23:14

In Udine und Palmanova gibt ja Schnelllader. Wo ist das Problem?
Webshop für Ladestationen und Ladekabel: [url]yousoom.com[/url], Fachplaner für Ladestationen
Facebook Unternehmen: https://www.facebook.com/yousoom
seit Aug. 2017 Hyundai Ioniq Style (AT) - zuvor Nissan eNV200
Mit dem Ioniq nach Marokko. #soomtoafrica
Benutzeravatar
yousoom
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 13:19
Wohnort: Gmunden - AT


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast