Verkehrszeichen für Ladesäulen

Verkehrszeichen für Ladesäulen

Beitragvon Great Cornholio » Di 22. Apr 2014, 20:18

Es gibt endlich ein Schild für Ladesäulen. Mit Schukostecker natürlich :?
http://www.umwelt-online.de/recht/gefahr.gut/strasse/vzeinf.htm
Benutzeravatar
Great Cornholio
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
Wohnort: im Thüringer Wald

Anzeige

Re: Verkehrszeichen für Ladesäulen

Beitragvon TeeKay » Di 22. Apr 2014, 21:38

Als wenn die Ladewüste dadurch grüner würde...

Jetzt fehlt noch die Durchführungsverordnung 9374a/4 in Verbindung mit Mutti-Erlass 0815, die festlegt, dass ausschließlich reine CCS-Stationen mit mindestens 50kW DC und maximal 22kW AC dergestalt beschildert werden dürfen...
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Verkehrszeichen für Ladesäulen

Beitragvon eDEVIL » Di 22. Apr 2014, 22:20

Pfinde ich gut, das es nun ein Schild gibt. Gerade auf den letzten Metern hilft so eine Ausschilderung.
manche Säulen muß man echt suchen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Verkehrszeichen für Ladesäulen

Beitragvon TeeKay » Di 22. Apr 2014, 22:35

Laut der Seite sollen die Schilder aber nur auf Autobahnen und in Ausnahmefällen vor abgelegenen Ladesäulen stehen. Ich hab ja nichts gegen das Schild. Aber von allen Maßnahmen, die die Regierung hätte ergreifen können, ist das die am wenigsten dringliche.

"Auf Autobahnen wird mit den dargestellten Symbolen im Rahmen der Beschilderung von bewirtschafteten Rastanlagen und Autohöfen (Kapitel 8 und 15.1 der RWBa 2000) auf die dort vorhandenen Ladestationen für Elektrofahrzeuge/Wasserstofftankstellen hingewiesen. Außerhalb von Autobahnen kann in Ausnahmefällen auch eine wegweisende Beschilderung unter Verwendung des Piktogramms (mit Zusatzzeichen 1000) im Nahbereich einer abseits gelegenen Ladestation für Elektrofahrzeuge/Wasserstofftankstelle erfolgen."
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Verkehrszeichen für Ladesäulen

Beitragvon Great Cornholio » So 27. Apr 2014, 05:39

TeeKay hat geschrieben:
Laut der Seite sollen die Schilder aber nur auf Autobahnen und in Ausnahmefällen vor abgelegenen Ladesäulen stehen. Ich hab ja nichts gegen das Schild. Aber von allen Maßnahmen, die die Regierung hätte ergreifen können, ist das die am wenigsten dringliche.


So sieht "deutsche" Förderung aus, wenn man etwas wirklich voranbringen will, findest du nicht auch? ;)
Benutzeravatar
Great Cornholio
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
Wohnort: im Thüringer Wald


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste