Vandalismus an T&R Säulen

Re: Vandalismus an T&R Säulen

Beitragvon eDEVIL » Do 11. Jan 2018, 18:14

Jogi hat geschrieben:
... stünden die Ladesäulen dort, wo auch die Zapfsäulen stehen.
-> Damit wären gleich mehrere Probleme zumindest verringert.

Aber dafür stinkt es dort.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12089
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Vandalismus an T&R Säulen

Beitragvon Jogi » Do 11. Jan 2018, 18:20

Also, dann lieber kaputte, zugeparkte Säulen...

Stinken tut's aber auch oft an den aktuellen Aufstellorten, wenn der osteuropäische Kleinspediteur nebenan seinen Diesel laufen lässt, um es schön warm im Führerhaus zu haben.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3404
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Vandalismus an T&R Säulen

Beitragvon Blue shadow » Do 11. Jan 2018, 18:25

Für die plugins praktisch...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5072
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: epididimidis und 8 Gäste