unterschiede bei Chademos

unterschiede bei Chademos

Beitragvon E_souli » Mi 25. Feb 2015, 07:39

Chademo und Chademo 43 kw, gibt es da ausser der kw Stärke noch Unterschiede?
Es gibt ja auch Chademos mit 20 (Brockbachtal) oder 30 kw (VB Giessen)

50 kw ist ja eher Standard bzw 100 kw was vielleicht kommen könnte.

Ich frage auch weil zum bsp in der Ladesäulensuche es etwas verwirrt wenn man das eine eingibt ist die Anzahl anders als anders.

Bei Combostecker wird 50 kw ja rot markiert, 20 kw blau wie AC
Verwirrt ein wenig
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: unterschiede bei Chademos

Beitragvon tom » Mi 25. Feb 2015, 07:46

Die Frbe gibt die Ladeleistung an. Blau bis und mit 22kW, rot alles grösser als 22 kW. Ob AC oder DC spielt dabei keine Rolle.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: unterschiede bei Chademos

Beitragvon PowerTower » Mi 25. Feb 2015, 08:14

Das liegt daran dass noch nicht jede CHAdeMO mit einer Leistungsangabe im Verzeichnis gelistet ist. Das muss noch von den jeweiligen Nutzern vervollständigt werden, dann passt auch die Übersicht.

Ansonsten funktioniert die Suche aber identisch wie bei CCS.
"CHAdeMO" -> zeigt alle CHAdeMO Lademöglichkeiten an
"CHAdeMO >43 kW" -> blendet CHAdeMO Lademöglichkeiten mit weniger als 43 kW aus.
Funktioniert ganz normal.
Zuletzt geändert von PowerTower am Mi 25. Feb 2015, 08:18, insgesamt 2-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4281
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: unterschiede bei Chademos

Beitragvon E_souli » Mi 25. Feb 2015, 08:15

PowerTower hat geschrieben:
Das liegt daran dass noch nicht jede CHAdeMO mit einer Leistungsangabe im Verzeichnis gelistet ist. Das muss noch von den jeweiligen Nutzern verfollständigt werden, dann passt auch die Übersicht.


ok danke dir, dann werd ich das mal beobachten, ggf korrigieren
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: unterschiede bei Chademos

Beitragvon morimaxx » Mi 25. Feb 2015, 10:14

Ja, es gibt noch Unterschiede!

Den Spannungsbereich, den der Lader anbietet.

Die ChaDeMo Spezifikation beginnt ab 50 Volt DC, aber viele Lader beginnen erst ab 200 Volt oder gar darüber.
Habe ich ein Fahrzeug mit einer niedrigeren Akkuspannung, wie z.B. meine Zero mit 96 bis 116 Volt, so passt zwar der Stecker aber die Ladung funktioniert trotzdem nicht.
Benutzeravatar
morimaxx
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 18. Sep 2014, 20:40
Wohnort: Forchheim


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste