Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon SebastianP » So 4. Dez 2016, 11:11

Ein Forscherteam des Instituts für Kraftfahrzeuge (ika) an der RWTH Aachen University untersucht derzeit, inwiefern neue Lademöglichkeiten das wahrgenommene Nutzungspotenzial von Elektrofahrzeugen erhöhen können. Die Umfrage bildet die Basis für ein Planungsmodell, welches helfen soll, Schnellladeinfrastruktur optimal an dem Ort zu positionieren, wo sie vom Nutzer eines Elektrofahrzeugs tatsächlich benötigt wird und damit Elektrofahrzeuge besser im Alltag nutzbar zu machen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich ca. 10 Minuten Zeit nehmen und den Fragebogen ausfüllen. Den Fragebogen finden Sie hier (https://www.soscisurvey.de/slam/?q=FB_NP01).
Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich gerne an uns.
Vielen Dank.
SebastianP
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 15. Sep 2016, 21:01

Anzeige

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon SaschaG » So 4. Dez 2016, 11:39

Der Link funktioniert nicht.
SaschaG
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:52

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon p.hase » So 4. Dez 2016, 11:49

70% aller ladesäulen stehen falsch und müssten nur ummontiert werden. beispiel: der dreifachlader der volksbank landau wird nicht mehr benutzt, gehört nach hauenstein ins schuhoutlet versetzt. mit volksbank-werbung drauf. dort brummt er!
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6350
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon TArZahn » So 4. Dez 2016, 11:49

Im Link fehlt die letzte Ziffer"1". Man kann den Link inkl. der "1" mit Copy & Paste in die Browserzeile kopieren.
@SebastianP: Wenn du den Link korrigierst, bekommst du vermutlich mehr Teilnehmer.
Twizy seit 05/2013, ansonsten noch Tesla Model S ab 10/2014, PV mit 4,8 und 10kWp
1000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X über diesen Link:http://ts.la/andreas5122
Benutzeravatar
TArZahn
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 18:41
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon Spüli » So 4. Dez 2016, 11:52

Beim Link muß die "1" noch per Hand mitgenommen werden.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon erunner » So 4. Dez 2016, 12:00

Die Umfrage bringt mir nix, habe ich nach der Hälfte abgebrochen. Was sollen die Fragen bringen?

Schon mal überlegt, was hier jemand der bereits ausschließlich elektrisch fährt Antworten soll??

Ja Schnelllader wären SUPER, aber bei 10 von 10 Strecken die ich bereits jetzt elektrisch fahre, da fahre ich auch mit Schnellladern nicht auf einmal 11.

Und für diese tolle Erkenntnis braucht man so eine Umfrage?? Schnelllader an die Verkehrssachsen und Autobahnen! Fertig.

Wahrscheinlich hätte man für die Förderung dieser "wissenschaftlichen Maßnahme" schon mehrere Lader aufstellen können.
E-NV200 und Ioniq #19
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 2. Jun 2016, 23:50
Wohnort: Elmshorn

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon TArZahn » So 4. Dez 2016, 12:05

erunner hat geschrieben:
Die Umfrage bringt mir nix, ....


Eine Umfrage soll dem Ersteller etwas bringen, nicht dir. Ich habe sie zu Ende gebracht, auch wenn ich jedesmal 10 von 10 Fahrten elektrisch fahre.
Wenn jeder meint, eine Umfrage muss genau auf seine Verhältnisse zugeschnitten sein, sollte an keiner Umfrage teilnehmen.
Twizy seit 05/2013, ansonsten noch Tesla Model S ab 10/2014, PV mit 4,8 und 10kWp
1000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X über diesen Link:http://ts.la/andreas5122
Benutzeravatar
TArZahn
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 18:41
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon erunner » So 4. Dez 2016, 12:08

Eine Umfrage soll dem Ersteller etwas bringen, nicht dir.

Das meinte ich auch, dem Ersteller, habe ich in meinem "Zorn" falsch herum formuliert :-)

Was mich hier stört, ist das wieder Fördergelder verbrannt werden, um offensichtliches noch einmal durch den Wolf zu drehen. Wenn ich schon die Liste der Projektpartner sehe, ist klar, das es sich hier um eine Geldvernichtungsmaschine handelt.
Und das ist es was mich stört. Anstatt endlich mal aktiv zu handeln, wird wieder ein "Forschungsprojekt" gestartet, um die Weiterentwicklung der E-Mobilität aus zu bremsen.

(Nur meine Meinung, die muss man nicht teilen :-) )
E-NV200 und Ioniq #19
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 2. Jun 2016, 23:50
Wohnort: Elmshorn

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon eSmart » So 4. Dez 2016, 12:24

Die Umfrage habe ich auch abgebrochen da die Fragen gar nicht zu meinem Profil passen.
Ich kann zu Hause und auf der Arbeit laden, mit 22kw. Meist lade ich aber langsamer, freiwillig.
Öff. Ladesäulen gibt es in meinem Gebiet nicht, daher kann ich keine Anfahren, bzw. es ist auch gar nicht nötig, die Reichweite passt.
Prinzipiell fehlen Ladesäulen, aber bitte an Orten an denen man sowieso parkt.
Extra einen Umweg zu einem Ladepunkt zu machen ist ein Notbehelf.
>85.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 13:09

Re: Umfrage zu Elektrofahrzeugen

Beitragvon tomas-b » So 4. Dez 2016, 12:41

Na ja, auch wenn du in allen Fällen 10 von 10 Fahrten elektrisch machst und das auch so in die Umfrage schreibst, bringt es dem Ersteller der Umfrage etwas:
Es sagt aus, dass es Menschen gibt, die zugunsten der E-Mobilität auch jetzt schon (unter ungünstigen Umständen) bereit sind, Kompromisse zu finden und zu nutzen. Und eben entsprechende Fahrten akribischer zu planen...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 666
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast