THENEWMOTION Ladesäulen wachsen

THENEWMOTION Ladesäulen wachsen

Beitragvon twizyfan » Fr 16. Mai 2014, 17:15

Jetzt gibt es die Ladesäulen unter anderem auch in Delitzsch und Elsterwerda, bei TYPE: steht AC Simpel, übersetzt einfacher Wechselstrom, also Schuko? habt ihr schon mal irgendwo mit dieser Ladekarte geladen.? ist dort nur eine Steckdose an dieser Säule???

Danke, für eure Infos.

Gruß Marcel
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Anzeige

Re: THENEWMOTION Ladesäulen wachsen

Beitragvon TeeKay » Fr 16. Mai 2014, 22:10

Die Typangabe auf der Website kannst du vergessen. Da steht auch bei Chademos "AC Simpel". Elsterwerda und Delitzsch sind beide Mitsubishi. Die sollen ja angeblich 11kW Ladesäulen bekommen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: THENEWMOTION Ladesäulen wachsen

Beitragvon twizyfan » So 18. Mai 2014, 13:06

Okay, ich habe sie bei Lemnet eingtragen, die haben sie als Typ2 11kW übernommen. Chemnitz steht jetzt auch drin, sowie Halle und Mühlhausen, Oranienburg usw. 11kW für 1,-€ ist ja günstig! :D Hat schon mal Jemand hier, die TNM Ladesäulen getestet? ist das dann bei Chademo auch ein 1,-€? Was bedeutet dann diese Angabe: Type:Krachtstrom(Kraftstrom?) Gibt es auch Säulen mit Schukodosen?

Gruß Marcel
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Re: THENEWMOTION Ladesäulen wachsen

Beitragvon TeeKay » So 18. Mai 2014, 13:24

Es gibt keine 11kW für 1 Euro pro Stunde. Das kostet mehr als 3. http://www.thenewmotion.de/ladekarte/
Bei Chademo kostet es 2,50 pro Ladestart und 25 Cent pro Minute. Die Tarife werden aber bald überarbeitet, dann kann jeder Ladesäulenbetreiber selbst festlegen, was es kosten soll.

Wie gesagt ist die Angabe AC Simple oder Krachtstrom unbrauchbar, weil man nicht von der Bezeichnung auf die Ladeleistung oder den Steckerstandard schließen kann. Solange Chademos als AC Simple bezeichnet werden, kannst du die App oder die Website vergessen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: THENEWMOTION Ladesäulen wachsen

Beitragvon twizyfan » So 18. Mai 2014, 15:19

Okay, Danke für die Preisliste. Für 6,03€ gut 210km(ZOE) fahren, ist trotzdem sehr billig, das sind ca. 15,-€ für 500km. :D
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Re: THENEWMOTION Ladesäulen wachsen

Beitragvon Nichtraucher » Mo 26. Mai 2014, 05:49

Gestern bei Mitsubishi in Lorsch eine Ladesäule von TheNewMotion gesehen. Es ist leider nur eine Lolosmart mit Typ-2 3,7 kW (nur ein Anschluss, nur Typ-2, nur 3,7 kW). Aber immerhin.
Die Freude wäre mit 11 kW sicher größer gewesen.
http://www.mitsubishi-schmitt.de
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 911
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: THENEWMOTION Ladesäulen wachsen

Beitragvon fbitc » Mo 26. Mai 2014, 07:40

Naja für die Mitsubishi phevs reicht das ja.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arthur.s und 5 Gäste