Themensammlung Verbraucherschutz

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon thkl » Sa 10. Mär 2018, 09:13

Als Beispiel für „nicht gut“:

Ich benutze eine beEmobil Ladesäule mit dem Plugsurfing Chip. Bisher habe ich mich gewundert warum die Ladungen nicht in der App im Activity Log erschienen sind. Andere Säulen schon. Gestern hatte dann scheinbar jemand das Fax von Allego bekommen denn es sind alle Ladevorgänge seit 15.11.2017 plötzlich aufgelistet.

Was ich damit sagen möchte: der Zeitversatz zwischen Bezug einer Leistung und Verrechnung ist mit 4 Monaten nicht akzeptabel.
Zumal sich PlugSurfing nach dem CCC Talk zum Thema Chip Kopieren hingestellt hat und behauptet ich könne ja alle Ladevorgänge sofort nachvollziehen. Stellt sich raus, ich kann es nicht.

Hier muss dringend im Sinne der Transparenz nachgearbeitet werden.
thkl
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:29

Anzeige

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon HeinHH » So 11. Mär 2018, 22:49

Vielleicht noch ein Thema Non-Ladesäule/Abrechnung:

Was ich lästig finde, ist die Quasi-Nichtinformation der Pkw-Hersteller über die Ladefähigkeiten ihrer Erzeugnisse. So hat sich beispielsweise bei dem Wechsel des Zoe Q210 auf Q90 sowohl die Ladegeschwindigkeit als auch die Temperatursensibilität teilweise deutlich verschlechtert. Auch bei anderen Herstellen würde ich es für den Verbraucher eine tolle Sache finden, wenn die Hersteller verpflichtet wären, Ladekurven (0%-100%) bei verschiedenen Akkutemperaturen (-10°C, 0°C, 20°C, 30°C, 40°C) anzugeben. Die üblichen "bis zu"-Angaben mit dem Hinweis "unter optimalen Bedingungen" bringen den Verbraucher keine Planbarkeit.

Auch nicht schlecht wäre die Angabe der real entnehmbaren kWh!

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 521
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon Volt » So 11. Mär 2018, 23:30

Also ich hätte gerne einen Lieferschein, logischerweise mit Preisangabe und dass bitte unverzüglich nach ladeende, gerne auch per Mail. Darauf sollte dann der Preis vermerkt sein welcher mir vor dem Laden am Display angezeigt wurde.
Stefan
Zum berechnen der Ladekosten an öffentlichen Ladesäulen ist eine Excel Tabelle sinnig.
Flatrates können keine Lösung sein, sind für viele aber Interessant.
Anstelle zu Hause zu laden werden dann die Ladesäulen verwendet,
das erscheint mir falsch.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 488
Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon Frosch_1977 » Sa 24. Mär 2018, 13:08

Fridgeir hat geschrieben:
Der Verbraucherzentrum Bundesverband e.V. wird im März eine Veranstaltung durchführen, auf welcher die derzeitige Situation der Ladeinfrastruktur aus Verbrauchersicht beleuchtet/diskutiert werden soll.
....

Hallo Fridgeier,
wann ist diese Veranstaltung denn? Gibt es da dann hinterher auch irgendwelche Informationen / Berichte durch die Beteiligten, dem Veranstalter oder dir ;) ?
Würde mich ja schon interessieren was das ganze am Ende für Früchte tragen kann, denn die Zeit wäre reif dass sich endlich was tut.
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.
Benutzeravatar
Frosch_1977
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 02:19
Wohnort: Kahlgrund

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon Fridgeir » Sa 24. Mär 2018, 13:16

Frosch_1977 hat geschrieben:
Fridgeir hat geschrieben:
Der Verbraucherzentrum Bundesverband e.V. wird im März eine Veranstaltung durchführen, auf welcher die derzeitige Situation der Ladeinfrastruktur aus Verbrauchersicht beleuchtet/diskutiert werden soll.
....

Hallo Fridgeier,
wann ist diese Veranstaltung denn? Gibt es da dann hinterher auch irgendwelche Informationen / Berichte durch die Beteiligten, dem Veranstalter oder dir ;) ?
Würde mich ja schon interessieren was das ganze am Ende für Früchte tragen kann, denn die Zeit wäre reif dass sich endlich was tut.
Der erste Rundetisch ist am 22.03. gewesen, ich schreibe noch etwas und halte euch informiert
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2659
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon Fridgeir » Mo 26. Mär 2018, 17:55

Frosch_1977 hat geschrieben:
Hallo Fridgeier,
wann ist diese Veranstaltung denn? Gibt es da dann hinterher auch irgendwelche Informationen / Berichte durch die Beteiligten, dem Veranstalter oder dir ;) ?
Würde mich ja schon interessieren was das ganze am Ende für Früchte tragen kann, denn die Zeit wäre reif dass sich endlich was tut.


https://igembb.wordpress.com/2018/03/26/elektromobilitat-entwicklung-aus-verbrauchersicht/
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2659
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon Frosch_1977 » Mo 26. Mär 2018, 19:48

Fridgeir hat geschrieben:
Frosch_1977 hat geschrieben:
Hallo Fridgeier,
wann ist diese Veranstaltung denn? Gibt es da dann hinterher auch irgendwelche Informationen / Berichte durch die Beteiligten, dem Veranstalter oder dir ;) ?
Würde mich ja schon interessieren was das ganze am Ende für Früchte tragen kann, denn die Zeit wäre reif dass sich endlich was tut.


https://igembb.wordpress.com/2018/03/26/elektromobilitat-entwicklung-aus-verbrauchersicht/

danke,
hab mirs gleich mal in die Lesezeichen, mal gespannt was passiert, schade dass siech die "Dienstleister so rar gemacht haben"
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.
Benutzeravatar
Frosch_1977
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 02:19
Wohnort: Kahlgrund

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon tomas-b » Mo 26. Mär 2018, 20:00

Frosch_1977 hat geschrieben:
... schade dass siech die "Dienstleister so rar gemacht haben"


Die wissen ganz genau, warum sie ferngeblieben sind...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 643
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon Frosch_1977 » Mo 26. Mär 2018, 20:26

tomas-b hat geschrieben:
Frosch_1977 hat geschrieben:
... schade dass siech die "Dienstleister so rar gemacht haben"

Die wissen ganz genau, warum sie ferngeblieben sind...

klar die wissen dass sie Prügel beziehen, aber mal im ernst spätestens wenn die Verbraucherschutzorganisationen ein Thema anfassen ist es doch höchste Zeit sich der Kritik offensiv zu stellen und "guten willen zu zeigen". Durch das "nichts tun" können sie doch nur Verlieren, die Anbieter die sich beteiligen haben wenigstens die Change sich mit einzubringen um am ende sich nicht nur Urteilen, Verfügungen, Verordnungen und Gesetzen beugen und unterwerfen zu müssen.

Ok, klar ich denke da wieder zu sehr als für mein Unternehmen selbstverantwortlicher darauf bedacht langfristig erfolgreich zu sein. Leider zählt ja in den meisten Konzernen für eine Entscheidung nur ein kurzfristiger Zyklus.
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.
Benutzeravatar
Frosch_1977
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 02:19
Wohnort: Kahlgrund

Re: Themensammlung Verbraucherschutz

Beitragvon Frosch_1977 » Di 29. Mai 2018, 21:56

:kap:
auch auf die Gefahr hin für das hochhohlen des Beitrags haue zu bekommen :oops: will aber dennoch mal nachfragen.

Hat sich hier in den 2 Monaten irgendwie was getan? Gibt es da noch aktivität von den Beteiligten Seiten die nich tselbst eMobil sind ;) ? Gibt / gab es vielleicht sogar eine neue Zusammenkunft? Oder ist das Thema für die Mehrheit der Beteiligten zu uninteressant gewesen und schläft weider ein?
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.
Benutzeravatar
Frosch_1977
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 02:19
Wohnort: Kahlgrund

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste