Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon redvienna » Mi 18. Mär 2015, 15:51

In Europa gibt es derzeit 141 SC Standorte

Wenn man jetzt rechnet das es im Schnitt 6 Supercharger an einem Standort gibt und die 24 h in Betrieb sind und je Stunde 3 Ladungen reichen kommt man auf folgende Anzahl von Autos, die an einem Tag laden können.

141 x 6 x 24 x 3 = 60912 Ladevorgänge

Vorsichtige Rechnung

141 x 6 x 24 x 2 = 40608

Schätze einmal das derzeit ca. 20000 Tesla S in Europa unterwegs sind.

Sogar wenn es schon 70000 Autos wären würde es vorläufig genügen da wahrscheinlich nur 50% Überland weitere Strecken fahren.

Ö: 4 SC-Standorte x 6 = 24 x 24 x 3 = 1728

Zum Vergleich: In Österreich gibt es ca. 2500 öffentliche Tankstellen (Benzin/DIesel werden aber weniger)
2500 x 6 x 24 x 12 (5 Minuten pro Tankvorgang) = 4,32 Mio.
4 Mio. Kraftfahrzeuge

Um alle Autos locker zu versorgen wären also in Ö zirka 2500 Standorte mit jeweils 24 SC oder ähnlichem notwendig.

Das ist machbar ! Diese Infrastrukur ist locker aufbaubar.

Wenn die Ladezeit von 20 min. auf 10 min. sinken würde, wären nur 2500 Standorte mit jeweils 12 SC notwendig.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon redvienna » Do 19. Mär 2015, 23:04

Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon TeeKay » Do 19. Mär 2015, 23:29

Dafür hat Deutschland mehr Elektroauto-"Forscher" als Elektroautos.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon e-lectrified » Do 19. Mär 2015, 23:32

TeeKay hat geschrieben:
Dafür hat Deutschland mehr Elektroauto-"Forscher" als Elektroautos.


... und sicher auch sehr sehr viele, die noch nie in einem Elektroauto gesessen sind :D ...
e-lectrified
 

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon ATLAN » Fr 20. Mär 2015, 07:10

Korrekt, von den Forschern sind sicher nur wenige erst in einem E-Mobil gesessen geschweige denn damit gefahren... :twisted:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon TeeKay » Fr 20. Mär 2015, 09:36

Das haben sie letztes Jahr auf der Hauptstadtkonferenz Elektromobilität auch zugegeben. Großer voller Saal im Rathaus - glaube 700 Anwesende aus Forschung, Politik und Industrie - und auf die Frage, wer denn überhaupt selbst regelmäßig Elektroauto führe, waren nur wenige Hände oben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon eDEVIL » Fr 20. Mär 2015, 10:10

Wenn man sich auf solchen u.ä. Veranstaltungen outet, das man ein selbst finanzierteseAuto ohne Steuergelder fährt, wird man angeschaut, als wenn man ein Außerirdischer wäre.
Ich wurde kürzliche gefragt, warum ich da mache. Das klang dann so ähnlich, wie eine Frage, ob ich meine eigenen Exkremente Essen würde. :shock: :roll:

Wenn man dann noch ergänzt, das man da auch noch als einziges Auto fährt, ist alles vorbei... :geek: :ugeek: :twisted:

Die Rechnung mit dem SuC-Standorten ist aber ohne "Murphy". Es können >50% leer stehen, aber an einigen Standorten bildetet sich trotzdem eine Schlange.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon TeeKay » Fr 20. Mär 2015, 10:55

eDEVIL hat geschrieben:
Ich wurde kürzliche gefragt, warum ich da mache. Das klang dann so ähnlich, wie eine Frage, ob ich meine eigenen Exkremente Essen würde. :shock: :roll:

Wenn man dann noch ergänzt, das man da auch noch als einziges Auto fährt, ist alles vorbei... :geek: :ugeek: :twisted:

Ich kann mir das gut vorstellen.

Oder auch:
Schlagartige Stille im Saal? Alle um dich herum machen drei Schritte zurück. Dann fängt die erste Frau an zu schreien und alle rennen in Panik durch den zu engen Notausgang? Bild titelt dann: "Elektroauto-Panik in Berlin: 20 Tote" :twisted:
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon i300 » Fr 20. Mär 2015, 11:42

eDEVIL hat geschrieben:
Wenn man dann noch ergänzt, das man da auch noch als einziges Auto fährt, ist alles vorbei... :geek: :ugeek: :twisted:
.

'Ja ist der denn wahnsinnig geworden?'

Ich werde immer wieder gefragt, ob ich 'immer noch mit diesem Elektroauto' fahre...
So als wenn man darauf wartet, dass ich endlich wieder vernünftig werde. :lol: ...das muss ja auch irgendwann wieder vorüber gehen :roll:
:mrgreen:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Superchargeranzahl - Kapazität (Auslastung)

Beitragvon TeeKay » Fr 20. Mär 2015, 12:10

Tja, Elektroautofahrer kennen in der Regel beide Welten: Verbrenner und Elektro - und sie können daher am besten abschätzen, was mehr Freude bereitet. Verbrennerfahrer kennen nur eine Welt, glauben aber, über beide urteilen zu können. Seitdem ich das erste Mal in den iOn stieg, den ich zwar kaufte, den aber ein 3/4 Jahr nur Mitarbeiter fuhren, wollte ich keinen Verbrenner mehr. Es dauerte dann noch 4 oder 6 Wochen, bis mein C-Zero geliefert war und seitdem stand der V8 nur noch dumm rum.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: snaptec und 2 Gäste