Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon gthoele » Di 5. Mai 2015, 07:56

Moin,

ich habe übrigens mal bei der McD-Zentrale nachgefragt. Die zuständige McD-Energieabteilung sagte mir ungefähr das:
"Da wo Stromtankstellen bei einem McD sind gibt es immer irgendeinen externen Partner oder Investor oder Betreiber oder Versuchsvorhaben. Wir können uns das in diesem Modell auch an unseren anderen Standorten grundsätzlich vorstellen."
gthoele
 
Beiträge: 365
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Anzeige

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon climenole » Di 5. Mai 2015, 18:26

Tank und Rast macht Ernst?

War das schon bekannt??Ich zitiere mal aus dem Artikel http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/t ... 33588.html : "Einen ersten Schritt geht Tank und Rast zusammen mit dem Bund: Nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums wird das Unternehmen seine 400 Raststätten an Bundesautobahnen mit Schnellladesäulen und Parkplätzen für Elektrofahrzeuge ausstatten."

Das wär doch mal was!!! Wenn es wahr würde...
Zoe Intens 3/13 überführt aus dem Elsass seit Juli 2014 und seit August 2017 noch ne blaue Zoe Intens Q90
powered by 22kW von Naturstrom (http://www.naturstrom.de)
Benutzeravatar
climenole
 
Beiträge: 283
Registriert: So 31. Aug 2014, 14:53
Wohnort: Mittelhessen

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon TeeKay » Di 5. Mai 2015, 18:42

Das ist schon lange bekannt, geschehen ist seit der Ankündigung aber wie immer nichts.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon climenole » Di 5. Mai 2015, 19:08

Sorry, mir war es neu. Von wann ist denn diese Ankündigung, im Artikel klang es so "aktuell"?
Zoe Intens 3/13 überführt aus dem Elsass seit Juli 2014 und seit August 2017 noch ne blaue Zoe Intens Q90
powered by 22kW von Naturstrom (http://www.naturstrom.de)
Benutzeravatar
climenole
 
Beiträge: 283
Registriert: So 31. Aug 2014, 14:53
Wohnort: Mittelhessen

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon TeeKay » Di 5. Mai 2015, 20:32

Halbes Jahr her und nichts (in Worten Null!) passierte:
oeffentliche-ladeinfrastruktur/dobrindt-400-schnelllader-an-dt-raststaetten-t7992.html

Es wird wieder mal nur geredet, geprüft, geforscht, verhandelt, während alle anderen auch tatsächlich bauen.

In der Zeit bauten die Dänen 10 neue Schnelllader ohne großes Presse-Tamtam. Bezogen auf die Größe Deutschlands ohne Berücksichtigung der vielen heißen Luft, die die Politik erzeugte, hätten es in Deutschland in der Zeit mindestens 80 sein müssen. Angesichts der unterentwickelten Infrastruktur in Deutschland und der hoch entwickelten in Dänemark sogar noch deutlich mehr.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon fbitc » Di 5. Mai 2015, 22:33

... Das erinnert mich an die Aussage eines MdB, der im benachbarten VW Autohaus zur Neueröffnung geschwallt hat.... (Leider kam ich zu spät, musste mir vorher noch den GTE abschauen)
".... Faselbla..... Keine Förderung der e Mobilität..... Schwurbel..... Fasel..... Es muss noch mehr Geld in die Forschung..." Meine Zwischenrufe bezgl. Forschung ? Blieben wirkungslos und die "Podiumsdiskussion" war am Ende....
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon TeeKay » Di 5. Mai 2015, 22:44

Es wurde doch inzwischen so viel geforscht, dass selbst die Forschenden sagen, keinen Überblick mehr über das Erforschte zu haben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon fbitc » Do 7. Mai 2015, 07:10

Das wissen wir hier, aber das 'gemeine Volk' wird für doof verkauft
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon EV Fahrer » So 10. Mai 2015, 14:43

http://www.mein-elektroauto.com/2015/05/bei-aldi-kann-man-nun-auch-kostenlos-sein-elektroauto-aufladen/17817/comment-page-1/#comment-153746

http://filialfinder.aldi-sued.de/Presentation/AldiSued/de-de/Start

Aldi startet jetzt durch und man kann nur hoffen das die andren mit machen dieses Jahr noch und so könnte der Anreiz für den kauf von Elektroautos gestärkt werden in großen Stil.
Hyundai IONIQ PHV Style/Autohaus Hensel Nr.01 / best. 31.8.2017 erwartete Lieferung Dezember 2017/Januar 2018
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26
Wohnort: Löbau

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon TeeKay » So 10. Mai 2015, 14:52

https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste