Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon TJ0705 » Di 24. Feb 2015, 14:04

i3Prinz hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:
Mach dir nichts draus. Mit dem VW darf man auch nicht bei BMW laden.


Und bei VW nicht mit dem BMW, selbst nachgefragt, obwohl ich mit einem Verbrenner Kunde bei VW bin...


Das ist idiotisch aber ganz normal. Meine Frau dekoriert öfter mal Autohäuser überregional, sprich Schaufenster bekleben, Displays aufstellen, Fahnen und Poster hängen, usw. Selbst solche externen Dekorateure bekommen ganz klare Vorgaben, mit was für einem Fabrikat sie auf den Hof fahren dürfen, mit welchem unter Zähneknirschen und mit welchem ganz und gar nicht. (Und das obwohl die miese Bezahlung da nun wirklich keine Extrawünsche erlaubt.) Kaufen uns jetzt trotzdem keinen Opel... :mrgreen:

Zum Thema:
Ich hatte vor ein paar Monaten nach einer Email an Aldi mal einen sehr netten telefonischen Kontakt mit einem Mitarbeiter von Aldi-Nord. Muß schon etwas Höheres irgendwo an zentraler Stelle gewesen sein. Wir haben sehr angeregt über das Thema Ladesäulen gesprochen, und seine Aussage war, daß das durchaus interessant wäre, auch weil jetzt viele Märkte PV bekämen, und daß - sollten in den nächsten 1-2 Jahren entsprechende Säulen bei Aldi auftauchen - ich mir das auf die Fahnen schreiben könne. :mrgreen: Naja, schadet bestimmt nicht, wenn andere EV-Fahrer den Bedarf noch unterstreichen. ;) Das Thema ist da jedenfalls auf dem Tisch, geht aber erst durch die Instanzen...

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Anzeige

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon EV_de » Di 24. Feb 2015, 19:55

Das wundert mich ... Ihr sprecht von BMW / VW Händlern / Autohäusern oder ?

Das man bei Audi und VW NICHT und GAR NICHT mit privaten oder FREMD - Fabrikaten laden darf kenn ich nicht anders
und wundert mich auch nicht .....

Aber ... An allen deutschen BMW Werken kann und darf man ohne blöden Spruch mit allen Fahrzeugen an die Ladesäulen ran.

Selbst mehrmals gemacht sowohl mit dem ZOE als auch mit dem Tesla in
Landshut , München , Dingolfing , Leipzig ...
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon xado1 » Di 24. Feb 2015, 20:06

also bei uns steht die ella schnellladestation direkt vor dem hofer(aldi)und vorher war ich bei der smatrics beim billa.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon Alex1 » Di 24. Feb 2015, 21:52

EV_de hat geschrieben:
Das wundert mich ... Ihr sprecht von BMW / VW Händlern / Autohäusern oder ?

Das man bei Audi und VW NICHT und GAR NICHT mit privaten oder FREMD - Fabrikaten laden darf kenn ich nicht anders
und wundert mich auch nicht .....

Aber ... An allen deutschen BMW Werken kann und darf man ohne blöden Spruch mit allen Fahrzeugen an die Ladesäulen ran.

Selbst mehrmals gemacht sowohl mit dem ZOE als auch mit dem Tesla in
Landshut , München , Dingolfing , Leipzig ...

Selbe Erfahrung, nur nicht so oft.

Bei Ford auch.

Und Mitsubishi.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8116
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon Up-Up-Baby » Mi 25. Feb 2015, 05:58

Antwort von Jet:

Sehr geehrter Herr XXX,

wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Eine Einführung von Schnellladesäulen für Elektrofahrzeuge ist zur Zeit nicht geplant.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zukünftig an einer unserer JET Tankstellen begrüßen zu dürfen.

Freundliche Grüße

Kerstin Schlicht
JET Tankstellen Deutschland GmbH
Customer Care Service

Caffamacherreihe 1
20355 Hamburg
www.jet-tankstellen.de

JET Tankstellen Deutschland GmbH
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Registergericht: AG Hamburg, HRB 16798
Geschäftsführer: Georg Ober, Tony Reddington
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon Up-Up-Baby » Mi 25. Feb 2015, 06:07

Ach ja ich habe meiner RaiBa vorgeschlagen bei deren Gewinnspiel http://www.vr-gewinnsparen.de/ doch vllt bei dem nächsten Vertragspartner einen Stromer mit ins Programm aufzunehmen. Derzeit ist der Partner bei uns BMW. Hab dann gleich mal den i3 vorgeschlagen ;)
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon climenole » Mo 4. Mai 2015, 21:22

Aldi Süd legt los! Habt ihr das schon gesehen: http://www.lebensmittelzeitung.net/logi ... d%3D110379
Leider muss amn Abonnent sein, um den gesamten Artikel zu lesen!
Zoe Intens 3/13 überführt aus dem Elsass seit Juli 2014 und seit August 2017 noch ne blaue Zoe Intens Q90
powered by 22kW von Naturstrom (http://www.naturstrom.de)
Benutzeravatar
climenole
 
Beiträge: 281
Registriert: So 31. Aug 2014, 14:53
Wohnort: Mittelhessen

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon Berndte » Mo 4. Mai 2015, 21:32

Aber du hast ja sicher ein Abo und jetzt auch mein Interesse *hüstel PN *hüstel*.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon climenole » Mo 4. Mai 2015, 21:39

Berndte hat geschrieben:
Aber du hast ja sicher ein Abo und jetzt auch mein Interesse *hüstel PN *hüstel*.


Nee, hab ich nich... Aber auch son Kratzen im Hals, für den Fall, dass hier wer :D
Zoe Intens 3/13 überführt aus dem Elsass seit Juli 2014 und seit August 2017 noch ne blaue Zoe Intens Q90
powered by 22kW von Naturstrom (http://www.naturstrom.de)
Benutzeravatar
climenole
 
Beiträge: 281
Registriert: So 31. Aug 2014, 14:53
Wohnort: Mittelhessen

Re: Stromtankstellen Aldi/mcDonalds/tankund rast

Beitragvon Alex1 » Mo 4. Mai 2015, 22:43

Also gestern war ich in Himmelkron bei der McD-Zapfsäule, und das hat wunderbar geklappt.
Beim kaum besuchten Kuchenstand (vor den anderen 4 oder5 Kassen standen je 5 oder 6 Leute davor) wurde mir der Manager (oder so ähnlich) gezeigt, und der kam postwendend mit der Karte zum Freischalten.

Sehr zuvorkommend, und kostenfrei auch :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8116
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste