Strafzettel beim Laden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Strafzettel beim Laden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon Plan B » Mi 22. Mär 2017, 07:25

Hallo Leute,

Dinge gibt es...
Stehe gestern beim Laden an der Ladesäule in Fellbach beim Rathaus. Nachdem ich ein paar Dinge erledigt hatte und zum Auto zurück bin sehe ich einen Strafzettel am Auto hängen. Zusätzlich noch einen Kratzer im Kotflügel :x
Frage mich erstens was mir zur Last gelegt wird (werde ich heute Morgen im Ordnungsamt erfragen) und zweitens werde ich den MA wegen Sachbeschädigung anzeigen müssen. (Zum Glück habe ich Bilder)

So nun entscheidet selbst was könnte ich falsch gemacht haben. (Auto lädt und ist angestöpselt) Werde weiter berichten.

Gruß Oliver
Dateianhänge
Forum.jpg
Schildbürgerstreich! Wofür einen Strafzettel?
Empfehlungslink nutzen: http://ts.la/oliverherbert3473 und damit 100.- Gutschrift für SuC Stromladen erhalten
Benutzeravatar
Plan B
 
Beiträge: 156
Registriert: So 2. Aug 2015, 17:30

Anzeige

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon 2tonner » Mi 22. Mär 2017, 07:33

So nun entscheidet selbst was könnte ich falsch gemacht haben. (Auto lädt und ist angestöpselt)


Kein "...E" _Kennzeichen? Nicht vergessen, wir leben in Deutschland :-)
i3 2014 Rex -- super fun to drive
2tonner
 
Beiträge: 61
Registriert: So 16. Okt 2016, 08:17

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon SaschaG » Mi 22. Mär 2017, 07:56

Ist mir gestern in Hamburg auch passiert, nur zum Glück ohne Kratzer. Ich bin gespannt, was auf dem Bescheid stehen wird.
SaschaG
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:52

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon Dachakku » Mi 22. Mär 2017, 08:22

Das Zusatz-Verkehrszeichen unter dem VZ 286, auf dem Bild ist m.E. nicht "amtlich" , aber sehr deutlich: EV beim Laden.
Kriterium erfüllt, sollte auch ein Verkehrsüberwacher erkennen können - EGAL was für ein Kennzeichen der Wagen trägt.

Dass das KFZ an dieser Stelle ein "E" tragen MUSS, müsste in dem Fall in der STVO zu dem Zusatzschild stehen.

Aus meiner SIcht ist die OWI nicht haltbar und muss zurück genommen werden. Die explizit "Musskennzeichnung" mit dem "E" und den damit ggf. verbundenen Vorteilen ist meiner Kenntnis nach bisher sehr schwammig geregelt.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2934
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon mweisEl » Mi 22. Mär 2017, 08:34

Dachakku hat geschrieben:
Das Zusatz-Verkehrszeichen unter dem VZ 286, auf dem Bild ist m.E. nicht "amtlich"


Falsch gedacht.

Was man übrigens unter fast allen Deiner Beiträge schreiben könnte.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1963
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon Schüddi » Mi 22. Mär 2017, 08:40

Naja Schildbürgerstreich ...?
Diejenigen die Strafzettel verteilen haben in den meisten Fällen keine Ahnung von dem was sie da tun. Das sind oft irgendwelche 400€ Jobler. Denen wird mal gezeigt welche Schilder es gibt aber das die selbstständig mitdenken darf man nicht erwarten. In Stuttgart z.B. Darf man mit E-Kennzeichen frei parken im öffentlichen Raum. Ein Freund von mir bekommt da fast regelmäßig nen Strafzettel trotz E-Kennzeichen. Einfach einschicken mit Begründung und die Sache ist erledigt.
Die machen das nicht mit Absicht, die wissen es nur nicht besser.
Schüddi
 
Beiträge: 2012
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon MineCooky » Mi 22. Mär 2017, 08:49

Da traut wohl jemand dem coolen Flitzer nicht zu der er elektrisch ist und hat nichtmal nachgeguckt ob vielleicht doch elektrisch :D
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4140
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon prophyta » Mi 22. Mär 2017, 09:03

Ist doch ganz deutlich zu sehen dass der Tesla nicht innerhalb der Parkplatzmakierung steht !
Leider Pech gehabt. So sieht es richtig aus.
Richtig parken.JPG
Zuletzt geändert von prophyta am Mi 22. Mär 2017, 09:14, insgesamt 1-mal geändert.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2706
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon prophyta » Mi 22. Mär 2017, 09:06

Plan B hat geschrieben:
und zweitens werde ich den MA wegen Sachbeschädigung anzeigen müssen. (Zum Glück habe ich Bilder)
Gruß Oliver


Wer ist MA und was zeigen die Bilder ?
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2706
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Starfzettel beimLaden - Schildbürgerstreich in Fellbach

Beitragvon Flowerpower » Mi 22. Mär 2017, 09:08

Mit der Sachbeschädigung wirst du nicht durchkommen. Selbst wenn du Fotos von vorm Parken hast. Du hast keinen Beweis, dass es der Mitarbeiter vom Ordnungsamt war.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren
Flowerpower
 
Beiträge: 748
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fire und 5 Gäste