Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon kub0815 » Do 15. Mär 2018, 22:21

PowerTower hat geschrieben:
Das habe ich gelesen, ist aber technisch nicht korrekt. Es wundert mich, dass das BMVI den Förderantrag so bewilligt hat.

Warum ist das nicht korrekt? Im excel stand das sie 24ladepunkte genehmigt bekommen haben müssen die jetzt noch 16 aufstellen?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2784
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon PowerTower » Do 15. Mär 2018, 22:55

An den ABB Säulen ist kein paralleles Laden an CCS und CHAdeMO möglich, daher hat die Ladesäule nur zwei Ladepunkte. Einen für AC und einen für DC. Das ist insofern nicht ganz unwichtig, als dass man hier nur 16 Ladepunkte installiert, aber 24 gefördert bekommt. Ohne die Details des Förderantrags zu kennen klingt das unstimmig.

Extrembeispiel: ich installiere einen Ladepunkt mit 10 Ladeanschlüssen, so dass 10 Fahrzeuge angeschlossen werden können. Aber laden kann immer nur ein Fahrzeug nach dem anderen. In dem Fall muss ich Fördermittel für einen Ladepunkt beantragen und eben nicht für 10. Sorry, das nur so am Rande. Die installation der Stadtwerke Ulm ist vorbildlich, auch wenn das Beseitigen von Typ2 Normalladepunkten in der Stadt durchaus zu Problemen fûhren kann, z.B. für Über-Nacht Lader.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4858
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon kub0815 » Do 15. Mär 2018, 23:58

Dann würden noch 4 von solchen schnelladesäulen aufgestellt werden wen sie 24 SLP bewilligt bekommen haben.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2784
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Flowerpower » Fr 16. Mär 2018, 10:45

@ Powertower: Es wurde nur eine 2x11kW Säule abgebaut. Alle anderen Schnelllader kamen zusätzlich.

Es wurde nicht zu viel Förderung bezahlt.

140.000€ von 365.000€ sind 38,4% der Gesammtkosten (Zulässig 60%)

8 Tripple die je 1 AC und 1 DC versorgen können bekommen Maximal

8x
(3.000€ AC-Ladepunkt+
12.000€ DC-Ladepunkt+
5.000€ Netzanschluss)
= 160.000€

Auch da ist die SWU drunter. Also alles im Rahmen. Der Fehler bei der Zahl der Ladepunkte hat keine Auswirkung.
Flowerpower
 
Beiträge: 686
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Karl8901 » Do 22. Mär 2018, 11:23

Ich bin gestern mal ein paar der Schnellader abgefahren. Bisher läuft noch keiner. An einem ist bereits das Display in Betrieb, allerdings ohne Lademöglichkeit.
Karl8901
 
Beiträge: 107
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 18:39

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Solarstromer » Sa 24. Mär 2018, 11:51

Als ich vor rund 10 Tagen die Ladesäulen abgefahren bin war nur die im Parkhaus unter Strom, aber es wurde am Display "deaktiviert" oder so angezeigt. Gestern war ich an der Säule beim SWU Parkplatz, die war mittlerweile auch eingeschaltet und man hätte sich mit einer RFID Karte authentifizieren können. Konnte ich mangels Karte leider nicht testen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1894
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Flowerpower » Sa 24. Mär 2018, 11:54

in der Donaustraße war am Donnerstag Strom drauf aber "deaktiviert durch Betreiber"
Flowerpower
 
Beiträge: 686
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Solarstromer » Sa 24. Mär 2018, 17:08

Die Schnellladestation auf dem SWU Parkplatz ist in Betrieb :danke:

War mit jeder x-beliebigen RFID Karte freischaltbar, also natürlich auch mit der SchwabenCard. Da die Stellplätze noch nicht ausgeschildert sind, besteht die Gefahr der parkenden Autos davor.

Die Station in der Maximilianstraße war unter Strom, aber "vom Betreiber deaktiviert". Die Station vor dem Glacis Center war stromlos.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1894
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Major_Carstoph » So 25. Mär 2018, 12:11

Kann ich bestätigen, habe gerade an dem Schnelllader am SWU Parkplatz in Ulm erfolgreich mit der SchwabenCard geladen! :D
Hyundai Ioniq Elektro Premium in Schwarz mit Schiebedach
bestellt beim Autohaus Sing in Aalen, ausgeliefert am 04.01.2018
Benutzeravatar
Major_Carstoph
 
Beiträge: 23
Registriert: So 5. Feb 2017, 13:30
Wohnort: Ostalbkreis

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Solarstromer » So 25. Mär 2018, 22:00

Von den 8 Schnellladesäulen der SWU ist es die einzige, die derzeit in Betrieb ist.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1894
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HawkEy3 und 13 Gäste