Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon p.hase » Mi 7. Mär 2018, 15:14

ich war beim größten möbelhaus deutschlands in ulm-senden, was ein trauerspiel. im umkreis von 1km von diesem besuchermagneten keine einzige ladesäule. peinlich für inhofer und peinlich für die stadtwerke ulm. achja, inhofer hat eine eigene benzintankstelle!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, 12/16, 13800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 03-05/2018, 3-8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6085
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon kub0815 » Mi 7. Mär 2018, 16:58

Warum sind die Stadtwerke Ulm verantworlich beim Inhofer eine Ladestation aufzustellen?
In Staig wäre ein Schnellader gewesen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2471
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Flowerpower » Mi 7. Mär 2018, 17:04

Die Firma Inhofer hat kein Interesse an Ladesäulen. Und solange die nicht auf die SWU(et al.) zugehen wird auch niemand auf deren Parkplatz welche aufstellen.
Flowerpower
 
Beiträge: 649
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Solarstromer » Mi 7. Mär 2018, 19:38

p.hase hat geschrieben:
ich war beim größten möbelhaus deutschlands in ulm-senden, was ein trauerspiel. im umkreis von 1km von diesem besuchermagneten keine einzige ladesäule.


Die SWU Ladesäule bei der evangelischen Kirche ist 800m entfernt, was knapp 10 Minuten zu Fuß sind. Wobei du vermutlich keine Schwabenkarte zum Laden hast. Aber wie gesagt, im Sommer ändert sich das, wenn die SWU sich an Ladenetz.de hängt.

Wobei du natürlich recht hast, es gibt meines Wissens beim Inhofer und in dem gesamten, wirklich großen Einkaufsgebiet keine einzige Ladesäule.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1849
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Solarstromer » Mi 7. Mär 2018, 19:57

Impressionen aus Ulm und Neu-Ulm:

20180307_164312.jpg
Ulm, Steingasse


20180307_171214.jpg
Neu-Ulm, Maximilanstraße


20180307_171850.jpg
Neu-Ulm, Bahnhofsstraße, Glacis-Gallerie
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1849
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Flowerpower » Mi 7. Mär 2018, 20:12

Haben die in der Maximilianstr. Die Mennekessäule abgebaut?
Flowerpower
 
Beiträge: 649
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon kub0815 » Mi 7. Mär 2018, 20:43

Aber irgentwie doof an einem Schnellader 3h Parkzeit zu erlauben.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2471
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon p.hase » Mi 7. Mär 2018, 20:54

Solarstromer hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben:
ich war beim größten möbelhaus deutschlands in ulm-senden, was ein trauerspiel. im umkreis von 1km von diesem besuchermagneten keine einzige ladesäule.


Die SWU Ladesäule bei der evangelischen Kirche ist 800m entfernt, was knapp 10 Minuten zu Fuß sind. Wobei du vermutlich keine Schwabenkarte zum Laden hast. Aber wie gesagt, im Sommer ändert sich das, wenn die SWU sich an Ladenetz.de hängt.

Wobei du natürlich recht hast, es gibt meines Wissens beim Inhofer und in dem gesamten, wirklich großen Einkaufsgebiet keine einzige Ladesäule.

richtig ich habe mein kommissbrot rausgeholt und meine knobelbecher angezogen und bin marschiert. für den pfarrer sah das aus wie auf der flucht.

und natürlich habe ich alle (sinnlosen) karten von der DDR bis Slovenien. :mrgreen:

ich bleibe dabei. peinlich für inhofer, peinlich für die stadtwerke ulm.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, 12/16, 13800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 03-05/2018, 3-8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6085
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon Solarstromer » Mi 7. Mär 2018, 21:35

Flowerpower hat geschrieben:
Haben die in der Maximilianstr. Die Mennekessäule abgebaut?


Ja.

@kub0815: DIe Beschilderung ist noch von der AC Ladestation, die wird sicherlich noch geändert.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1849
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Stadtwerke Ulm: 24 neue Schnellladepunkte

Beitragvon kub0815 » Mi 7. Mär 2018, 22:43

Schon wieder seltsam mit welcher Erwartungshaltung mache Leute haben....die Stadtwerke Ulm sind ja wohl mehr wie vorbildlich was Investition in die Elektromobilität betrifft.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2471
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste