Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Re: Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Beitragvon MarkusD » Fr 20. Mär 2015, 12:18

Sonnenfinsternis, ja ... wenn es dicht bewölkt ist, ist es dunkler ...
Es war ein diffuses Licht, aber weit davon entfernt, irgendwie dunkel zu sein.

Ich habe den Leuten zugeguckt, die der Sonnenfinsternis zugeguckt haben ... :lol:
MarkusD
 

Anzeige

Re: Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Beitragvon Maverick78 » Fr 20. Mär 2015, 12:25

So sah es in Erlangen aus. Hatte es mir auf dem Dach zwischen der Solaranlage bequem gemacht :D
Maverick78
 

Re: Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Beitragvon TimoS. » Fr 20. Mär 2015, 13:14

Sehr geehrter Mann im Mond, durch die Flugbahn Ihres Himmelskörpers wurde meine Solaranlage in der Zeit zwischen 9:34 und 11:53 verschattet. Den dadurch entstandenen finanziellen Schaden in Höhe von 1,05€ bittet ich umgehend zu begleichen.

Bildschirmfoto 2015-03-20 um 13.05.47.png
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Beitragvon TJ0705 » Fr 20. Mär 2015, 14:40

Hier in Hamburg kam eiskalter Nebel auf während der Sonnenfinsternis. Meine 21,5 kWp-Anlage war runter bis auf 250 Watt.

Als dann hinterher die Sonne wieder da war und in den restlichen Hochnebel schien, gab es dafür mit meiner Ost-West-Anlage eine nette Entschädigung - 13,5 kW Höchstleistung, fast Vollanschlag. Nicht schlecht für Frühlingsanfang. :-)

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste