Smatrics Ladestationen

Smatrics Ladestationen

Beitragvon Bauchweh » So 21. Mai 2017, 15:47

Hallo allerseits
Ich gebe hier nur ein Gespräch von der Smatrics Hotline wieder welches mir heute um 11:05 bei einer Beschwerde gesagt wurde.
Grund war das in der App die Ladestationam Wienerberg NICHT deaktiviert wurde weil hier jeden Sonntag ein Flomarkt stattfindet. Die Ladestation ist ist defakto nicht nutzbar in der Zeit zw 04:30 und 15:00. Auf meine verärgerte Anregung die Station in der App als nicht In Betrieb zu kennzeichnen wurde mir nach einigen verbalen dummen Ansagen der Hotline folgendes am Telefon gesagt.
Lesen Sie zuerst die Öffnungszeiten bevor sie anrufen die Ladestation ist heute nicht in Betrieb.
Auf meine Antwort das sich die Öffungezeiten auf den Merkurmarkt beziehen und dadurch aber 95% der Schallader nicht Verfügbar sind, wurde mir unmissverständlich und in einen rauhen Ton erklärt das das auch die Öffnungszeiten der Ladestation sind und ich wo anders hin fahren soll.
Nun wer die Gegend kennt der weis der einzige Smatrics Schnellader im ganzen Süden von Wien der akzeptabele Öffnungzeiten hätte wäre der Am Gudenzdorfer Gürtel nicht das ich schon dort gewesen wäre um 10:45 dort stand aber ein Carsharing Fahrzeug mit 90% an der CSS und weit und breit kein Benützer/in Sicht. Die nächste Ladestation ist der Wienerberg.Hier ist jeden Sonntag ein Flohmarkt, unbenutzbar.Also wenn man der Ansge der Hotline glauben schenken darf ist ein Laden in Wien NUR ZU ÖFFNUNGEZEITEN DER Lebensmitteldiskonter erlaubt.Das ist ein untragbarer Zustand. Was glauben die wohl. Kann die niemand vom HOHEN Ross runterholen. Ich gehe nun sogar soweit das ich sage wenn man ausserhalb der Öffnungzeiten zum Laden fährt macht man sich sogar strafbar.
im Anhang einige Fotos
Dateianhänge
IMG_3076.JPG
IMG_3074.JPG
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 286
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 22:41
Wohnort: Wien

Anzeige

Smatrics Ladestationen

Beitragvon Bauchweh » So 21. Mai 2017, 16:03

Hier noch das Equipment nach einen Flohmarkt Event
Bei der Samtrics übrigens schon mehrmals bei der Hotline deponiert und Mails geschickt.
REAKTION ist immer NULL.
Das ist seit Monaten schon so.KEINEN KÜMMERT ES. Jetzt kann sich ein jeder ein Bild darüber machen was MONOPOLISTEN von uns halten.
FRISS ODER STIRB

Abgesehen davon ist die Ladestation voller Taubenscheisse ausser nach einen regen.Die hygenischen Vorraussetzungen also optimal ......

Ich habe lange gezögert hier auf diese Art Smartics an den Pranager zu stellen Die Tatsche ist wie die mich heute auf der Hotline behandelt haben nur weil ich mich beschwert habe,hat es mir gereicht.
Dateianhänge
IMG_3088.JPG
IMG_3086.JPG
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 286
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 22:41
Wohnort: Wien

Re: Smatrics Ladestationen

Beitragvon Toumal » So 21. Mai 2017, 22:56

Jetzt ist halt das OMV Geld da, man braucht sich nicht mehr um diese BEV-Spinner kuemmern.

Ich hab mich bei dem Verein schon lange abgemeldet, ne Tankstelle mit Grundgebuehr kann ich sowieso nicht ernst nehmen.

Schade ist es nur um die Foerdergelder. Die OMV lacht sich ins Faeustchen. Fuer die Medien ist das aber leider zu weit vom Mainstream.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1947
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Re: Smatrics Ladestationen

Beitragvon Helfried » So 21. Mai 2017, 23:08

Bauchweh hat geschrieben:
Ich habe lange gezögert hier auf diese Art Smartics an den Pranager zu stellen


Es käme zumindest seriöser rüber, wenn du nicht abertausende Tippfehler in deine Postings und womöglich auch noch in deine Mails zu Smatrics einbauen würdest.
Helfried
 
Beiträge: 7992
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Smatrics Ladestationen

Beitragvon xado1 » Mo 22. Mai 2017, 08:36

ich hab noch ne karte mit flatrate,kann aber momentan damit nichts anfangen.
soll ich mich jetzt auch darüber beschweren?
die bekommen jeden monat 15.-euro ohne leistung,was solls.
gibt es eigentlich noch viele flatratekarten besitzer?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Smatrics Ladestationen

Beitragvon p.hase » Mo 22. Mai 2017, 10:45

nimm zwei kurze holzbalken mit und fahr von hinten über die grüne insel!
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6368
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Smatrics Ladestationen

Beitragvon Toumal » Mo 22. Mai 2017, 12:11

Das kommt nicht gut bei der doch recht belebten Strasse.

Aber wie waers mit folgendem Slogan fuer die Firma:

"Smatrics, wo E-Mobilitaet sonntags Pause macht"
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1947
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Re: Smatrics Ladestationen

Beitragvon Helfried » Mo 22. Mai 2017, 12:18

Bauchweh hat geschrieben:
Nun wer die Gegend kennt der weis(ß) der einzige Smatrics Schnellader im ganzen Süden von Wien der akzeptabele Öffnungzeiten hätte wäre


Geht der nicht auch, dieser Smatrics ist auch nicht weit weg:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -263/2100/


Auf den Luftbildern sieht man übrigens die Ausmaße des Flohmarkts gut!
Helfried
 
Beiträge: 7992
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Smatrics Ladestationen

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 22. Mai 2017, 13:22

Ich wäre überhaupt zum kostenlosen, nicht einmal einen Kilometer entfernten Lader von Wien Energie in der Clemens-Holzmeister-Straße gefahren :
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-4/1260/

8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 80.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 2.900 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1366
Registriert: So 25. Okt 2015, 20:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Smatrics Ladestationen

Beitragvon Robert » Mo 22. Mai 2017, 14:38

Ich verschwende keine Lebenszeit und Energie mehr für SMATRICS.

Ich mache mir maximal noch den Spass und blockiere vorzugsweise mit meinem Verbrenner einen der vielen Tripplecharger die nicht ordentlich markiert wurden.

Z.B.beim MC Donalds Graz nächst einem der größten Messecenter Österreichs kann jeder parken. Offiziell.

Da kann man keinem Verpenner böse sein. Wer sich für die Materie nicht interessiert weiß es nicht.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4434
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gekfsns, MHi und 7 Gäste