SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon drilling » Di 31. Jan 2017, 16:28

@ecopowerprofi:
gratuliere, du hast es auf meine 'ignore' Liste geschafft. Auch hoffe ich das deine Verkäufe von Ladezubehör einbrechen, denn mit deiner Einstellung hilfst du der E-Mobilität überhaupt nicht weiter. Wer so penetrant gegen die Interessen von 60% der E-Auto Fahrer (die ein Auto mit Chademo Anschluß haben) argumentiert, gehört finanziell boykottiert.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4473
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Anzeige

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon ecopowerprofi » Di 31. Jan 2017, 16:54

drilling hat geschrieben:
Wer so penetrant gegen die Interessen von 60% der E-Auto Fahrer (die ein Auto mit Chademo Anschluß haben) argumentiert, gehört finanziell boykottiert.

Du nix verstehen und davon eine ganze Menge. Ich schaue nicht durch die rosarote Brille sondern versuche die Dinge realistisch einzuschätzen. Realität ist, dass die EU-Autobauer sich gegen die aus Fernost positionieren. Die werden CCS durchdrücken ob Dir dass nun passt oder nicht. Wenn die Nissan, Toyota oder Suzuki Knüppel zwischen die Beine schmeißen können und damit denen ein paar Prozentpunkte Marktanteil wegnehmen können, dann tun die das. Hier gehts ums Geschäft und nicht was irgend ein Nobody in irgend einem Forum schreibt. Warum gibt es den Abgasskandal an dem alle Autobauer und Zulieferer beteiligt sind ? Weil das Geschäft denen wichtiger ist als die Umwelt. Und da glaubst Du, dass denen das interessiert ob Du mit deinem Chademo-Lader in fünf Jahren ein ausreichendes Ladestellennetz vorfindest. Meine Zahlen hat bisher noch keiner widerlegt.

PS: Ob Du mich ignorierst oder nicht ändert nichts an den Tatsachen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3039
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon TeeKay » Di 31. Jan 2017, 17:14

ecopowerprofi hat geschrieben:
Das sind alles nur Zukaufteile aus Japan und die Säulenbauer zahlen dafür einen Haufen Kohle.

Eben, sie zahlen dafür, weil es sich lohnt. Kein Hersteller setzt auf reine CCS-Säulen, kein einziger.

ecopowerprofi hat geschrieben:
Meine Zahlen hat bisher noch keiner widerlegt.

Welche sollten das sein?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon p.hase » Di 31. Jan 2017, 18:27

@ecopowerprofi: du könntest deine 24/7 ladestation eintragen. und gleich das impressum deiner homepage vervollständigen. sonst könnte es teuer werden. ***kostenloser tipp***
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6368
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon Heesi » Di 31. Jan 2017, 18:38

Habe Ihm schon PN gesendet.
(Impressum)
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus: in ca. 4 Std. auf 100%
PV in Planung
Heesi
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 18:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon gekfsns » Di 31. Jan 2017, 20:42

Frage zu SLAM,
laut deren PDF Info File muss die Ladesäule öffentlich zugänglich sein und noch viele andere Anforderungen damit es jeder nutzen kann. http://www.slam-projekt.de/pdfs/investoren/leitfaden.pdf

Wie kann es dann sein dass z.B. die Schnellladesäule vom VW Autohaus durch firmeneigene VW-Ups und Golf-GTEs belegt werden darf......
Zuletzt geändert von gekfsns am Di 31. Jan 2017, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1862
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon TeeKay » Di 31. Jan 2017, 21:50

Mein Gott, wie oft noch. Bei VW gibt es keine geförderten SLAM-Säulen, sondern nur Säulen, die Daten für das Forschungsprojekt SLAM bereitstellen. Im Übrigen wäre selbst bei geförderten Säulen die 24/7 Zugänglichkeit bei städtischen Säulen kein Muss.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon gekfsns » Di 31. Jan 2017, 21:58

Sorry, war neu für mich :doof:
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1862
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon PowerTower » Di 31. Jan 2017, 23:03

Es soll sogar VW Autohäuser geben, die an SLAM eine Schnellladestation melden, bei Anruf dann aber wohl die Info kommt, dass sie gar keine Ladesäule besitzen. Wie das wohl sein kann.

Blöderweise sind sehr viele leistungsfähige Ladesäulen aus der SLAM Übersichtskarte an VW und BMW Autohäusern stationiert. Da ist es sehr bescheiden, wenn es keinen definierten Zugang gibt. Auf so etwas kann man sich erfahrungsgemäß nicht verlassen. Ladesäule zugeparkt, 30 Minuten Diskussion um laden zu dürfen usw. - alles schon erlebt und leider nur wenig hilfreich. Aber es gibt auch positive Beispiele.

Andererseits sollten die Ladesäulen schon zugänglich und nicht zugeparkt sind. Sämtliche DC Lader der VW Autohäuser sind in der Charge&Fuel App gelistet, natürlich muss ich mich dann darauf verlassen können, dass diese öffentlich nutzbar sind. Einige Autohäuser sehen das scheinbar anders.
Dateianhänge
Screenshot_2017-01-31-22-25-43.png
Beispiel für eine bei SLAM vertretene CCS Ladesäule eines VW Autohauses.
Eintrag bei Charge&Fuel vorhanden und somit für Privatfahrzeuge nutzbar.
Daher gilt: wenn absichtlich zugeparkt, sollte sie aus der App entfernt werden.
Zuletzt geändert von PowerTower am Di 31. Jan 2017, 23:30, insgesamt 2-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5046
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: SLAM-News, CSS/CHAdeMO-Adapter, etc.

Beitragvon ecopowerprofi » Di 31. Jan 2017, 23:25

p.hase hat geschrieben:
du könntest deine 24/7 ladestation eintragen

Wer suchet wird finden !!!! :old:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -14/11238/
seit 2015 !!!!

p.hase hat geschrieben:
das impressum deiner homepage

entspricht §5 TMG.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3039
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TobsCA! und 7 Gäste