Serverstörung RWE

Serverstörung RWE

Beitragvon sonnenschein » So 21. Sep 2014, 16:07

Konnte heute an zwei RWE Säulen, in unterschiedlichen Orten, nicht laden.
Laut RWE eine Serverstörung. :shock: :roll:

Hatte das sonst noch wer?

An einer Säule hab ich nen Verbrenner verscheucht, dann nicht laden zu können ist schon fast peinlich. :oops:
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 726
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Anzeige

Re: Serverstörung RWE

Beitragvon dexter » So 21. Sep 2014, 17:01

Jup. Die Hotline wollte mir erst weismachen sie wäre nicht zuständig, weil es ein App-Problem wäre. Als ich dann meine Vertragsdaten durchgab und um manuelle Freischaltung bat fiel ihm auf, dass er sich auch nicht anmelden konnte...

Ein paar Minuten später klappte es dann doch noch. Gut dass man die Ladung auch von unterwegs aktivieren kann.
Michael

Twizy Technic (110 km/h; 22 kW) ..... 40.705 km / 4.046 kWh => 9,9 kWh/100km
Emco Novum-Li (45 km/h; 3 kW) ..... 4.003 km / 208 kWh => 5,2 kWh/100km
(Stand: 10/2016, Verbrauch ab Steckdose)

https://dexters-web.de
Benutzeravatar
dexter
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:02
Wohnort: Wuppertal

Re: Serverstörung RWE

Beitragvon elektrostrom » So 21. Sep 2014, 21:11

Um 18:45 hat bei mir alles geklappt. Es dauerte zwar sehr lange bis die App Kontakt bekam, aber laden konnte ich problemlos.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 287
Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste