Schöne Vision von Fastned...

Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon DCKA » Do 8. Okt 2015, 10:01

„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Anzeige

Re: Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon i300 » Do 8. Okt 2015, 11:04

Demnach könnte man allein mit Fastned-Ladungen in alle Richtungen aus Berlin raus- und wieder zurück... :) Toll 8-) :D :o


So - und nun wieder aufwachen :|

:twisted:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon E_souli » Do 8. Okt 2015, 12:56

schöner Traum.

Ich schau mal 2025 was daraus geworden ist :lol:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon midimal » Do 8. Okt 2015, 13:11

Der Fastened CEO ist vom Typ her ähnlich wie Elon Musk. Ich mag ihn!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5977
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon eDEVIL » Do 8. Okt 2015, 13:22

Hört sich gut an, aber wenn die nicht etwas an den Ksoten schrauben, sind die vorher Weg vom Fenster....
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon PowerTower » Do 8. Okt 2015, 13:39

Eben, ich habe in meinen Träumen auch schon 5.000 Triple Lader in Deutschland verteilt. Alles ganz einfach und nur eine Frage des Geldes. Das ist die Stolperfalle, an der auch Fastned scheitern kann.

Es werden also spürbar mehr Interessenten für ein Schnellladenetz in Deutschland. Allego baut aus, Allego frisst Schaufensterlader an der A9, SLAM baut aus, Allego frisst SLAM, Tank&Rast baut aus, Fastned möchte gern mitspielen.

So eine Entwicklung ist man im elektromobilen Entwicklungsland gar nicht gewohnt. Da muss man erstmal den Überblick behalten. :D Dann heißt es später also nicht mehr "gehen wir bei Aral oder Shell tanken?" sondern "schau mal, bei Fastned ist die kWh heute 2 cent günstiger als bei Allego, auf auf" - und schon hat der Bürger sein geliebtes Tankstellensystem wieder.
Zuletzt geändert von PowerTower am Do 8. Okt 2015, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4288
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon graefe » Do 8. Okt 2015, 13:40

midimal hat geschrieben:
Der Fastened CEO ist vom Typ her ähnlich wie Elon Musk. Ich mag ihn!

Ja, genau: große Sprüche - aber noch keinen Cent verdient! :twisted:

Aber im Ernst: Um etwas Großes zu erreichen bedarf es wirklich solcher Visionäre, die auch mal etwas riskieren. Das sind "Unternehmer" im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn man nur nach kurzfristiger Rendite und Quartals-Gewinn orientiert ist, entsteht gar nichts bzw. allenfalls Mittelmaß.

Übel ist allein die Häme in der (angestellten) Bevölkerung, wenn's dann in die Hose geht.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2286
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon volker » Fr 9. Okt 2015, 17:02

Im Gegensatz zu Elon Musk ist mir bei Fastned das Geschäftsmodell noch nicht klar.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
volker
 
Beiträge: 265
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:53

The Fastned Freedom Plan

Beitragvon EV Fahrer » Mi 21. Okt 2015, 07:59

Autos mit Verbrennungsmotoren sind eine Katastrophe für unsere Gesundheit, das Klima und bieten eine schlechte Fahrerlebnis. Je früher wir die nachhaltige elektrische Verkehrsmittel umzusteigen, wird die hellere unsere Zukunft sein. Fastned wurde mit dem Ziel, den Bau des Kern schnelle Ladeinfrastruktur erforderlich, um die Ära der Fahrzeuge mit toxischen Abgasemissionen zu beenden, gegründet. Unsere Mission ist es, die Annahme von sauberen Elektrofahrzeuge, indem sie ihnen die Freiheit zu beschleunigen. Wir glauben, es gibt eine riesige Möglichkeit, Tankstellen auf hohem Verkehrsstandorte neu zu erfinden, um Reise grundsätzlich billiger, sauberer und angenehmer machen.

In diesem Blog-Post, werde ich erklären, warum ich denke, schnelle Ladestationen sind vor allem der Schlüssel, um Elektrofahrzeuge eine Mainstream-Erfolg und wie Fastned zielt darauf ab, sein Netzwerk zu skalieren.

http://fastned.nl/de/blog/beitrag/the-fastned-freedom-plan
Dateianhänge
651.jpg
642.jpg
634.jpg
Hyundai IONIQ PHV Style/Autohaus Hensel Nr.01 / best. 31.8.2017 erwartete Lieferung Dezember 2017/Januar 2018
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26
Wohnort: Löbau

Re: Schöne Vision von Fastned...

Beitragvon Maverick78 » Mi 21. Okt 2015, 09:28

Irgendwie endet alles nur in Ankündigungen und Visionen, unabhängig jetzt von Fastned.
Wenn man mal alle angekündigten Schnelllader zusammen zählt, müsste man in D bis Ende 2017 ja fast alle 10km einen Schnelllader haben. Schauen wir mal wieviel es wirklich werden, ich glaube mittlerweile nicht mehr so wirklich dran.
Maverick78
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gonium, Henry2926 und 11 Gäste