Schnelladung an der A2

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon eDEVIL » Mi 13. Aug 2014, 12:41

Schuko wäre dann die Option, um weiter zu Trampen oder ein Zelt aufzuschlagen :roll:

Als Backup wäre Ziesar gut. Wenn man arg leer ist, kann man auch die Landstraße parallel zur Autobahn schleichen.

@e-ing da bin ich ja aml gespannt :D AC und/oder DC?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Aug 2014, 14:18

eDEVIL hat geschrieben:
ich habe natürlich noch die Chademo-Brille auf, aber selbst aus Berlin Ost, kann man da anders planen, da macht man dann noch eine kurze Zwischenladung in der City.
Aus Strausberg könnte man in Chademo zwischen Laden (sofern die funktioniert)

Für Zoe Fahrer sieht es da noch besser aus bzw. eine Zwischenladung ist mit 22KW auch noch erträglich.

Also wenn ich vorhabe, Richtung Hannover zu düsen, werde ich mich nicht durch die Stadt schlagen, sondern den Autobahnring nutzen. Erst Recht, wenn ich aus Strausberg komme. Eine kurze Zwischenladung in der City bringt mir mit den meisten Autos gar nichts, weil die Batterie in der City ohnehin noch fast voll ist.

Die Fahrzeiten Autobahnring vs. Stadtautobahn sehen so aus: 64min 101km vs 85min 105km. Am letzten Chademo auf der Route an der Alboinstraße bin ich erst 20km gefahren. Da lädt der Chademo wie ein Schnarchlader. Selbst der bald gebaute Schnelllader an der Jaffestraße ist nur 28km entfernt.

Anders sähe es schon bei Strausberg als Startpunkt aus. Da wäre Jaffestraße 54km entfernt und Nachladung lohnt sich schon.

Da hab ich aber 137km und 84min vs. 64min 101km vs 85min 105km. Am letzten Chademo auf der Route an der Alboinstraße bin ich erst 20km gefahren. Da lädt der Chademo wie ein Schnarchlader. Selbst der bald gebaute Schnelllader an der Jaffestraße ist nur 28km entfernt.

Anders sähe es schon bei Strausberg als Startpunkt aus. Da wäre Jaffestraße 54km entfernt und Nachladung lohnt sich schon.

Da hab ich aber 134km und 139min vs. 137km und 84min.

Daher bleibe ich dabei: Wollin ist für alle, die aus Ostberlin kommen, genau richtig gelegen. Zwischenladung in der City ist keine Option, da sie die Fahrzeit bis Wollin um 20 bis 55min verlängert (ohne Ladezeit).
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon Spüli » Mi 13. Aug 2014, 14:40

eDEVIL hat geschrieben:
@e-ing da bin ich ja aml gespannt :D AC und/oder DC?


Wird 'ne 22er TNM in Braunschweig, nicht weit von der Autobahn im Industriegebiet.
In etwa einer Stunde geht sie ans Netz. Guy hat die Meldung schon im Postfach. Schöne Bilder kann ich morgen machen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon Elektrolurch » Mi 13. Aug 2014, 16:26

Ingo, du Held! :danke:
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon Spüli » Mi 13. Aug 2014, 17:32

War ganz schön knapp,
kaum war die Sicherung drin, kam schon der erste Zoe um die Ecke. ;)

Bin mal gespannt, ob der Zähler am Montag schon dreistellig ist. :lol:
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Aug 2014, 17:43

Sehr schön. Die Wallbox hätte mir, Volker.Berlin und seinem Bekannten in Wolfenbüttel vor 4 Wochen viel Rennerei erspart. Bis heute musste man irgendwen aus der Region bemühen, eine Ladekarte zu besorgen, wenn man nicht 50 Euro für die Durchfahrt zahlen wollte.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon Spüli » Mi 13. Aug 2014, 17:50

Richtig,
südlich der A2 ist ein teures Pflaster. Aber in WOB und Fallersleben gäbe es 11kW ohne Streß.
Bislang mußte wohl auch noch niemand die 50€ für BS bezahlen. Aber für die Durchreise trotzdem ein echter Hemmschuh. Das war ja auch mit ein Grund, warum ich mich für eine öffentliche Box mit TNM stark gemacht habe.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Aug 2014, 17:53

11kW sind aber nicht so der Brüller, wenn man mit Begleitung schon seit Stunden unterwegs ist und noch ne Stunde Fahrt vor sich hat. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon energieingenieur » Do 14. Aug 2014, 00:01

Das Gesicht des Elektrikers war herrlich, als er graaaad eben die Box montiert hatte und 3min später mein ZOE nach 100km Autobahn A2 wieder aufladen wollte :-D - perfektes Timing. Von wegen... "ob da jemals ein Auto kommt..."
Genialer Standort!!! Und schön, wie das Unternehmen hier den Stadtwerken Braunschweig zeigt, dass es auch anders geht! Ich wette der Standort wird hervorragend frequentiert!
energieingenieur
 
Beiträge: 1640
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Schnelladung an der A2

Beitragvon Nik » Do 14. Aug 2014, 08:49

feinfeinfeinfein
vielen Dank Ingo :danke: :applaus:
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste