Salzburg - Ladestationen - ein Bericht

Salzburg - Ladestationen - ein Bericht

Beitragvon Walchhofer » So 23. Mär 2014, 23:14

Hallo,

war vorgestern mal in Salzburg - Ladestationen suchen. Insbesondere aus der Sicht eines Stadtfremden, also eines Touristen (berufsbedingte Anschauung :lol:) - Nach einem Monat Elektroautobesitzer mein erster Versuch einer Reichweitenerweiterung :

- beim JUFA-Gästehaus
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Oesterreich/Salzburg/JUFA-Gaestehaus-Josef-Preis-Allee-18/2849/
ohne Navi schwer zu finden, Parkplatz muss bezahlt werden, 0,90 für 1/2 Stunde, für Salzburg sehr günstig.
Parkplätze waren zugeparkt, musste nebenbei ein Behindertenparkplatz dran glauben.
Vorteil für Touris - das Laden selber ist kostenlos (Man braucht keine Electro-Drive-Karte), 10 min Fussweg in die Altstadt
Nur Schuko - wenn man den Tag in der Stadt verbringt, und hier einige Stunden parkt, passt es schon.

- Dr. Franz-Rehrl-Platz
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Oesterreich/Salzburg/Dr-Franz-Rehrl-Platz-Dr-Franz-Rehrl-Platz-2/1687/
Hier hat man Typ2 22kW, kostenloser Parkplatz, ebenfalls 10 min in die Altstadt. Aber man braucht eine Electro-Drive-Karte
Vorsicht beim Anfahren - Beim Kreisverkehr linke Spur halten, dann Richtung Stadt, 30 m nach dem Kreisverkehr ist ein linkes scharfes Eck. Wenn man vorbeifährt, kommt man nicht mehr so leicht zurück. Vorteil, ist eher frei.

- Nicht getestet, aber für den Touri auch ganz in der Nähe der Altstadt gelegen :
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Oesterreich/Salzburg/Reichenhallerstrasse-Reichenhallerstrasse-3/1365/
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Oesterreich/Salzburg/Auerspergstrasse-Auerspergstr-11/1688/
Beides 22-kW Typ2, aber mit ElectroDriveKarte

- Mein Tipp - kostenloses Laden mit 22 kW und 32A CEE + 16A CEE, ohne Karte möglich
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Oesterreich/Anif/Hotel-Kaiserhof-Salzachtal-Bundesstrasse-135/2193/
beim Kaiserhof - eine Stunde gemütlich essen, und die Schnelllader unter uns sind wieder voll.

Das war mal die touristische Betrachtung - der Rest war dann Abenteuer für mich :
- ElectroDrive-Station nähe Messegelände war hinter Gittern gut abgesperrt, trotz 24/7 Angabe von ElectroDrive
(Ist aber im Stromverzeichnis nicht drin)
- Zur ElectroDrive Zentrale gefahren, nur Schuko und ein wenig vertrauenserweckender Typ1 Stecker. Aber funktioniert hat's
Ein Stellplatz nur - alle anderen sind mit Halteverboten versehen.
- der Kaiserhof hat mich dann gerettet - als Schnarchlader hat man halt viel Zeit zum Kaffeetrinken und gemütlich Essen ...

Zum Abschluss noch einige Gerüchte von der Automesse -
- der erste öffentliche Schnellader Salzburgs (ein interner-nichtöffentlicher sollte ja schon bei BMW Austria stehen)
sollte noch im 1. Halbjahr fertig werden. Standort vielleicht Outlet-Center Flughafenabfahrt, Chademo + CCS
- die BMW + VW überlegen beim nächsten Auto, auch einen ordentlichen 22kW Lader zu verbauen (wäre schön)
- und eine RoamingKarte für Österreich und sämtlichen Anbietern ist in Griffweite.
Mal sehen, alle drei Sachen wären gut,

LG Michael
Fahre einen BMW i3 seit Februar 2014 - einfach nur geil !
Gratis Laden für alle - bei meiner E-Tankstelle in Filzmoos - Salzburger Land.
Elektromobilität im Wanderhotel - mit Gratis-Tankstelle, BMWi3, E-Bike, Segway und 10% Elektronautenbonus.
Walchhofer
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 12:59
Wohnort: Filzmoos - Österreich (Sbg.)

Anzeige

Re: Salzburg - Ladestationen - ein Bericht

Beitragvon micky4 » So 23. Mär 2014, 23:25

Es gibt auch noch die A1 Lade-Telefonzelle, (CEEblau, 16A) ...
Danke für die Zusammenstellung !
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Salzburg - Ladestationen - ein Bericht

Beitragvon ATLAN » So 23. Mär 2014, 23:33

Hallo Michael!

Danke für deinen Bericht!
Insbesonders die 2 letzten Punkte sind als sehr erfreulich zu werten! :D

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Salzburg - Ladestationen - ein Bericht

Beitragvon fbitc » So 23. Mär 2014, 23:40

Ach, Messegelände ist auch eine? Interessant, wir sind sich öfters auf Veranstaltungen in der Arena. Wo steht denn die Säule?
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Salzburg - Ladestationen - ein Bericht

Beitragvon Walchhofer » Mo 24. Mär 2014, 23:29

Hallo fbitc,

Das mit dem Messegelände gehört zum Thema "Ladeerfahrungen".

Diese Station http://de.chargemap.com/points/details/hagenau-1-salzburg liegt auf der anderen Seite der Salzach. Man kann lt. Google (nicht probiert) über einen Fußgängerübergang unter der Autobahn zum Messegelände. Ist ein knapper Kilometer. Station hat Schuko, für mich als Schnarchladerfahrer ist es wichtig, dass der Karren längere Zeit hängt. Also mein Gedanke - Wetter ist schön, ein km Spaziergang tut gut. Da fährste hin.

Streckenmässig ein Mords-Umweg, wenn du von Villach oder München kommst - du musst über Bergheim. Ca +7 km eine Strecke. Von Wien aus geht es besser. Dann, die Station steht bei einer Salzburg-AG Station. Freitag nachmittag, keine Betriebszeit, hinter Gittern. (Obwohl im Netz 24/7 angezeigt war - habe bereits Meldung gemacht)

Also war nicht so erfolgreich die Übung, Messegelände hat noch nichts funktionierendes. Ist schwach,

LG Michi
Fahre einen BMW i3 seit Februar 2014 - einfach nur geil !
Gratis Laden für alle - bei meiner E-Tankstelle in Filzmoos - Salzburger Land.
Elektromobilität im Wanderhotel - mit Gratis-Tankstelle, BMWi3, E-Bike, Segway und 10% Elektronautenbonus.
Walchhofer
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 12:59
Wohnort: Filzmoos - Österreich (Sbg.)

Re: Salzburg - Ladestationen - ein Bericht

Beitragvon fbitc » Mo 24. Mär 2014, 23:34

Ah, schade. Dann bleibt nur eine Übernachtung in Salzburg in Hotels nahe einer Ladestation.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Taxi-Stromer und 5 Gäste