Reservierung von Ladesäulen

Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon Ulrich.Heitmann » Do 16. Jan 2014, 10:43

Derzeit fährt man ja eine Ladesäule oftmals in der Ungewissheit an, ob diese dann a) funktioniert und b) zum Antreffzeitpunkt frei ist.

Manche Säulen bieten ja einen dynamischen Status an, so dass ich als Fahrer immerhin sehe, ob sie derzeit frei/besetzt ist.

Wie sind denn Eure Erfahrungen mit den Ladesäulen, kommt es häufig vor, dass Ihr eine belegte Ladesäule anfahrt, ggfs. sogar einen Umweg in Kauf genommen habt oder dann mit fast leerem Akku dort steht? Und was ist mit den berühmten Q/X/M Verbrenner-Modellen, die die Ladesäule zuparken?

Ich frage mich, ob eine Reservierung vielleicht die Sache für uns Nutzer besser macht? Zuparken durch Nicht-Lader wird dadurch natürlich erstmal nicht gelöst.

Welche Anbieter haben denn schon Reservierung umgesetzt, wie sind Eure Erfahrungen damit.

Ist das Thema wirklich sooo kompliziert in der Umsetzung??

Freue mich über Eure Meinung dazu!

Danke schonmal im voraus

Ulrich

PS: So wie im angehängten Bild soll es natürlich nicht sein ;-)
Dateianhänge
IMG_20131102_135013.png
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 7. Jan 2014, 10:21
Wohnort: München

Anzeige

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon 29bde » Do 16. Jan 2014, 12:14

Schau mal hier infrastruktur/sind-tankstellen-oft-fremdbesetzt-t3285.html und hier infrastruktur/ladesaeulenpranger-falschparker-sonstige-misstaende-mit-foto-t3122.html.

Das mit der Reservierung geht nur dann, wenn der Grund davor auch zu deinem eigentum gehört. In Deinem Beispiel ist das ein öffentlicher Parkplatz. Da wäre Stadt / Gemeinde gefragt...
seit 01/14 - Nissan Leaf Tekna 24kWh (Euroleaf) "new red"
seit 10/18 - Nissan Leaf 2.ZERO black bestellt
29bde
 
Beiträge: 270
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon Elektrolurch » Do 16. Jan 2014, 14:02

Ulrich.Heitmann hat geschrieben:
Manche Säulen bieten ja einen dynamischen Status an, so dass ich als Fahrer immerhin sehe, ob sie derzeit frei/besetzt ist.


Hab ich was verpasst? Wo kann man das denn sehen?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon Ulrich.Heitmann » Do 16. Jan 2014, 14:47

Hab ich was verpasst? Wo kann man das denn sehen?


Ich meinte auf den Webportalen resp. Fahrzeugen, nicht direkt an der ladesäule, wobei letzteres ja auch irgendwie keine Sinn macht.

Ulrich
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 7. Jan 2014, 10:21
Wohnort: München

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon Spüli » Do 16. Jan 2014, 14:56

Sehen kann man den Status eigentlich nur bei den RWE-Säulen. Allerdings nur den Status der Steckdose, nicht den des Parkplatzes.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon Super-E » Do 16. Jan 2014, 15:57

Ich denke Du meinst sowas, wie in diesem Projekt?

https://www.heldele.de/de/news/newsroom/details/65486.startschuss-fuer-e-mobil-netz-in-goeppingen-und-schwaebisch-gmuend.html?redir_object_id=59740

Das ist alles schön und gut, aber hier bräuchte man auch einheitliche Standards. Am Besten das Navi zeigt das gleich an, man tippt drauf und reserviert eine Säule. Daraufhin sollte das in einem anderen Navi gleich als "reserviert" erscheinen... Naja, da gibt es noch sehr viel Optimierungspotential... Gegen "Falschparker" hilft das natürlich auch nicht...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon midimal » So 19. Jan 2014, 12:01

Reservierung der Säulen könnte man ähnlich wie dass Anmieten von Stadtautos per Internet lösen.
Ein zentraler Server der ALLE Säulen und (die am Server gemeldeten) User verwaltet.
Man bucht die Säule für eine bestimmte Zeit(sieht vorher wie die Buchungen aussehen)
Nur für den, der gebucht hat wird die Säule (per Karte) freigegeben.
Kommt der User nicht zu der gebuchten Zeit (+15Min) wird die Säule freigegeben für jeden!
Alle, die nicht am Server registriert sind fahren wie heute auf Verdacht zu der Säule.

Weil einfach einfach einfach ist :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5977
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon golfsierra » So 19. Jan 2014, 15:36

Verständnisfrage: Für WIE LANGE reserviert man dann?
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon Kelomat » So 19. Jan 2014, 19:44

Ich sag mal für die voraussichtliche Ladezeit. Also für die Zeit, wo die Ladesäule durch einen selbst besetzt wird.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Reservierung von Ladesäulen

Beitragvon ElectricRevolution » So 19. Jan 2014, 22:12

Super-E hat geschrieben:
Ich denke Du meinst sowas, wie in diesem Projekt?

https://www.heldele.de/de/news/newsroom/details/65486.startschuss-fuer-e-mobil-netz-in-goeppingen-und-schwaebisch-gmuend.html?redir_object_id=59740

Das ist alles schön und gut, aber hier bräuchte man auch einheitliche Standards. Am Besten das Navi zeigt das gleich an, man tippt drauf und reserviert eine Säule. Daraufhin sollte das in einem anderen Navi gleich als "reserviert" erscheinen... Naja, da gibt es noch sehr viel Optimierungspotential... Gegen "Falschparker" hilft das natürlich auch nicht...




Die Ladesäulen von der Fa. Heldele kann man über die Bosch eMobility Seite Reservieren. Hab das schon mal getestet, klappt ganz gut. Der LED Ring wird bei der Reservierung dann Gelb. Nur wurde die Säule auch noch Stunden nach dem laden nicht als Verfügbar angezeigt, sondern immer noch als Reserviert. Aber sonst finde ich die Reservierung sehr Praktisch. Man kann so einen Ladehalt echt gut planen. Wenn z.b eine Störung oder so vorliegt wechselt der Status von "Verfügbar" in "Unbekannt".
Mercedes F 015: https://www.youtube.com/watch?v=dZSMmYnKtBA
Renault ZOE 08.2013-01.2014
Benutzeravatar
ElectricRevolution
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 29. Okt 2013, 21:35

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste