Projekt Österreich störungsfrei

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon Zoelibat » So 17. Sep 2017, 11:54

So, es gibt wieder mal ein Update - zu sehen im 1. Post dieses Threads.

119 Störungen in ganz Österreich - es sind mehr geworden. Einerseits auf die Verbreitung der EVs in Österreich zurückzuführen und andererseits darauf, dass GE immer mehr Nutzer hat (und diese auch fleißig eintragen?).

Man sollte jedoch nicht darauf vergessen eine Störung wieder nach einer gewissen Zeit zu überprüfen und rauszunehmen, wenn diese behoben ist.

Mein ständiger Appell an alle Benutzer des GE-Verzeichnisses: Wenn man in der Nähe ist, dann bitte auch Ladestationen anfahren, die als gestört gemeldet sind und diese kurz testen.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon Hinundher » So 17. Sep 2017, 12:58

Huhu nur 5 in Kärnten , ich mach das kommende Woche Ziel ist Zero :kap:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3850
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste