Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon Renedäne » Di 18. Feb 2014, 23:28

Hallo Hamburg.

Wir planen einen Oster Urlaub wo wir von Hamburg fliegen wollen.
Wenn wir Wieder landen fahren wir Zurück nach Odense in Dänemark (300 km) Ich habe am Flughafen nachgefragt ohne Erfolg :cry:
Mail von Flughafen: vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse am Hamburg Airport.
Im Parkhaus 4 haben wir Aufladestationen, allerdings nur auf der Hotelebene. Sie müssten also Hotelgast sein, um diese Ebene nutzen zu können. Weitere Stationen sind in Planung, aber zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht realisiert.

MfG.
René Röttger aus Dänemark
roettger@mail.dk
Renedäne
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Feb 2014, 23:18

Anzeige

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon Tauchloewe » Mi 19. Feb 2014, 00:04

Es gibt eine Ladestation in der Nähe vom Flughafen, aber öffentlich. Da Scandic Hotel in der Innenstadt hat eine öffentliche Garage mit Ladestation
Tauchloewe
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 23. Jan 2014, 22:47
Wohnort: Hanstedt

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon TJ0705 » Mi 19. Feb 2014, 19:47

Hi,

verstehe die Frage nicht ganz? Wollt Ihr für die ganze Zeit Eures Urlaubs eine Ladesäule blockieren?

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon Hasi16 » Mi 19. Feb 2014, 23:33

TJ0705 hat geschrieben:
Hi,

verstehe die Frage nicht ganz? Wollt Ihr für die ganze Zeit Eures Urlaubs eine Ladesäule blockieren?

Grüße Dirk

Beim Flughafen Münster/Osnabrück gibt es 6 Ladesäulen, die genau dafür gedacht sind. Es sind jede Woche 0 Plätze belegt...
Hasi16
 

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon Tauchloewe » Mi 19. Feb 2014, 23:51

Die Frage habe ich mir auch schon gestellt, fliege of beruflich für 1-2 Tage weg, müsste in der Zeit Laden für den Heimweg... So lange da stehen lassen finde ich grundsätzlich auch doof, zumal man den Stecker nicht freigeben kann. Was tun?
Tauchloewe
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 23. Jan 2014, 22:47
Wohnort: Hanstedt

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon Renedäne » Do 20. Feb 2014, 00:17

Hallo.

Ich kann leider nicht selber den Stecker ziehen ;)
Wenn aber der grüne Lampe nicht mehr leuchtet ist der lade Vorgang fertig und hoffentlich kommt einer vorbei der den Stecker für mich abziehen kann.
Oder wie soll ich sonst laden?
Ich hoffe das bald Tesla Super charger aufstellen :)

MfG.
René
Renedäne
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Feb 2014, 23:18

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon mark32 » Do 20. Feb 2014, 08:34

Ich habe die Anfrage an einen Tesla-fahrer aus Hamburg weitergeleitet. Er hat eine Lademöglichkeit in der Nähe des Flughafens. Er oder ich melden uns via Email um das Problem zu lösen.

Renedäne hat geschrieben:
Hallo.

Ich kann leider nicht selber den Stecker ziehen ;)
Wenn aber der grüne Lampe nicht mehr leuchtet ist der lade Vorgang fertig und hoffentlich kommt einer vorbei der den Stecker für mich abziehen kann.
Oder wie soll ich sonst laden?
Ich hoffe das bald Tesla Super charger aufstellen :)

MfG.
René
Tesla Model X Signature ab 2015 *****Tesla Model S 85P rot seit Nov. 2013****** Ampera E-Pionier weiß seit Juni 2012******Drehstromkiste 32A Plus 63A Typ2*****8,1 kWp Photovoltaik*******16 kWh PV-Speicher von E3DC seit Dez. 2013*****nano-BHKW 1kW
mark32
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 15:16
Wohnort: 48249 Dülmen, Deutschland

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon molab » Do 20. Feb 2014, 10:08

Tauchloewe hat geschrieben:
Die Frage habe ich mir auch schon gestellt, fliege of beruflich für 1-2 Tage weg, müsste in der Zeit Laden für den Heimweg... So lange da stehen lassen finde ich grundsätzlich auch doof, zumal man den Stecker nicht freigeben kann. Was tun?


Dito. Geht im Moment halt nicht anders. Da helfen auf Dauer nur mehr Ladeplätze oder Valet Parking.
Bei der momentanen Anzahl von E-Autos allerdings nicht meine größte Sorge.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon Super-E » Do 20. Feb 2014, 10:47

Bei Langzeitparken wie beim Flughafen benötigt man eben andere Konzepte. Hier würde ja sogar eine Schuko reichen. Oder einfach eine simple Typ2 Dose an sehr vielen Stellplätzen, die durch eine Zentralbox intelligent gesteuert wird. (Rückflugdatum eingestellt und die Box lädt dann, wenns gerade passt (Smart grid)). Mennekes bietet so sowas sogar schon an, obwohl das bei denen sicher nicht billig ist. Aber bei den happigen Parkgebühren am Flughafen wäre so eine Box wohl drin, zumal die ja anfangs nicht viele benötigen. Das ist aber ein grundsätzliches Problem bei Parkplätzen. Man sollte klar zwischen Parkplatz und Ladeplatz unterscheiden.
Parklplatz => Schnarchladung => "Parklplatz mit Lademöglichkeit" => man kann dort auch vollgeladen stehen bleiben
- vs. -
Ladeplatz => Schnelladung => Tankstelle => sofort frei geben.

Eine Schnellade "Tanksäule" jenseits der Parkflächen könnte man ja am Flughafen zusätzlich errichten.

Hilft nur jetzt dem Gast aus Dänemark auch nicht weiter, aber ich hoffe das wird erfolgreich durch die EV community gelöst...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: Parken und laden wenn wir im urlaub sind

Beitragvon molab » Do 20. Feb 2014, 11:04

Renedäne hat geschrieben:
Im Parkhaus 4 haben wir Aufladestationen, allerdings nur auf der Hotelebene. Sie müssten also Hotelgast sein, um diese Ebene nutzen zu können.

Schreib dem Hotel evtl mal eine Mail. Vielleicht geht es auch, ohne dass Du Gast bist.
Zu einem anderen Flughafen zu raten, bringt ja nichts, sonst wären auch DUS und CGN prima ;)
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste