Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Re: Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Beitragvon ATLAN » Mo 27. Jul 2015, 21:49

redvienna hat geschrieben:
Mir ging es darum, dass dort überhaupt eine Lademöglichkeit entsteht.

Besser mit Wertkarte als keine.


Dann ist keine fast besser, denn so kommt keiner in die verlegenheit wo hinzufahren wo er möglicherweise erst am nächsten Werktag wieder laden kann... :evil:

Wenn schon Hinterwäldlerisch, dann halt mit Münzen, aber keine neuen Barrieren errichten!!

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Beitragvon redvienna » Mo 27. Jul 2015, 21:51

Wieso Werktag ?

Die Karten sollen ja im Idealfall rund um die Uhr verkauft werden.

Münzen sind eine Möglchkeit. Finde den Automaten in Breitenfurt genial. (eben gepostet worden.)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Beitragvon Wackelstein » Di 28. Jul 2015, 06:19

Bezahlung mit stinknormalen Münzen wäre ideal. Von Wertkarten halte ich gar nix. Kostet sicher mehr und nervt. Was ist, wenn ich mal nach 18:00 laden muss/will? Da hat schon alles geschlossen. Aber mal 'n paar Euro-Münzen hat fast jeder dabei.

Ich war vor zwei Wochen in der Gegend von Lilienfeld auf Urlaub mit unserem Zoe. In Lilienfeld gab's eine tolle Typ2-Ladestation (gratis!) und in Hainfeld eine mit 2xCEE rot (auch gratis). Dort haben wir oft geladen. Auch in meiner Ortschaft hier im Wald4tel gibt's eine CEE-rot (gratis).

Falls eine Gemeinde nicht viel Geld ausgeben will/kann ist so eine stinknormale CEE-rot der beste Weg.
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 505
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Re: Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Beitragvon ATLAN » Di 28. Jul 2015, 06:30

redvienna hat geschrieben:
Wieso Werktag ?

Die Karten sollen ja im Idealfall rund um die Uhr verkauft werden.


Du hast es dir gerade selbst beantwortet - "im Idealfall" ... ;)

Entweder gleich eine roamingfähige Lösung eines EVU, oder eben gratis bzw. mit Münzen / Quick ... Alles andere ist nur eine unnötige Barriere mehr im Ladestationsdschungel.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Beitragvon redvienna » Di 28. Jul 2015, 07:59

Na bitte erste Antwort.

Sehr geehrter Herr

vielen Dank für Ihre Mail - eine Elektrotankstelle finden Sie im Hotel Himmelreich.
siehe auch: https://e-tankstellen-finder.com/at/de/ ... -Mariazell

Wir werden aber auch mit der Gemeinde Mariazell Rücksprache halten, inwiefern die Möglichkeit besteht, eine öffentliche E-Tankstelle zu errichten.

Mit freundlichen Grüßen
für das Infoteam
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Beitragvon redvienna » Di 28. Jul 2015, 08:23

2. Antwort:

Sehr geehrter Herr

Vielen Dank für Ihre Anregung – ich werde das an die betreffenden Stellen weiterleiten.

Mit herzlichen Grüßen aus Mitterbach,
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Beitragvon Zoelibat » Di 28. Jul 2015, 08:43

redvienna hat geschrieben:
vielen Dank für Ihre Mail - eine Elektrotankstelle finden Sie im Hotel Himmelreich.
siehe auch: https://e-tankstellen-finder.com/at/de/ ... -Mariazell

Super, eine Schuko mit Voranmeldung. Na dann passt ja alles. :ironie:

Nachtrag: gibt auch eine CEE16 anscheinend dort. Trotzdem Voranmeldung.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Ö: Jede Gemeinde eine Ladestation ?!

Beitragvon redvienna » Di 28. Jul 2015, 09:01

Ist ja Hotelladestation. Trotzdem ein Wunder, dass es überhaupt etwas dort gibt.

Man müsste immer alle Suchmaschinen durchforsten.

Bin schon gespannt wann die Antwort von Tragöß kommt.

Immerhin fährt Ashton Kutcher, der den grünen See weltbekannt gemacht hat auch Tesla S.

https://www.google.com/search?q=ashton+ ... xr5rvoM%3A
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste