ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken


Anzeige

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Fire » Mo 5. Mär 2018, 10:13



Wieso nur 6:00-24:00 Uhr?
Aus Lärmschutzgründen wenn die Leute wieder mal vor der Säule fluchen dass sie nicht funktioniert? :lol:
Ladesäulen mit "Öffnungszeiten" steh ich sehr skeptisch gegenüber :roll:
Fire
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 13:39

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon OlafSt » Mo 5. Mär 2018, 11:04

Die Telekom hat sicher Angst davor, das einer mitten in der Nacht über das Kabel stolpert, lang hinschlägt und dann über Nacht dort liegenbleibt und erfriert /verdurstet / anderweitig zu Tode kommt.

Oder das einer mitten in der Nacht das Kabel beim Ladevorgang durchknipst :lol:
OlafSt
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:49

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Isomeer » Mo 5. Mär 2018, 12:12

Priusfahrer hat geschrieben:
Die Telekom wird vermutlich als Großkunde schweinepreise beim Strombezug haben und so mit humanen Preisen schnell Gewinn machen können.


Vergiss´ es, die Abrechnung soll ja über die Energieversorger bzw. Roaminganbieter laufen. Die Telekom ist nur Betreiber, nicht Anbieter. Stand zumindest so in irgendwelchen Pressemitteilungen.
Humanhybrid: HNF XD2 Urban S. Perfekt!
BEV-Einstieg: Smart 42 ED. Vorklima und Online-Funktionen seit über einem Jahr nicht funktionsfähig.
BEV-Erstfahrzeug ab 01/2019: I3s. Letzter Versuch mit einem deutschen Hersteller.
Irgendwann MY oder Byton?
Isomeer
 
Beiträge: 1629
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: NRW

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Hachtl » Mo 5. Mär 2018, 12:34

Erste Protoypen umgewandelter Verteilerkästen wurden bereits in Betrieb genommen, unter anderem in München am Olympiaturm und in Wittenburg an der A24. „Die Technik läuft reibungslos“, teilte die Telekom mit. An Schnelllade-Standorten mit 100-kW-Ladepunkten sollen sich je nach Modell bis zu 100 Kilometer Reichweite in zehn Minuten zapfen lassen, an regulären 22-kW-Anschlüssen in 45 bis 90 Minuten.


Wohnt da jemand in der Nähe, der da mal ein Bild machen könnte? Wäre interessant zu sehen, was die da verbauen...
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Nürnberg

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Hachtl » Mo 5. Mär 2018, 12:41

Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Nürnberg

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Alex1 » Mo 5. Mär 2018, 12:47

Helfried hat geschrieben:
stzemann hat geschrieben:
Wenn ich mich recht erinnere war von 2 mal Type 2 mit je 11 Kw/h (==> kW) die Rede. Es wurde nach Standorten an öffentlichen Parkplätzen gesucht bei denen das Ladekabel nicht über den Bürgersteig läuft. Ich habe einige Vorschläge eingereicht.
Wieso müssen die die Standorte erst suchen? Die werden doch wissen, wo ihre Kästen stehen?
Schon, aber ob sie geeignet sind.
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 104.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11268
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon zitic » Mo 5. Mär 2018, 21:03

Fire hat geschrieben:
Wieso nur 6:00-24:00 Uhr?
Aus Lärmschutzgründen wenn die Leute wieder mal vor der Säule fluchen dass sie nicht funktioniert? :lol:
Ladesäulen mit "Öffnungszeiten" steh ich sehr skeptisch gegenüber :roll:

Lesen 6, Motzen 1

Die Nachricht ist vom 12.08.2013 und die Säule auch schon lange im Verzeichnis. Das ist eine ganz normale Ladesäule. Das hat nichts mit den Verteilerkästen zu tun. Vermutlich primär für Gäste von T-Systems. Die läuft mit einer Ladekarte, die man sich abholt. Das erklärt auch die Öffnungszeiten. Leider wohl etwas verweist laut letztem Eintrag.
zitic
 
Beiträge: 2181
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Telekom Ladesäulen

Beitragvon romma3 » Mi 7. Mär 2018, 16:53

Hallo zusammen,

habt ihr mitbekommen, dass die Telekom bis zu 12.000 Ladesäulen installieren will.
Nicht wirklich installieren, sondern ihre Verteiler-Kästen zu Ladesäulen erweitern.

Nov. 2017 angekündigt:
https://ecomento.de/2017/11/09/telekom- ... en-werden/

März. 2018 offenbar schon gestartet:
https://ecomento.de/2018/03/05/elektroa ... ibungslos/

Hoffe das Dauer nicht bis 2025.
romma3
 
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Aug 2014, 13:26

Re: ntv.de: Telekom will Elektroautos mit Strom betanken

Beitragvon Priusfahrer » Do 8. Mär 2018, 07:30

Ich wär schon froh, wenn die in 2018 erst mal 1000 installieren. Hoffen darf man ja mal. Die 12.000 dann vielleicht bis 2030.

Ich frage mich wo die Tankstellenketten bleiben? Mal von Ausnahmen abgesehen gibt es da noch nix.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Benutzeravatar
Priusfahrer
 
Beiträge: 1850
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AndiH, jo911, okaegi, Tigger und 7 Gäste