Nissan Freistrom für Alle endet?

Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon Timme » Do 5. Apr 2018, 15:21

Habe eben in Ahrensburg beim wirklich freundlichen Nissanhändler geladen. Der Verkäufer, der mir die Ladesäule freigeschaltet hatte meinte nebenbei, dass eine ePost gestern (wohl von Nissan an die Händler mit CHADEMO Ladesäule ) herumkam, die das Ende von "Nissan Freistrom für Alle" ankündigt. Details konnte er mir aber nicht dazu sagen.

Kann das jemand bestätigen oder dementieren?
Peugeot Ion 14,5kWh EZ 10/2013 61tkm - Reichweite 94 bis 131km bei -14 bis +31 Grad
Timme
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 00:04
Wohnort: Barghteheide

Anzeige

Re: Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon tomas-b » Do 5. Apr 2018, 15:58

In unserer Ecke (südlich von Berlin, Nissan Wegener Potsdam & Ludwigsfelde)) wurden die Nissan-Ladepunkte (Typ 2 - 11 ... 22 kW) für die Öffentlichkeit gesperrt, dafür wurde ein Allego Tripple 50 kW hingestellt.
Im Norden von Berlin habe ich das auch schon bei einem anderen Nissan-Händler gesehen/genutzt.

Auf alle Fälle eine gut nutzbare Möglichkeit und ein deutlicher Zugewinn, da schnell geladen werden kann und die Säule 24/7 verfügbar ist und nicht nur zu den Öffnungszeiten...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 667
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon TeeKay » Do 5. Apr 2018, 18:35

Die Triplelader kommen aber weder von Nissan noch dem Autohaus, sondern von Allego mit 50% EU-Subvention. Dass bei zwei Autohäusern im Berliner Raum die Säulen stehen, ist mehr Zufall und erklärt nicht die Einstellung einer bundesweiten Aktion von Nissan
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon tomas-b » Do 5. Apr 2018, 18:41

Das Sperren der eigenen Ladepunkte wurde aber mit dem Aufstellen der ALLEGO-Säule begründet.
Wierum und Warum ist mir ja auch Wurst, unterm Strich ist Laden dort bei Nissan halt nur noch über den Schnelllader möglich...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 667
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon p.hase » Fr 29. Jun 2018, 15:37

die aktion IST beendet. gerade vom händler erfahren. wegen der paar euro schiessen sie ein riesiges eigentor.

man merkt, daß es nissan nicht mehr gut geht. der händler entscheidet nun selbst.

die sparsamen teslafahrer, die dringend einen zuverlässigen zweitwagen brauchen, brechen alle als potentielle interessenten weg.
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6366
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon TeeKay » Fr 29. Jun 2018, 16:38

Wann hört dein Schwarz-Weiß-Denken und das Aufstellen extrem steiler Thesen eigentlich mal auf?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon 0cool1 » Fr 29. Jun 2018, 17:09

Sind schon Preise bekannt?
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 632
Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04

Re: Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon Blue shadow » Fr 29. Jun 2018, 17:10

Dafür bekommst Du jetzt den Designpreis Roter Punkt....und Holland kann wieder mit Flutlicht lernen Fussball zu spielen.

Strom kommt teilweise aus alten leafakkus...die haben bestimmt Teekay‘s blog gelesen

Heute ist es soweit. Heute helfen wir dabei, Europas größtes Energiespeicherungssystem in der Johan Cruiff ArenA in Amsterdam zu eröffnen. Das 3-Megawatt-System wird betrieben von 148 recycelten und neuen NISSAN LEAF Batterien – genügend Energie, um mehrere Tausend Haushalte zu versorgen. Das System wird die Energie, die von den 4.200 Solarzellen der Arena gesammelt wird, speichern und regulieren und damit den Gebrauch von Dieselgeneratoren verringern. Es ist aufregend, nachhaltige Energie in dieser Größenordnung in Aktion zu sehen!
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5501
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon donaldduck » So 1. Jul 2018, 18:23

Hallo Blue Shadow, was für Wechselrichter und welche Kommunikationseinheit mit dem BMS werden in Holland verwendet. Hast du da Infos?

Gesendet von meinem MediaPad X1 7.0 mit Tapatalk
Nissan Leaf - mit Turbolader :lol:
donaldduck
 
Beiträge: 87
Registriert: Di 19. Mai 2015, 20:56

Re: Nissan Freistrom für Alle endet?

Beitragvon backblech » Di 3. Jul 2018, 10:31

TeeKay hat geschrieben:
Wann hört dein Schwarz-Weiß-Denken und das Aufstellen extrem steiler Thesen eigentlich mal auf?


Steile These von mir: Das geht seit über 6100 Beiträgen so.
Kann mich nicht erinnern da etwas objektives gelesen zu haben.
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 372
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FFF und 5 Gäste