New Motion behindert Lademöglichkeiten ?

New Motion behindert Lademöglichkeiten ?

Beitragvon Es-el » Sa 31. Mai 2014, 21:16

Laden mit 22 kw endlich in meiner Kreisstadt möglich: The New Motion Wandbox bei Mitsubishi. Seit 2 Wochen, heute entdeckt. Toll, nettes Gespräch mit dem für EVs aufgeschlossenen und sachkundigen Händler (was, weil eher selten, erwähnenswert ist). Hat auch tolerant die Zoe laden lassen. Leider ist die Box aber auf dem Firmengelände und damit nur zu deren Öffnungszeiten (Mo-Frei 8-18, Sa 8-14) zugänglich.
Der Händler hätte sie auch außerhalb montieren lassen. NEW MOTION HABE IHM ABER DAVON ABGERATEN, weil zu viele schlechte Erfahrungen gemacht worden seien !!!!!
Steht also The New Motion für die Behinderung von Lademöglichkeiten ?
Zuletzt geändert von Es-el am So 1. Jun 2014, 22:57, insgesamt 1-mal geändert.
Es-el
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:45

Anzeige

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon lingley » Sa 31. Mai 2014, 21:22

Es-el hat geschrieben:
Leider ist die Box aber auf dem Firmengelände und damit nur zu deren Öffnungszeiten (Mo-Frei 8-18, Sa 8-14) zugänglich.

Ist da Nachts ein Tor zu und ein Zaun drum, oder ist die Box innen montiert ?
lingley
 

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon STEN » Sa 31. Mai 2014, 21:31

Es-el hat geschrieben:
NEW MOTION HABE IHM ABER DAVON ABGERATEN, weil zu viele schlechte Erfahrungen gemacht worden seien !!!!!
Steht also The New Motion für die Behinderung von Lademöglichkeiten ?


Dies wäre aber sehr Schade - im heutigen Gespräch mit dem Mitsubishi-Händler in meinem
500m Umkreis, bemerkte dieser, dass es ihm gerade recht wäre , wenn viele E-Fahrer aller Marken
hier laden würden, und während der Ladeweile sich den Outlader anschauen.

Auch hat er eine 2*22kW Box mit einem fairen 25ct/kWh Tarif installiert, da er der Meinung ist, dass
dies nur der Anfang sei, und bald viel mehr elektrisch geht.

Hoffentlich wurden nur wenige Händler so beeinflusst.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon Es-el » Sa 31. Mai 2014, 21:35

montiert am Werkstattgebäude außen, aber innerhalb des gezäunten Betriebsgeländes, also ab 18 Uhr Mo-Frei und 14 Uhr Sa und Sonn- u.Feiertags dicht. Das ist kein Ruhmesblatt für The New Motion, wer auch immer dort solche Empfehlungen ausspricht.

@STEN: Genau so aufgeschlossen war der Mitsubishi-Händler, den ich heute sprach. Er ist dann aber leider dem TNW-Rat gefolgt.
Es-el
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:45

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon TeeKay » Sa 31. Mai 2014, 22:26

Das entspricht nicht den Erfahrungen, die ich bisher im Kontakt mit TNM hatte. Im Gegenteil schienen sie endlich mal ein Unternehmen zu sein, das nicht nur Fördermittel abgreifen oder sich grünwaschen will, sondern den Endnutzer im Blick hat.

Wer weiß, welches Anforderungsprofil der Händler nannte, auf dessen Basis dann eine Empfehlung ausgesprochen wurde.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon Es-el » Sa 31. Mai 2014, 22:43

"Anforderungsprofil" klingt jetzt aber etwas gestelzt, sorry.
Der Händler nannte mir genau die Gründe, die User STEN woanders hörte: Werbeeffekt, noch nicht mal Gewinnerzielungsabsicht, Reklame und Unterstützung für den neuen Weg des Autofahrens.
So leicht kannst Du mir da TNM nicht freisprechen. Das ist nicht vom Ladenutzen her gedacht.
Es-el
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:45

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon Elektrolurch » So 1. Jun 2014, 05:47

Es-el hat geschrieben:
Der Händler hätte sie auch außerhalb montieren lassen. NEW MOTION HABE IHM ABER DAVON ABGERATEN, weil zu viele schlechte Erfahrungen gemacht worden seien !!!!!

Wäre ja mal interessant, zu erfahren, welche schlechten Erfahrungen das genau gewesen sein sollen.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon Matze » So 1. Jun 2014, 08:15

Hallo,

ich arbeite bei The New Motion und kann mit Sicherheit sagen, dass wir keinem der Händler von einer Installation auf öffentlichem Grund allgemein abgeraten haben.
Das Gegenteil ist der Fall, d.h. wir unterstützen den Aufbau von Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum und auf privaten Gelände, das öffentlich zugänglich ist.

ABER: Oft ist eine Installation auf öffentlichem Grund viel teuer (Netzanschluss, etc.) als auf halböffentlichem Gelände. Außerdem entfällt die Antragstellung bei den zuständigen Behörden (Bauamt, ggf. Grünflächenamt ...) bei einer Installation auf halböffentlichem Grund.
Natürlich ist es aus unserer Sicht wünschenswert, dass die Ladestation 24/7 zugänglich ist.

Abschließend kann ich noch berichten, dass wir es in einigen größeren Städten (u.a. Berlin) mit verschiedenen Händlern (nicht nur Mitsubishi) versucht haben, aber an der Bürokratie gescheitert sind. In den ländlicheren Regionen/ kleineren Städten wird man dagegen auch unterstützt.

@ ES-el: Wo liegt der Händlerstandort?

VG,
Matze
 
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 17:55
Wohnort: Berlin

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon Es-el » So 1. Jun 2014, 10:17

Bad Hersfeld und öffentlicher Grund wäre mit einer 24/7 Wandinstallation wohl nicht beansprucht worden, aber das sehe ich mir daraufhin vor Ort nochmal an.
Es-el
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 25. Feb 2014, 23:45

Re: New Motion behindert Lademöglichkeiten

Beitragvon eDEVIL » So 1. Jun 2014, 10:30

Direkt an der Wand installiert sollte das doch nicht antragspflichtig sein, wenn diese nicht nennswert auf öffentlichen grund ragt, oder?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste