Neuer Ladehalt an der A1 zwischen Hamburg und Bremen

Re: Neuer Ladehalt an der A1 zwischen Hamburg und Bremen

Beitragvon eDEVIL » Di 13. Okt 2015, 06:42

Wie wärs mit Paradebeispiel oder Glanzleistung`? :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Neuer Ladehalt an der A1 zwischen Hamburg und Bremen

Beitragvon Berndte » Di 13. Okt 2015, 08:30

mlie hat geschrieben:
Aus dem 14kW Spiralkabel hätte man ja auch 22kW machen können, wenn mal ein Tesla laden möchte.

Das Spiralkabel ist eher der Bequemlichkeit für an diesem Ort jeden Tag länger ladenden Fahrzeuge gedacht ;)
Und ich hatte auch die 6mm² Spiralkabelversion in der Hand... nein Danke, das ist echt zu schwer.

Theoretisch kann ich in die Säule auch noch mehr Anschlüsse einbauen, aber weiter links ist wie schon geschrieben schon der Sockel für weitere zwei 14kW Anschlüsse ("für an diesem Ort jeden Tag länger ladenden Fahrzeuge").

Das feste Typ2 Kabel ist lang genug um auch bei komplett belegten Parkplätzen schnell laden zu können.
Man parkt dann in zweiter Reihe rechts vor den Parkplätzen der Geschäftsführung... ist ok, wenn man am Fahrzeug bleibt.
Mir bekannte "an diesem Ort jeden Tag länger ladenden Fahrzeuge" werde ich auch darauf hinweisen lieber das Spiralkabel oder die Dose zu nehmen. Die Typ2 Dose werde ich noch modifizieren, damit man die Ladung per Taster unterbrechen kann und den Stecker ziehen kann. Da das ohne Abrechnungssystem funktioniert ist das sehr leicht umzusetzen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Ladehalt an der A1 zwischen Hamburg und Bremen

Beitragvon Berndte » Di 13. Okt 2015, 08:36

Michael_Ohl hat geschrieben:
Wenn Du zu dem 63A Kabel bezahlbare Ideen hast, hätte ich gern die Informationen. So ein Kabel hätt ich gern noch zum unserer 43kW Box.


Demnächst gibt es einen Kontakt zu einem Händler, welcher das komplette 43kW Equipment vertreibt (Kabel und Stecker).
Das aber im Crowdfunding-Bereich. Es ist also kein Problem mehr, diese Sachen in D mit ordentlicher Rechnung zu bekommen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Ladehalt an der A1 zwischen Hamburg und Bremen

Beitragvon Pelle_HB » Di 13. Okt 2015, 11:51

Super gute Sache !

So ein Unternehmen gehört unterstützt. Wo können wir denn die Molkereiprodukte kaufen ?
Habt Ihr auch einen Werksverkauf ?
Gleich mal bei FB liken :)

Danke Bernd und Co für euer Engagenent :!:
Sonnenseite http://www.sonnenseite.com/de/
Energiewende TV http://www.warroom.tv/

ZOE (Q210) Intens (Bj 07/2014) ab 09.11.2015
GM EV-1 :twisted: time for revenge :twisted:
Reservierung Tesla Modell ≡ am 21.04.2016
Benutzeravatar
Pelle_HB
 
Beiträge: 278
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 19:22
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Neuer Ladehalt an der A1 zwischen Hamburg und Bremen

Beitragvon Karlsson » Di 13. Okt 2015, 13:23

Sehr schön!
Demnächst gehen noch Löhne und Barsinghausen ans Netz - das kann sich mit den 43kW Ladern im Norden schon langsam sehen lassen 8-)
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12844
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Neuer Ladehalt an der A1 zwischen Hamburg und Bremen

Beitragvon Berndte » Di 13. Okt 2015, 13:56

Pelle_HB hat geschrieben:
...So ein Unternehmen gehört unterstützt. Wo können wir denn die Molkereiprodukte kaufen ?
Habt Ihr auch einen Werksverkauf ?...

Werksverkauf haben wir nicht, aber hier findest du das Sortiment unserer Eigenmarke:
http://www.elsdorfer.de/de/content/prod ... erbraucher
Sehr empfehlen kann ich die griechischen Joghurts "Alexios"!

Ansonsten einfach auf die EG-Nummern achten:
Bild
http://www.elsdorfer.de/de/content/unsere-unternehmen
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste