Neue Ladesäule melden ...

Neue Ladesäule melden ...

Beitragvon chef » Di 12. Jul 2016, 14:09

Hallo Leute,

leider habe ich noch nicht raus wie das mit dem "Melden" neuer Ladesäulen so geht - deshalb mal auf diesem Weg ...

REWE in 61130 Nidderau

https://www.smarttanken.de/DetailInfo.a ... RrCg%3D%3D

Gemerkt hatte ich es über die Plugfinder App - hier im GE Verzeichnis ist sie nämlich auch noch nicht drin ...
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / Model 3 und I-Pace reserviert ...
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 345
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 12:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Anzeige

Re: Neue Ladesäule melden ...

Beitragvon AbRiNgOi » Di 12. Jul 2016, 14:37

Im Stromtankstellenverzeichnis rechts oben auf "Ladepunkt vorschlagen" (blauer Button) clicken...
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 63.000 km nach 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2750
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Neue Ladesäule melden ...

Beitragvon jo911 » Di 12. Jul 2016, 14:43

Ladepunkte eintragen.jpg
jo911
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Neue Ladesäule melden ...

Beitragvon chef » Di 12. Jul 2016, 15:13

Habe ich jetzt mal gemacht - erscheint aber noch nicht auf der Karte ...
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / Model 3 und I-Pace reserviert ...
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 345
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 12:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: Neue Ladesäule melden ...

Beitragvon mp37c4 » Di 12. Jul 2016, 15:20

... muss ja erst noch vom Admi freigegeben werde! Kann schonmal einen Tag dauern.
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 17. Okt 2013, 21:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Ladesäule melden ...

Beitragvon rolandk » Di 12. Jul 2016, 15:23

Bevor jetzt aber alle möglichen Verzeichnisse durchforstet werden: bitte selber vor Ort hin fahren bevor so etwas gemeldet wird. Oft genug sind Meldungen auch Luftnummern. Ich könnte da ein paar hier aus dem Landkreis nennen die bereits in der Presse geistern, aber wo es noch gar nichts gibt.
Btw.: was alternative Verzeichnisse evtl. auch betrifft, wo der Standort sich geändert hat.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4051
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Neue Ladesäule melden ...

Beitragvon chef » Di 12. Jul 2016, 15:26

rolandk hat geschrieben:
Bevor jetzt aber alle möglichen Verzeichnisse durchforstet werden: bitte selber vor Ort hin fahren bevor so etwas gemeldet wird. Oft genug sind Meldungen auch Luftnummern. Ich könnte da ein paar hier aus dem Landkreis nennen die bereits in der Presse geistern, aber wo es noch gar nichts gibt.
Btw.: was alternative Verzeichnisse evtl. auch betrifft, wo der Standort sich geändert hat.

Roland


Ne ne - nachdem ich es in der App gesehen habe bin ich selbstverständlich direkt auf dem Nachhauseweg dort vorbei gefahren - leider konnte ich keine vernünftigen Bilder machen da alles voll geparkt war - hole ich demnächst aber nach ...
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / Model 3 und I-Pace reserviert ...
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 345
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 12:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: Neue Ladesäule melden ...

Beitragvon Kellergeist2 » Di 12. Jul 2016, 15:47

Ich habe auch so meine Erfahrungen mit anderen Verzeichnissen gemacht:
"Wow, die haben ja viel mehr Einträge als GE!"
"Oh, die Station existiert ja gar nicht (mehr)."
"Verdammt, defekt! Im Verzeichnis stand doch Online."
"Und welche Karte brauche ich, um die Station nutzen zu können?"
"Was kostet mich der Spaß?"
"Hätte ja mal jemand drauf hinweisen können, dass sich die Station auf einem kostenpflichtigen Parkplatz mit Schranke befindet."


So gesehen ist das GE-Stromtankstellenverzeichnis meiner Meinung nach qualitativ das beste für D-A-CH!
Da stört es mich überhaupt nicht, dass GE keine offizielle App anbietet, und man mit der inoffiziellen auch keine Ladesäulen freischalten kann.

Über GE halte ich Ausschau nach den Ladestationen, über TNM, Plugsurfing oder e-kWh schalte ich die Station dann frei.
Gruß, Kellergeist2
Tesla Model S 85
Kellergeist2
 
Beiträge: 312
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
Wohnort: Fürstenau

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: uwespm und 6 Gäste