Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwendung

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon lsmobile » So 18. Dez 2016, 15:03

Tho hat geschrieben:
Bitte nochmal überdenken.
Es gibt Backend-Lösungen vollkommen ohne Grundgebühr wo nur ein Teil der Ladeerlöse abgegeben wird, wie z.B. be.energised.
https://beenergised.com/kostenlose-community
Eine Anbindung dafür wäre ideal.


Übrigens, dieses Backend im Unterschied zu unserem ist DOCH KOSTENAUFWENDIG https://beenergised.com/preise obwohl die Funktionalität ist vergleichbar.
Benutzeravatar
lsmobile
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 11:58
Wohnort: Dresden

Anzeige

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon michaell » So 18. Dez 2016, 15:04

Gibt es zu den vorhanden backend Informationen, Screenshots, Beschreibung USW. ?
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA bestellt.
Info (at) Solar-lamprecht.de
michaell
 
Beiträge: 1413
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon TeeKay » So 18. Dez 2016, 16:07

lsmobile hat geschrieben:
Übrigens, dieses Backend im Unterschied zu unserem ist DOCH KOSTENAUFWENDIG https://beenergised.com/preise obwohl die Funktionalität ist vergleichbar.

Oder kostenlos: https://beenergised.com/kostenlose-community
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12510
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon lsmobile » So 18. Dez 2016, 16:46

michaell hat geschrieben:
Gibt es zu den vorhanden backend Informationen, Screenshots, Beschreibung USW. ?


Die Software entwickelt sich ziemlich schnell und einen Bericht über den aktuellen Zustand kann ich erst am Montag von Entwicklern anfordern.
Ich kann es dann per E-Mail versenden, wenn ich eine entsprechende Anfrage mit der E-Mail-Adresse unter privat Nachrichten finde :)
Benutzeravatar
lsmobile
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 11:58
Wohnort: Dresden

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon marxx » So 18. Dez 2016, 17:06

Ich würde mir wünschen, dass ihr nicht den "ausschließlichen Smartphone" Weg geht. Pod Point macht gerade den selben Fehler. Das schafft nur unnötige Abhängigkeiten. Macht ein Display in die Säule, bietet die Möglichkeit per Münzeinwurf, EC-Karte und Kreditkarte zu zahlen und alles ist gut. Gastankstellen machen vor wie das geht.

RFID-Karte zusätzlich von mir aus auch noch.

Die ausschließliche Abhängigkeit von der Datensammelwut der Smartphones finde ich keine gute Idee. Da wäre es schön, wenn ihr eine tracker-unabhängige Alternative anbieten würdet. Die Smartphone-Variante kann ja mit integriert sein, für die Kunden die das lieber wollen.

Ein Komplettpaket, was den Wunsch nach dem Schutz der Privatspähre gerecht wird wäre aus meiner Sicht ein echtes Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt.

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, Anhängerkupplung Leaf, GE Android App http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 536
Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon marxx » So 18. Dez 2016, 17:17

Kleine Ergänzung. Diese Säule ist Münzbetrieben:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... sse-6/934/

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, Anhängerkupplung Leaf, GE Android App http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 536
Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon TeeKay » So 18. Dez 2016, 17:30

Ja, vor dem Bürohaus der Stadtwerke. Da kann der Pförtner täglich 3 Schritte laufen und das Geld rausholen. Für alle anderen Standorte ist das nicht praktikabel - jedenfalls nicht in einem Hochlohnland wie Deutschland.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12510
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon michaell » So 18. Dez 2016, 18:04

Münzen sind Out

Ec karte oder Kreditkarte okay
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA bestellt.
Info (at) Solar-lamprecht.de
michaell
 
Beiträge: 1413
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon marxx » So 18. Dez 2016, 18:08

Münzen sind eine Möglichkeit ohne jegliches Tracking zu bezahlen.

Das ist absolut in.
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, Anhängerkupplung Leaf, GE Android App http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 536
Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Neue E-Ladesäule. Suche nach Testern, Partnern und Anwen

Beitragvon Tho » So 18. Dez 2016, 19:41

Wie oft willst denn durch die Gegend fahren und die Münzen auskippen?
Lustig auch wenn der erste den Kasten aufbricht oder Kaugummi in den Münzprüfer stopft.
Ich weiß nicht, ob Münzzahlung wirklich wartungsarm ist... :?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6828
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste