Navi mit Stromtankstellen

Navi mit Stromtankstellen

Beitragvon unityportal » Do 18. Dez 2014, 22:27

Hi Leute,

wie greift ihr unterwegs auf die Ladesäulen in eurer Umgebung zu. Ich möchte eine oder wenn möglich auf mehrere

Möglichkeiten in Form von Naviapps, POI´s für Naviapps usw. zugreifen.

Gibt es die Möglichkeit die aktuellen Ladesäulenkarten ins Onboard Renaultnavi zu importieren.

Am liebsten wäre mir ein Standalone Navi mit POI´s, oder ein 7 Zoll Tablet mit Naviapp und POI´s.


Was sind eure Favouriten und welche Möglichkeiten gibt es?
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 17:55
Wohnort: Dallein

Anzeige

Re: Navi mit Stromtankstellen

Beitragvon unityportal » Do 18. Dez 2014, 22:43

Hab gerade gesehen dass ich mir die POI´s persönlich zusammenstellen kann und die OV2 TomTom Datei in ein gleichnamiges Navi einfügen kann sofern dieses POI´s aktzepiert wie z.B. dieses - TomTom XXL IQ Routes Classic Central Europe Traffic

Oder soll ich das Ganze doch über ein Tablet machen?
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 17:55
Wohnort: Dallein

Re: Navi mit Stromtankstellen

Beitragvon ATLAN » Do 18. Dez 2014, 23:21

Hier im Forum gibt's einen Thread zum Thema import der POIs ins Rlink, kann nur grad vom Telefon aus keinen Link setzen, also ausnahmsweise bitte mal selber versuchen zu finden mit den Stichworten poi und rlink. ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Navi mit Stromtankstellen

Beitragvon Jack76 » Fr 19. Dez 2014, 09:51

Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Navi mit Stromtankstellen

Beitragvon JoDa » Fr 19. Dez 2014, 10:03

Vorhergehenden Link habe ich auch verwendet. (Ist mit Windows-Betriebssystem Idiotensicher.)

Um dir Arbeit zu ersparen anbei noch ein Link zu bereits fertigen "POI-Dateien" samt "Ladestationssymbolen".
Sowie einer Empfehlung für eine Smartphon/Tablet App zur Navigation zu Ladestationen in Österreich.

renault-zoe-bedienung-r-link/r-link-tomtom-mit-eigenen-poi-daten-laden-t1888-130.html#p141432
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 567
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Navi mit Stromtankstellen

Beitragvon claupaj » Do 11. Mai 2017, 16:44

Das klingt ja gut! Gibt es auch Anleitungen für gängige Navis, wie z. B. tomtom oder Garmin?
claupaj
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 19:53
Wohnort: 40721 Hilden

Re: Navi mit Stromtankstellen

Beitragvon TomTomZoe » Do 11. Mai 2017, 21:25

Anleitung von TomTom zur Integration von POIs: (nein, die Anleitung stammt nicht von mir ;))
http://de.support.tomtom.com/app/answer ... d/19661/~/Übertragen-von-elementen-aus-mydrive-auf-ihr-navigationsgerät
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1301
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste