MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon tom » Fr 25. Apr 2014, 13:09

Toll. Gratuliere Dir. Ich musste für die Karte vor ein paar Wochen CHF 96 bezahlen und der Stick ist auch defekt. Mehr als der Batch war im Paket also nicht brauchbar :(
Ich nehme jedoch nicht an, dass da mehr auf dem Stick drauf ist, als auf der Website oder?

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1748
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon rollo.martins » Fr 25. Apr 2014, 13:41

Nein, ist nicht mehr drauf. Tja, die lernen auch stets dazu... Immerhin: Die Stationen funktionieren gut, so wies aussieht. Und die Zahl in der Schweiz ist schon ganz stattlich.
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon AQQU » Sa 26. Apr 2014, 19:50

Ich habe heute einen 250km Ausflug mit der Test-ZOE gemacht. Ziel war Waldshut (einmal reicht..., vor allem an einem Schweizer Einkaufssamstag...) / Bad Säckingen (sehr nett). Auf den Weg dorthin, und wieder retour nach Zug, habe ich aus akademischen Interesse einige MOVE-Lademöglichkeiten mitgenommen. Vier MOVE-Wallboxen bei Renault-Händlern, und eine CKW-Säule bei Sempach (CKW ist ebenfalls im MOVE-Verbund). Alle fünf Ladeversuche waren erfolgreich. Vier von fünf wallboxen reichte die RFID-Karte, bei einer wollte der Leser nicht anspringen - diese startete ich dann via e-kWh app. RFID ist soo viel angenehmer, da schneller und mit weniger Aufwand verbunden. Mei, ich bin begeistert :-) Soo viele Lademöglichkeiten, und soo schnell mit 22kW. Yeah, so macht das Laune :-)
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon rollo.martins » So 27. Apr 2014, 10:54

Die Deutschen haben mit uns Schweizern auch so ihre Probleme... Aber wenn wir halt weiterhin die Hochpreisinsel preisen, wird sich das nicht so rasch ändern...

22 kW ist spektakulär, ja. Macht Freude.

Hast du in Deutschland auch laden können mit der move Karte? Bei RWE evtl.? Das wäre sehr interessant.
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon AQQU » So 27. Apr 2014, 11:13

rollo.martins hat geschrieben:
Hast du in Deutschland auch laden können mit der move Karte? Bei RWE evtl.? Das wäre sehr interessant.


Wird nicht gehen, was man so liest. Ich war an einer Gratiswallbox des Ladenetz im Parkhaus in Bad Säckingen. Für die deutschen RWE-Ladesäulen via BEW-grundgebührbefreiten-Autostromvertrag nutzt Du übrigens am Einfachsten (dann muss man keine Accountdaten umtippern) ein zweites Natel mit deutscher Pre-paid-SIM.

Ich war gestern mit so nullkommanull Reichweitensorgen unterwegs - dank der vielen MOVE-Lademöglichkeiten. Hätte es in DE mit dem Laden nicht geklappt, die nächste Schweizer Lademöglichkeit ist nur einen Kieselsteinschnipper entfernt.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon rollo.martins » So 27. Apr 2014, 11:15

Schade. Lass uns doch die von Move mal kontaktieren und vorschlagen, dass sie sich dem RWE Roamingverband anschliessen. Ich habe bei ewz schon mal geschubst.

SMS ist leider nur bis 16A brauchbar, das ist nicht so lustig, wie du selber schreibst ;-)
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon SwissGunung » Do 31. Jul 2014, 09:25

Hat jemand Neuigkeiten betreffend groupe E und MOVE? Kann man mit dem Natel per SMS freischalten und bezahlen oder geht dies nur über die Karte mit Jahresgebühr?
Benutzeravatar
SwissGunung
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 10:18
Wohnort: Zürich

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon rollo.martins » Do 31. Jul 2014, 11:34

Habe kürzlich mal mit Handy freigeschaltet. Es funktionierte. Die Boxen, die es unterstützen (weiss nicht, ob es alle sind) haben neu einen Kleber mit einer Anleitung drauf.
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon AQQU » Do 31. Jul 2014, 12:11

rollo.martins hat geschrieben:
Habe kürzlich mal mit Handy freigeschaltet.


Mit der e-kWh app, oder wirklich SMS?
e-kWh app (geht aber nur mit Vertragsnummer) ist sporadisch nötig, so meine Erfahrung, nicht immer geht RFID.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: MOVE grösstes öffentliches Ladestationennetz der Schweiz

Beitragvon rollo.martins » Do 31. Jul 2014, 12:23

Mit SMS. War aber eine andere Säule als die üblichen bei den Renault Garagen. Aber Groupe-e
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: snaptec und 3 Gäste