Lichtendorf Süd Innogy

Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon 0000 » Di 15. Nov 2016, 22:28

Moin,

Überführe gerade meinen i3 von Köln in den Norden und dachte mir ich ruf mal bei innogy an, ob der Schnellader an der a1 wieder funktioniert. Wurde mir mit absoluter Sicherheit bestätigt.
Ich komm am, Säule tot. Schönen Dank Innogy

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 201
Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37

Anzeige

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon mp37c4 » Di 15. Nov 2016, 23:00

Die Qualität der Hotline ist, sagen wir mal, in einer grossen Spanne schwankend. Wirklich von sehr gut bis geht gar nicht! Kommt halt immer drauf an, wen man gerade erwischt.
Wir haben aber auch schon erlebt, dass man die Säulen-Nr. ansagt und Ort+Strasse und man die Antwort bekommt "dort kennt das System keine Ladesäule".
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 17. Okt 2013, 21:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon egolf2016 » Do 22. Dez 2016, 16:00

Jemand konnte heute dort laden, aber hat die Störungen nicht als behoben gekennzeichnet.
Könnte also ein Fake sein da man nicht sieht wer da geladen hat.
Kann es jemand bestätigen?
egolf2016
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 2. Aug 2016, 10:30

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon 0000 » Do 22. Dez 2016, 16:03

Da steht doch ein Kommentar:

Ladelog

22.12.2016 BMW i3: Combo - 50 kW, erfolgreich
Details
ENDLICH!
Die Säule ist endlich in Betrieb.
Achtung; kein Typ2 Kabel an der Säule.


Der Status "besetzt" auf der Innogy Webseite hat sich auch geändert. Früher "besetzt" (= defekt, das wollten sie aber wohl so nicht zugeben) jetzt folgender:

Charging Station RWE
BAT Lichtendorf Süd A1
58239 Schwerte
Status: frei



Insofern hat sich die Meckerei auf allen Kanälen ja gelohnt :).
0000
 
Beiträge: 201
Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon HubertB » Do 22. Dez 2016, 16:50

Ich komm Heiligabend dort vorbei, werde das mal testen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon egolf2016 » Do 22. Dez 2016, 17:08

Ok, auf der Webseite ist die Säule aktiv, dann wird die wohl laufen.
Tecklenburger Land zumindest Richtung Süden läuft auch, da kann man glaub ich gut einmal drum herum fahren.

Werde es auch Heiligabend testen und ich hoffe das ich dann nicht in Lichtendorf Süd strande, dann wirds nix mit Heiligabend :lol:
egolf2016
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 2. Aug 2016, 10:30

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon 0000 » Do 22. Dez 2016, 17:09

Merry Christmas made by Innogy :lol:

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 201
Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon egolf2016 » Fr 23. Dez 2016, 12:38

Kann man Lichtendorf Nord runter und in Süd aufladen um weiter Richtung Süden zu fahren?
Bei Süd gib es zwar so eine Abwzeigung aber keine sichtbare Straßenverbindung, die führt nur zu BurgerKing.
egolf2016
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 2. Aug 2016, 10:30

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon HubertB » Sa 24. Dez 2016, 15:06

Wir laden gerade AC. Alles gut.

Zoe, Twizy, PV, CF Ladestation
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon Martin712 » So 25. Dez 2016, 20:54

egolf2016 hat geschrieben:
Kann man Lichtendorf Nord runter und in Süd aufladen um weiter Richtung Süden zu fahren?
Bei Süd gib es zwar so eine Abwzeigung aber keine sichtbare Straßenverbindung, die führt nur zu BurgerKing.


Inoffiziell ja, offiziell wegen der Beschilderung Vz250 (Einfahrt verboten/nur für Betriebsdienste) nein. Die Zufahrten werden auch gerne mal von der Autobahnpolizei kontrolliert, da Lichtendorf die Grenze zwischen PASt Kamen und PASt Hagen darstellt. Mit etwas gutem Zureden sollten die Beamten vielleicht zu überreden sein. Wenn man Lichtendorf-Nord abfährt, links auf die Römerstraße, nächste Straße wieder links, unter der Autobahn her, nächste Straße links, dann kommt man zur Zufahrt von Lichtendorf-Süd, rechter Hand liegt der Triple-Lader.
Martin712
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Jul 2015, 16:20
Wohnort: Dortmund

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste