Lichtendorf Süd Innogy

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon Elektrofix » Mo 26. Dez 2016, 10:43

Martin712 hat geschrieben:
… Mit etwas gutem Zureden sollten die Beamten vielleicht zu überreden sein. …
Gausi hat schon mal ein Ticket bei sowas zahlen dürfen. Die haben sich nicht erweichen lassen, er musste zahlen.
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 662
Registriert: So 22. Feb 2015, 17:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Anzeige

Re: Lichtendorf Süd Innogy

Beitragvon TeeKay » Mo 26. Dez 2016, 13:46

So ist es ja auch korrekt. Die Ordnungswidrigkeit wurde zweifelsfrei begangen und "gute" Gründe führt sicherlich jeder Täter an (Siehe die 5min-Parker vor Ladesäulen...). Also gibts die Strafe und anschließend kann man dann entscheiden, ob der Grund in diesem einen Fall wirklich ausreichend gut war um denjenigen weiterfahren zu lassen oder nicht.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12345
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Djadschading, dst11 und 4 Gäste