Leitmarkt Elektromobilität

Re: Leitmarkt Elektromobilität

Beitragvon TeeKay » Do 27. Aug 2015, 06:55

Wahrscheinlich standen die Chademos schon, als es noch gar kein CCS gab.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Leitmarkt Elektromobilität

Beitragvon Spürmeise » Do 27. Aug 2015, 08:48

stromer hat geschrieben:
Solarstromer hat geschrieben:
In Frankreich hat es Ikea richtig gemacht und Schnelllader aufgestellt.

... und nur zu Geschäftszeiten nutzbar.

Die (Fehl-)Investition war ja auch für IKEA-Kunden gedacht. Nur will sich kein Ladekunde in den Räumlichkeiten der IKEA ständig nervend ausrufen lassen, um, wie es sich hier manche vorstellen, um im Minutentakt an der Ladesäule umzuparken.

Zum Glück macht es IKEA in den Niederlanden zusammen mit TNM richtig: mehrere preisgünstige 22kW-Ladepunkte bei niedrigem kWh-Preis ohne Startgebühr, an denen die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Kunden im IKEA völlig ausreicht, um die Batterie eines Elektroautos um 50 oder 100 Kilometer nachzuladen.
Spürmeise
 

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste