Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon harlem24 » Mo 10. Jul 2017, 12:08

Ist ja auch Rot/Grün, da hat das Dobrind ja schon mal grundsätzlich was gegen...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3997
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Anzeige

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon mweisEl » Mo 10. Jul 2017, 12:11

biker4fun hat geschrieben:
Und RLP mal wieder nix...

Die 64 AC-Ladepunkte für die Mainzer Gegend wurden schon im letzten Bescheid bewilligt:
http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/Presse/PM-80-emob-foerderbescheidanlage.pdf?__blob=publicationFile

Wurde hier aber schon vor 1 Monat besprochen.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1969
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon Perdix » Mo 10. Jul 2017, 12:19

Solarstromer hat geschrieben:
Laut dem neuesten Förderbescheid planen die Lechwerke (Bayrisch Schwaben) zusätzliche 117 Normalladepunkte und 19 Schnelllader: http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage ... cationFile

Hier findet sich Näheres der Lechwerke selbst zu den geplanten Standorten. Leider ist die entsprechende PDF bei gerade nicht zu öffnen :roll:
https://www.lew.de/energiezukunft/e-mob ... rastruktur
Perdix
 
Beiträge: 52
Registriert: So 1. Jan 2017, 16:58

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon PowerTower » Mo 10. Jul 2017, 12:27

Leute ganz ruhig. Da warten noch ganz viele Anträge auf Abarbeitung. Es ist nicht gesagt, dass Unternehmen aus Rheinland-Pfalz sich nicht darauf beworben haben, aber das BMVI scheint entweder keine Eile zu haben oder am Limit zu laufen. Wie war das, es wurden über 1.000 Anträge gestellt und erst ein Drittel davon bearbeitet. Auch hier in Sachsen steht man schon mit Spaten und Bagger bereit und wartet nur auf das "go" vom Bundesamt.

Zum Thema Förderung Ladeinfrastruktur bitte hier weiter:
elektroauto-foerderung/antragsbeginn-ladeinfrastruktur-1-maerz-2017-12-00-uhr-t22134.html

Die Lechwerke müssen natürlich gleich übertreiben. :lol: Im Ernst, ich freue mich, dass die Förderung so gut angenommen wird. Ladeinfrastruktur ist wichtig für den Erfolg der E-Mobilität.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5044
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon biker4fun » Mo 10. Jul 2017, 15:38

mweisEl hat geschrieben:
biker4fun hat geschrieben:
Und RLP mal wieder nix...

Die 64 AC-Ladepunkte für die Mainzer Gegend wurden schon im letzten Bescheid bewilligt:
http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/Presse/PM-80-emob-foerderbescheidanlage.pdf?__blob=publicationFile

Wurde hier aber schon vor 1 Monat besprochen.

Dummerweise ist Rheinland-Pfalz ein Flächenland und besteht nicht nur aus Mainz.
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher (im Aufbau)
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1407
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon harlem24 » Mo 10. Jul 2017, 15:48

@bike4fun

Vielleicht läuft es ja so wie in Thüringen, da haben auch zwei Stadtwerke die Gesamtversorgung das Landes übernommen.
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sich Mainz 64 Ladesäulen in die Stadt stellen möchte...
Und da die SW Mainz Teilnehmer am Innogy e-roaming sind, würde ich das deutlich positiver sehen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3997
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon mweisEl » Mo 10. Jul 2017, 16:11

biker4fun hat geschrieben:
Dummerweise ist Rheinland-Pfalz ein Flächenland und besteht nicht nur aus Mainz.

Darum schrieb ich auch "Gegend um Mainz". Von den 64 Ladepunkten kommen 20 in die Stadt selber:
http://www.goingelectric.de/forum/ladesaeulen-status/ladewueste-rheinland-pfalz-t18612-110.html#p557135

"Im ersten Schritt sollen bis Ende 2017 sechs Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten im öffentlichen Raum sowie acht Ladepunkte in vier Mainzer Tiefgaragen errichtet werden."
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1969
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon biker4fun » Mo 10. Jul 2017, 16:51

Wird dann vermutlich den Umkreis von Mainz betreffen. Ich kann nur sagen, dass man in meiner Verbandsgemeinde im Kreis Mayen-Koblenz erst durch meinen Hinweis darauf aufmerksam wurde, dass es so etwas überhaupt gibt, gleich mit dem Hinweis versehen, dass es jetzt erst mal zu spät sei, einen Antrag zu stellen. Außerdem sei die Zuständigkeit zweifelhaft. Mich würde nicht wundern, wenn es ander Orten genauso trübselig aussieht.
Nichts desto Trotz freut es mich für alle, die davon profitieren.
IONIQ Prem. seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18; Sono Sion vorbestellt seit 21.05.18, Nr. 4008
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp + 9,3 kWp + 10.2 BYD B-Box HV Speicher (im Aufbau)
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1407
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon Tho » Mo 10. Jul 2017, 17:30

Alle Gemeinden mit denen ich bei uns hier im Erzgebirgskreis gesprochen habe wollen keinen Eigenanteil aufbringen.
Und die Energieversorger haben sachon länger ihr Beteiligungsmodell, wo man den Invest teilt.
So richtig Bedarf sieht noch keiner.
Wenn man als externer Partner Gemeinden anspricht, hatte aber kein Bürgermeister etwas dagegen Gestattungen zu geben, solange es die Gemeinde nichts kostet.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6837
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Beitragvon Wolfram » Di 11. Jul 2017, 15:02

Hier die Karte mit den neuen LEW Standorten

https://www.lew.de/media/9094/lew-lades ... ndorte.pdf
BMW i3 seit 4/14
Wolfram
 
Beiträge: 113
Registriert: So 26. Jan 2014, 17:23

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste