Langstrecke zügig ohne RFID/App für Neulinge

Re: Langstrecke zügig ohne RFID/App für Neulinge

Beitragvon i_Peter » So 1. Apr 2018, 23:48

Bugs Bunny hat geschrieben:
Zu Glympse kann ich nichts sagen weil ich es nicht kenne.

Glympse.com ist ein Ortungsdienst, der Deinen aktuellen Standort und die Geschwindigkeit laufend anderen zur Verfügung stellt.
So kann der Fortschritt der Tourteilnehmer inkl. Ladestopps von Interessierten verfolgt werden.
Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Wunsch nach einem eAuto bald in Erfüllung geht !
BMW i3 22kWh pure electric #ELECTRICchallenge1000km
1000km an einem Tag, von Sonnenauf- bis Untergang, Schweiz-Dänemark, ohne Ladekabel ohne RFID-Karten
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Benutzeravatar
i_Peter
 
Beiträge: 329
Registriert: So 7. Jul 2013, 14:08
Wohnort: Tübingen

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 150kW, fifi78, Uram und 15 Gäste