Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon Hinundher » Di 20. Aug 2013, 19:33

Zurück zum Thema ;)

Robert hat geschrieben:
Gleisdorf - ein hübsches Städtchen in der Steiermark. Zugepflastert mit solarem Spielzeug und sonstigem dem grünen Deckmäntelchen dienenden Kleinkram. Ein Elektroauto öffentlich laden ? Ein Ding der Unmöglichkeit. Nachdem ich alle im Netz angebotenen Tankstellen abgeklappert habe, habe ich mein mittlerweile wöchentliches Frustschreiben an die Stadtverwaltung gemailt:

Wertes Team !

Ich schreibe Ihnen gerade mobil weil ich total entnervt bin weil es keine Ladestationen für Elektroautos (Renault ZOE) gibt !!!



Weiter auf der Ersten Seite .....infrastruktur/ladewueste-2-0-oder-die-solare-augenauswischerei-t1502.html



Was ist nun mit Gleisdorf ??


Leider keine Rückmeldung ob da was geschehen ist mit Typ 2 Lademöglichkeit :?: oder anderes stärker als Schuko/Blaue CEE :?:

Robert hat geschrieben:
In Gleisdorf war ich vor 2 Wochen, wäre damals eine ganz schlechte Idee gewesen: Die 90er Jahre Lademöglichkeiten waren bereits demontiert, die Typ 2 und Co noch nicht montiert.


Autsch, ich Tel. mal morgen :mrgreen:

@axlk69 ist doch von dort in der nähe http://goo.gl/maps/Fs8PV 11 Km schau mal vorbei dann wissen wir es schon früher Live. :thumb:

Hab die Facebook Seite von Gleisdorf

https://www.facebook.com/gleisdorf

angeschaut ,da werden Anfragen umgehend von der Stadtgemeinde Gleisdorf beantwortet , wer traut sich dort was zu schreiben :kap: hamaschontyp2mit22kwhamhauptplatz :?:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon Hinundher » Mi 21. Aug 2013, 14:02

Hallo

Gleisdorf stellt in den nächsten 2-3 Wochen auf Typ 2 um , Leistung noch unbekannt , Info von den Feistritzwerke-steweag-gmbh heute Vormittag :mrgreen:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon axlk69 » Mi 21. Aug 2013, 14:26

Hinundher hat geschrieben:
Zurück zum Thema ;)

Robert hat geschrieben:
Gleisdorf - ein hübsches Städtchen in der Steiermark. Zugepflastert mit solarem Spielzeug und sonstigem dem grünen Deckmäntelchen dienenden Kleinkram. Ein Elektroauto öffentlich laden ? Ein Ding der Unmöglichkeit. Nachdem ich alle im Netz angebotenen Tankstellen abgeklappert habe, habe ich mein mittlerweile wöchentliches Frustschreiben an die Stadtverwaltung gemailt:

Wertes Team !

Ich schreibe Ihnen gerade mobil weil ich total entnervt bin weil es keine Ladestationen für Elektroautos (Renault ZOE) gibt !!!



Weiter auf der Ersten Seite .....infrastruktur/ladewueste-2-0-oder-die-solare-augenauswischerei-t1502.html



Was ist nun mit Gleisdorf ??


Leider keine Rückmeldung ob da was geschehen ist mit Typ 2 Lademöglichkeit :?: oder anderes stärker als Schuko/Blaue CEE :?:

Robert hat geschrieben:
In Gleisdorf war ich vor 2 Wochen, wäre damals eine ganz schlechte Idee gewesen: Die 90er Jahre Lademöglichkeiten waren bereits demontiert, die Typ 2 und Co noch nicht montiert.


Autsch, ich Tel. mal morgen :mrgreen:

@axlk69 ist doch von dort in der nähe http://goo.gl/maps/Fs8PV 11 Km schau mal vorbei dann wissen wir es schon früher Live. :thumb:

Hab die Facebook Seite von Gleisdorf

https://www.facebook.com/gleisdorf

angeschaut ,da werden Anfragen umgehend von der Stadtgemeinde Gleisdorf beantwortet , wer traut sich dort was zu schreiben :kap: hamaschontyp2mit22kwhamhauptplatz :?:

lg.

Sorry! Axl schaffts die Woche nicht. Die Typ 2 Säule soll ja im "Hauptquartier" entstehen und das ist Abends und am WE leider zu!
LG 8-)
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon Hinundher » So 1. Sep 2013, 10:46

2 Wochen Später :arrow:

Nix neues aus Gleisdorf hier im Forum , seltsam auch auf der https://www.facebook.com/gleisdorf Seite von Gleisdorf hat sich keiner getraut eine Anfrage zu schreiben :geek:

lg.
1304
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon ATLAN » Do 17. Okt 2013, 23:55

Eventuell sind ja hier ein paar bis dato unbekannte Gelegenheiten zum Laden im Steirischen dabei:

http://www.oeko-styria.at/stromtankstel ... ellen.html

Die 3 Kindberger Tankstellen könnten hier eventuell die Ladewüste S6 ein wenig beleben, auf einem leider sehr kleinen Foto sieht es so aus als wäre die in der Hauptstrasse 44 eine mit zumindest CEE-Steckdosen ...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon xado1 » Fr 18. Okt 2013, 07:05

hab mir die seite angesehen,ich möchte dort tanken,habe aber keinen hinweis gefunden,wie ich als durchreisender z,b, in fürstenfeld mein auto auftanken kann.
kann mir wer helfen?will im november in die therme loipersdorf,und möchte mit dem leaf die 170km fahren,was sich auf einen zug nicht ausgehen wird.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon Robert » Fr 18. Okt 2013, 07:13

In Fürstenfeld geht es zB bei Mercedes/Renault Himler oder am Hauptplatz (neben Würstelbude). Einfach anstecken.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon xado1 » Fr 18. Okt 2013, 07:22

danke,ja den hab ich mir schon angeschaut,ist eine freischaltungskarte dort nötig?kann mann auch außerhalb der öffnungszeiten dort laden?ich werde wahrscheinlich schon früher laden müssen.wie stehts um die smatrics ladestellen an der autobahn,sind die schon fertig?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon Hinundher » So 5. Jan 2014, 21:07

Hurra die Ladewüste in Gleisdorf ist vorbei :twisted:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-10/3010/

Ist ist die Neu :?:

lg.
1650
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladewüste 2.0 oder die solare Augenauswischerei

Beitragvon axlk69 » Mo 6. Jan 2014, 20:10

Hinundher hat geschrieben:
Hurra die Ladewüste in Gleisdorf ist vorbei :twisted:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-10/3010/

Ist ist die Neu :?:

lg.
1650

Die wurden vor kurzem umgestellt. Am Hauptplatz beim Solarbaum ist jetzt auch Typ2 verfügbar!
Aber gleich vorab ein Hinweis für Tanktouristen:
Ihr braucht eine Kundenkarte von den Feistritzwerken!
Abrechnung läuft meiner Meinung nach sehr fair für 25 Cent /KWH
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste