Ladeverbund Franken+

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon Cerebro » Mi 20. Jun 2018, 17:47

:wand: :wand: :wand:
Cerebro
 
Beiträge: 691
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32

Anzeige

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon mweisEl » Do 21. Jun 2018, 20:05

Jetzt ist ja offiziell Sommer, das Frühjahr vorbei und damit leider klar dass es...
mweisEl hat geschrieben:
Ja der Wahnsinn. Frühjahrsoffensive am Königstorgraben

... doch nichts mit der Ladesäulen-Frühjahrsoffensive in Nürnberg geworden ist.

Verstörte die Presse die Nürnberger im Februar noch mit der Ankündigung von ingesamt 50 zusätzlichen Ladesäulen, davon immerhin 12 in diesem Frühjahr,

feb181.jpg

und wurden, beginnend in März, sogar 5 Stück aufgestellt,

collc.jpg
Ladesäulen Rennweg, Königstorgraben, An der Sparkasse, Kornmarkt, Dianaplatz

schien es der Stadt Nürnberg nach einem knappen Vierteljahr (bzw. nach einem ganzen Jahr, denn genau diesen Säulen wurden bereits für Frühjahr 2017 angekündigt) doch nicht möglich zu sein, Verkehrszeichen anzubringen oder wenigstens die Stromversorgung herzustellen.

Die Ladestation am Rennweg war sogar schon für 2016 vorgesehen, das hatte jedoch nicht geklappt: "... verlief übrigens nicht ohne Komplikationen. Die Ladesäule für das Elektroauto fehlt am Rennweg noch, der Parkplatz ist verwaist".

Wie von der alten Schuko-Säule Königstorgraben bekannt, können sich die "Außer Betrieb"-Aufkleber auch mal mehrere Jahre lang halten (wenn sie keiner abreisst). (Alle Bilder von heute).
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 2119
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon mweisEl » So 24. Jun 2018, 14:43

mweisEl hat geschrieben:
Ah, Erlangen St. Johann 5 ist wieder da. Kann man da die alten Fotos wieder hochladen?

So wie früher: links kaputt und rechts dauerbelegt durch Kraus' Vorführer. Mit Handy (zum Aktivieren) dürfte man dort eh nicht hantieren :P

Foto2071.jpg
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 2119
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon andreas-r2001 » So 24. Jun 2018, 14:56

Autohaus Kraus hat sowohl die Ladestation bezahlt und hat auch die monatlichen Kosten zu tragen! Stadtwerke haben damals einen Zuschuss gegeben. Was ist also das Problem? Würde es den Teslas auch nicht ermöglichen wollen dort ständig Strom zu ziehen!
Für mich als Kunde ist dort -am Besten nach Voranmeldung- immer eine Lademöglichkeit frei!

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
Benutzeravatar
andreas-r2001
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 00:09

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon Cerebro » So 24. Jun 2018, 16:07

Dann sollte das bei der Ladesäule aber vermerkt werden, das diese nur für Kunden ist. Aktuell ist das nämlich nicht der Fall.
Cerebro
 
Beiträge: 691
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon mweisEl » So 24. Jun 2018, 16:11

andreas-r2001 hat geschrieben:
Was ist also das Problem? Für mich als Kunde ist dort -am Besten nach Voranmeldung- immer eine Lademöglichkeit frei

Die Säule war nunmal ca. 2 Jahre lang aus dem GE-Verzeichnis verschwunden und es hätte ja sein können, dass sich jetzt beim Neueinstellen die Nutzungssituation geändert hat. Fakt ist z.B. auch, dass die Stadtwerke Erlangen seit einigen Monaten für genau diesen Standort die vom BMVI bewilligte "Bundesförderung Ladeinfrastruktur" abrufen können:

Johann1.png
Johann1.png (18.95 KiB) 360-mal betrachtet

Wenn die Situation aber so ist wie früher (weswegen die Säule damals wohl auch aus dem Verzeichnis gelöscht worden sein dürfte), sollte man sowas wie "Kunde nach Voranmeldung" in der Beschreibung aufnehmen, sonst glaubt noch jemand, dass das eine öffentliche Lademöglichkeit ist.

Gerade bei den (wenigen) Erlanger Säulen sollten wir im Moment besonders pingelig sein, weil öffentliche Ladeinfrastruktur dort gerade in der politische Diskussion ist ("Die Lösung der Erlanger Verkehrsprobleme liegt nicht primär in der Förderung der Elektromobilität") und die Stadtverwaltung sich auch des GE-Verzeichnisses bedient, um die derzeitige Ladesäulensitation in Erlangen rosig (und kaum verbesserungswürdig) dastehen zu lassen.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 2119
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon andreas-r2001 » So 24. Jun 2018, 16:39

Das unterschreibe ich.
Werde dem Inhaber die Idee mit dem Schild bzw. der Markierung mal mitteilen.
PS: Jeder darf dort bei Bedarf laden-aber man hat dort eben keine Lust mehr auf Tesla-Schnorrer!

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
Benutzeravatar
andreas-r2001
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 00:09

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon mweisEl » So 24. Jun 2018, 21:11

Solarmobil Verein hat geschrieben:
zur Übersicht der Abrechnungen logge ich mich bei ChargeIT ein.


Das hier https://portal.chargeit-mobility.com/citm-up/ladeverbundplus/#/login klappt bei mir heute weder unter Windows/Firefox noch unter Android/Chrome: "Ihre Sitzung ist abgelaufen"
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 2119
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon Solarmobil Verein » So 24. Jun 2018, 21:47

Funktioniert bei mir.
Gerade im Moment ausprobiert.

Ansonsten stelle ich nur fest, daß ein nicht erfolgreich gestarteter Ladevorgang 25ct kostet.
Ich vermisse hierzu die entsprechende Angabe bei der Tarif-Information. Die Antworten seitens der Solid, wer mein Ansprechpartner in solchen Fällen ist, sind nicht zufriedenstellend. Das, was hierzu in den AGBs steht, ist offenbar falsch.
Mir ist schon klar, warum die 25ct berechnet werden - und genau deshalb mag ich die SMS-Zahlung auch nicht. RFID oder RFID oder RFID ...
Nein, Maingau ist für mich mit Einphasenladern keine Option.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 933
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Re: Ladeverbund Franken+

Beitragvon mweisEl » Mo 25. Jun 2018, 21:15

Bist Du evtl. Stromkunde bei einer der +-Stadtwerke? Bei mir kommt auf dem Nutzerportal nur noch das da:

ChargeIT1.jpg

Wie gesagt, sowohl unter Windows/Firefox als auch Android/Chrome
Leider sind keine Ansprechpartner verlinkt auf der Webseite .
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 2119
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste