Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon xado1 » Mi 18. Jun 2014, 05:25

Mehr Schnellladestationen für E-Autos geplant

Elektroautos werden zwar viel gelobt, aber nach wie vor wenig gekauft. Die WEB Windenergie aus Pfaffenschlag (Bezirk Waidhofen/Thaya) will in Ost-Österreich ein flächendeckendes Schnellladenetz für Elektroautos einrichten.

Bei 200 Kilometern liegt derzeit die Reichweite von Elektroautos, je nach Modell und Fahrstil mehr oder weniger. Das heißt aber, dass viele Niederösterreicher mit einem E-Auto nicht einmal bis in die Bundeshauptstadt Wien kommen würden. Während sich außerdem eine normale Tankstelle an jeder Ecke findet, sind E-Tankstellen noch Mangelware. Ein Netz von Schnellladestationen für alle gängigen Elektroautos könnte den entscheidenden Anschub geben.

In Stockerau (Bezirk Korneuburg) ist am Dienstag eine solche Schnellladestation auf der Autobahnraststation Kaiserrast eröffnet worden. Binnen 20 Minuten soll ein Fahrzeug wieder 80 Prozent Reichweite erreicht haben.

Bis zu 30 Ladestationen in Ost-Österreich bis 2016
In den nächsten zwei Jahren will die neu gegründete ELLA AG 25 bis 30 solcher Stationen in Ost-Österreich einrichten, sagt Geschäftsführer Andreas Dangl. Alle 50 Kilometer soll eine Schnellladestation für Elektroautos erreichbar sein. Der Strom, der dort aus der Dose kommt, stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, Wind, Wasser und Photovoltaik. Die Gesellschaft wird über ein Bürgerbeteiligungsmodell finanziert, ab Herbst können Anteile gezeichnet werden



http://noe.orf.at/news/stories/2653173/
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon xado1 » Mi 18. Jun 2014, 05:37

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon micky4 » Mi 18. Jun 2014, 08:16

Ich hatte kurzfristig Gelegenheit, bei der Pressekonferenz dabei zu sein. Mein Eindruck war sehr positiv ! Sehr hohe Kompetenz in allen Aussagen der beteiligten Personen. Oft hört man nur “Wischiwaschi” mit “allgemeinen” Aussagen, wo man zwischen den Zeilen bemerkt, dass der Vortragende keine Ahnung hat, hier ganz andere Art der Präsentation, vermutlich auch dadurch, dass sie Leute selbst seit Jahren mit Elektroautos unterwegs sind und alle Probleme kennen !
Ich bin auf das Bürgerbeteiligungsmodel gespannt, WEB kommt ja aus diesem Bereich und hat mit den Windpark-Beteiligungen viel Erfahrung. "Mit einem Tausender ist man dabei ..." ;-)
Außerdem finde ich auch das Gesamtkonzept für die Ladestationen super. Allen 3 aktuellen Schnellade-Systemen und-Stecker (CHAdeMO, Typ 2 und CCS) sind installiert, sowie etwas später kommt als “Support” für z.B. uns "arme" Ampera-Fahrer die keine Schnellademöglichkeit haben auch ein “normales” Typ-2-System.
Schauts euch die Website (www.ella.at) an !
Übrigens gibts ab Donnerstag auch eine Veranstaltung (BIOEM in Großschönau) wo man mehr sehen kann ...

(http://myampera.wordpress.com/2014/06/1 ... acht-ella/)
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon p.hase » Mi 18. Jun 2014, 08:39

komm ich damit von stuttgart nach göttlesbrunn? was brauch ich für karten? smatrics? ella? was noch?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5411
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon me68 » Mi 18. Jun 2014, 08:52

DIE Meldung des Jahres :-)
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 363
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon p.hase » Mi 18. Jun 2014, 08:54

me68 hat geschrieben:
DIE Meldung des Jahres :-)

danke. so wichtig ist mein umsatz bei den winzern doch nicht. :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5411
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon me68 » Mi 18. Jun 2014, 09:10

p.hase hat geschrieben:
me68 hat geschrieben:
DIE Meldung des Jahres :-)

danke. so wichtig ist mein umsatz bei den winzern doch nicht. :mrgreen:


;-) Ja, genau ... ;-)

Mein Kommentar bezog sich auf den neuen Anbieter: "Die ELLA Ladeinfrastruktur AG ist der neue Schnelllade-Anbieter in Österreich" http://www.ella.at

Martin :-)
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 363
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon Hinundher » Mi 18. Jun 2014, 09:41

Also

http://www.ella.at/

finde ich Super die nehmen auch uns langsamlader ernst :o keine sofortige scharfstellung der Ladestationen :) Gratis bis 2015 :twisted: nach erster Info direkt vom Suport ist KEINE GRUNDGEBÜHR vorgesehen .

Frei nach Lars Thomsen " es Plopppt" wieder kräftig :mrgreen:

Ig.
50
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon herbhaem » Mi 18. Jun 2014, 11:26

+1 !!!
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
herbhaem
 
Beiträge: 406
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Re: Ladestelle Stockerau-Kaiserrast

Beitragvon meta96 » Mi 18. Jun 2014, 17:58

+1

... und wenn hier ein admin vorbeischaut, vielleicht könnten wir den ELLA Teil, als eigenen Thread ausgliedern. Ehre wem Ehre gebührt. Bürgerbeteiligung, Windenergie und vernünftige Multilader ... lässssig.
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste