Ladestelle in Garda am Gardasee

Ladestelle in Garda am Gardasee

Beitragvon Fender » Do 28. Mai 2015, 15:12

Servus, ich habe heute in Garda eine Ladesäule mit Typ 2 Dose von Ecospzio gesehen. Leider konnte ich nicht ersehen mit wieviel Leistung geladen werden kann. Auch die Internetseite von Ecospazio gibt keine Info dazu. Leider auch nicht wie man zu einer Ladekarte kommt und was abgerechnet wird. Evtl. Hat jemand dazu schon eine Info. Die Seite ist auch in Deutsch unter www.ecospazio.it.
Benutzeravatar
Fender
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 06:25

Anzeige

Re: Ladestelle in Garda am Gardasee

Beitragvon fbitc » Do 28. Mai 2015, 15:48

Cool, Trag sie doch bitte auf alle Fälle mit einem entsprechenden Vermerk ins Verzeichnis ein. Wir werden erst leider nächstes Jahr wieder an den Lago kommen.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladestelle in Garda am Gardasee

Beitragvon Tho » Do 28. Mai 2015, 16:08

fbitc hat geschrieben:
Cool, Trag sie doch bitte auf alle Fälle mit einem entsprechenden Vermerk ins Verzeichnis ein. Wir werden erst leider nächstes Jahr wieder an den Lago kommen.

Ich bin in 3 Wochen am Lago, aber nicht elektrisch. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ladestelle in Garda am Gardasee

Beitragvon Fender » Do 28. Mai 2015, 16:18

Zum eintragen bin ich zu doof, habe aber die Daten an Stromtankstellen@ giongele.... gesendet. Das nächste mal möchte ich es mal elektrisch versuchen. Eventuell zum Weinfest im Herbst.
Benutzeravatar
Fender
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 06:25

Re: Ladestelle in Garda am Gardasee

Beitragvon che70 » Do 28. Mai 2015, 17:29

Da würde mir eine Schnelladung in Bozen fehlen. Von AEW gibt's bislang nix neues zu Triple-Chargern (sollten in Meran und Bozen kommen) und Lademöglichkeit für nicht-Italiener, oder?
Servus, Christian

seit 9.6.2015: e-Golf-Fahrer
Benutzeravatar
che70
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 21:16
Wohnort: Wolfratshausen (südl. v. München)

Re: Ladestelle in Garda am Gardasee

Beitragvon fbitc » Fr 29. Mai 2015, 09:08

Fender hat geschrieben:
Zum eintragen bin ich zu doof, habe aber die Daten an Stromtankstellen@ giongele.... gesendet. Das nächste mal möchte ich es mal elektrisch versuchen. Eventuell zum Weinfest im Herbst.

Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladestelle in Garda am Gardasee

Beitragvon Fender » Mo 15. Jun 2015, 16:04

Ich habe mal eine Mail mit der Frage nach Ladesäulen am Gardasee an das Fremdenverkehrsamt Gardasee gesendet und diese Antwort bekommen.

Sehr geehrter Herr Teufl,

vielen Dank für die nette Anfrage.

In Stadtzentrum Gardas gibt es eine Ladesäule für Elektrofahrräder. Im
moment ist aber leider die Ladesäule nicht im Betrieb.
Deswegen empfehlen wir Ihnen uns wieder in ca. 2 Wochen wieder zu
kontaktieren, als wir vielleicht aktualisierten Informationen bekommen
warden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen


Sara




-----Messaggio originale-----
Da: Jörg Teufl [mailto:joerg.teufl@gmx.de]
Inviato: sabato 13 giugno 2015 7.49
A: iatgarda@provincia.vr.it
Oggetto: Ladestellen für Elektrofahrzeuge

Guten Tag,

Ein Bekannter von uns hat bei seinem Letzten Besuch in Garda eine Ladesäule
für Elektro Fahrzeuge gesehen. Da wir in der Regel nur noch elektrisch
betriebene Fahrzeuge besitzen und bisher der Gardasse als Urlaubsziel auf
Grund von fehlender Ladeinfrastruktur nicht in Frage gekommen ist freuen wir
uns über diese Entwicklung. Leider finden wir auf keine Internetseite
Informationen was die Ladung kostet, wie der Zugang zu den Ladestationen ist
und ob diese überhaupt öffentlich ist. Es währe auch Interessant zu wissen
ob es weiter Lademöglichkeiten am Gardasee gibt.

Vielen Dank für Ihre Information.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Teufl



Von meinem iPad gesendet=
Benutzeravatar
Fender
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 06:25

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste