Ladestationen in Hotels

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 8. Feb 2017, 12:40

TRON hat geschrieben:
http://www.chargehotels.com ist das größte Hotelprotal seit 2011. Wer kooperieren will und Ladestationen installieren will sollte sich an info@chargehotels.com wenden. Hotels können sich auf chargehotels.com selber registrieren. Akuell sind mehr als tausend Hotels dort registriert mit dem Ziel die 4000er Marke in 2017 zu brechen.


Griechenland kann man nicht einmal auswählen... Die haben sicher Angst, wenn zwei Gäste ihr Handy anstecken, geht in der ganzen Ortschaft der Strom aus....
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 84.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4191
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon HubertB » Mi 8. Feb 2017, 13:22

Wenn man kein spanisch kann wird es schnell schwierig.
Auf dem Tablet funktioniert die Dropdown Auswahl nicht, da kommt man nicht weit.
Für mich leider überhaupt nicht nutzbar.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2708
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon Langsam aber stetig » Mi 8. Feb 2017, 14:28

midimal hat geschrieben:
Hotels mit Schuko gibt es immer - wetten? °=°
Reicht ja für die meisten Anwendungsfälle aus. An jedem Parkplatz ein Schuko wäre schon sehr gut - ich kann in 10 Stunden über 100 km laden. (Klar wäre etwas stärkeres besser, zumindest mit 16 A, aber Schuko ist in Hotels zumindest nicht völlig fehl am Platz). Klar, wenn das Hotel an der Autobahn liegt, und vor allem Teslafahrer mit leerem Akku kommen, kurz schlafen, und nach 7 Stunden weiterfahren, reicht Schuko nicht aus. Aber für Hotels, in denen Gäste normalerweise für mehrere Tage übernachten, reicht es prinzipiell aus.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1385
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon Alex1 » Mi 8. Feb 2017, 14:55

Also ich hab meine Lieblingshotels mit Lademöglichkeit schon gefunden :mrgreen: :D

Und ich such mir meine Hotels normalerweise telefonisch aus bzw. frage am Ende telefonisch an. Dabei frage ich auch immer nach Lademöglichkeiten und gebe mein Missfallen deutlich kund, wenn es die nicht gibt. Auch bei Hotels, wo ich dienstlich übernachten muss und keine Wahl habe :D

Aber die Nerv-Mail an die Dehoga werde ich mir mal zu eigen machen :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 104.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11235
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon HubertB » Mi 8. Feb 2017, 15:59

Vorhanden sein einer Steckdose ist leider nicht alles.
Manchmal gibt es leider völlig unrealistische Vorstellungen was an Strom verbraucht wurde uns was der kostet.
Da hat man auch schon 10€ für eine Twizy Ladung kassiert. Der hätte schließlich die ganze Nacht an der Steckdose gehangen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2708
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon Tho » Mi 8. Feb 2017, 17:38

Manche Hotels scheinen auch überhaupt nicht über Elektrizität zu verfügen, da sie direkt mit "keine Möglichkeit" antworten. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 7057
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon Rita » Mi 8. Feb 2017, 19:01

Tho hat geschrieben:
Manche Hotels scheinen auch überhaupt nicht über Elektrizität zu verfügen, da sie direkt mit "keine Möglichkeit" antworten. :lol:

da sollte man dann fragen, ob sie denn elektrisches licht im Zimmer haben oder ob man Kerzen mitbringen muß....
ob sie eine Steckdose im Zimmer haben, um Handy und Laptop anzuschließen....??
W-Lan hätten sie ja sicherlich auch nicht....

Rita
Rita
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 22. Sep 2016, 12:42

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon Helfried » Mi 8. Feb 2017, 19:27

Sind eigentlich Speisekarten und Wellness-Angebote sinnvoll in den Hoteleinträgen in der GE-Datenbank (bei der "Ladeweile" liest man bisweilen Werbesprüche vom Hotel)?
Helfried
 
Beiträge: 8926
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon Zoelibat » Mi 8. Feb 2017, 19:54

Speisekarten? Nicht wirklich.
Wenn dann: Hotel mit Restaurant und Wellnessangebot.

Auf der Website des Hotels gibt es dann die detaillierten Infos.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3702
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Ladestationen in Hotels

Beitragvon Hinundher » Mi 8. Feb 2017, 20:05

Tho hat geschrieben:
Manche Hotels scheinen auch überhaupt nicht über Elektrizität zu verfügen, da sie direkt mit "keine Möglichkeit" antworten. :lol:


Mail und Schriftverkehr bringt da sicher nix , da hilft nur der direkte Kontakt Live oder per Tel. bitte verbinden sie mich mit der Haustechnik , danach zurück zur Rezeption nachdem der Haustechniker eine Möglichkeit CEE oder Schuko gefunden hat oder auch nicht , dann eben weiter suchen ;) .

Live Beispiel:

Fahrt ins Blaue mit dem Elektroauto geplant waren 4 Tage , Taktik , ab 17 Uhr schaun wir uns nach einem Quartier um da kam tatsächlich ein Schild Hotel Mölltalerhof ein Stammlokal der bekannten Musikgruppe .

17 verkleinert.jpg
Mölltalerhof


Erstmal eine kurze Inspizierung des Parkgeländes , Bingo im Hof ein Stromterminal 2 X Schuko Blaue Maschinensteckdose , das Fräulein an der Rezeption , nein leider haben wir keine Ladestation vielleicht in Zukunft hm der Chef kommt gerade , diesmal war ich direkter wir sind mit dem Elektroauto unterwegs möchten gerne bei ihnen Übernachten , ja gerne ein Zweibettzimmer ist noch frei , hm sie haben draußen ein Stromterminal darf ich unser E-Car anstecken ich hab auch ein Strommessgerät dabei , gerne da hat schon ein Tesla geladen nein sie brauche den Strom nicht messen sie sind eingeladen , wie ist das wie weit ......zeigen sie uns ihr Elektroauto .....

16 verkleinert.jpg
Stromterminal Mölltalerhof


hmm beste Küche ,gut geschlafen im Zirbenzimmer ,reichhaltiges Frühstück , ein Messgerät hab ich trotzdem dazwischen geschalten 6 Kwh wurden geladen , an die Rechnung hab ich einen guten Strompreis drangehängt :old:

Eine Schuko war immer irgendwo in der nähe bei den weiteren Übernachtungen ;)

Eine Zimmerbuchung für 4 Nächte in 600 Km Entfernung erfolgte nach Google suche , da zeigte Google ein Hotel am Ziel https://goo.gl/maps/7x4MrqqJ6Dy schrolltenne.at

Nach Tel. Kontakt , ja wir haben eine CEE wenn das reicht können sie ihr Elektroauto Laden , Gebucht !!!

04 verkleinert.jpg
schrolltenne.at


Bei Ankunft hat die Rezeption schon bescheid gewusst , das reichhaltige Ladeequipment hat den passenden Stecker zur verfügung gestellt , Urlaub ;)

Ein paar Wochen Später eine weitere Buchung bei schrolltenne.at diesmal laden an den entdeckten Öffentlichen Ladepunkten , wer eine Reise tut kann was erleben :kap:

lg.
1730
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4153
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste