Ladestationen belegt durch NICHT Elektroautos

Ladestationen belegt durch NICHT Elektroautos

Beitragvon HyundaiKonaEV » Do 22. Mär 2018, 12:54

Ich habe zwar "noch" kein Elektroauto, aber bei meinen Probefahrten natürlich schon mehrfach an Ladestationen geladen.
Was mir beim letzten Mal sauer aufgestossen ist, dass beide Ladestationen beim Kaufland belegt waren von Benzinern. Die Parkplätze waren schön Nähe am Eingang des Marktes (leider) da sich wohl beide Fahrer gedacht haben "super Parkplatz so nahe am Eingang da parke ich doch!" Ich dagegen wollte meinen Ioniq voll laden damit ich meine Probefahrt ausdehnen kann. Also rein zur Info und die haben dann beide Fahrzeuge ausgerufen. Nach ca. 5 Minuten kam dann ganz gemütlich ein älterer Herr und hat seinen Benziner weggefahren als wenn ihn das nicht weiter gestört hätte dort zu parken.
Meine Frage oder Idee an Euch: wie kann man das verhindern?

Noch grössere Schilder aufstellen als die schon aufgestellt sind hilft nichts gegen Ignoranz.

Auch ein anmalen der Parkplätze würde daran kaum etwas ändern und kostet sicher mehr als eine einfache Parkplatzsperre.

1. Preiswerte Vatiante
Vielleicht könnte man Parkplatzsperren vor die Parkplätze montieren die man vorher erst umklappen muss mit dem Hinweis "Nur Elektroautos " das kann man dann wieder hochklappen wenn man wegfährt.

2. Teuere Variante
Automatische Parkplatzsperre oder Poller die sich im Boden versenken.
Hier könnte man mit einer beliebigen RFID Karte oder Chip die Poller bei Registrierung an der Ladesäule versenken. Später wenn alle Auros einw induktive Platte vorne unter dem Auto haben kann beim überfahren einer Kontaktschleife erkannt werden ob das Fahrzeug unten eine Induktionsplatte angebaut hat und öffnet die Sperre.
(Siehe Bilder vom Hyundai Kona EV von der Genfer Messe.)

Was meint ihr dazu?

Es grüßt ein Hyundai Kona EV Reservierer!
Dateianhänge
20180322_121449.jpg
Parkplatzsperre manuell
Hyundai Kona EV reserviert in der Farbe Laguna Blau (siehe Avatar)
Benutzeravatar
HyundaiKonaEV
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 22. Mär 2018, 12:33
Wohnort: Mainhausen

Anzeige

Re: Ladestationen belegt durch NICHT Elektroautos

Beitragvon HyundaiKonaEV » Do 22. Mär 2018, 13:23

Oder die absenkbaren Poller mit der Möglichkeit die mittels beliebiger RFID Karte oder Chip abzusenken.
Dateianhänge
Screenshot_20180322-121635.jpg
Poller absenkbar
Hyundai Kona EV reserviert in der Farbe Laguna Blau (siehe Avatar)
Benutzeravatar
HyundaiKonaEV
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 22. Mär 2018, 12:33
Wohnort: Mainhausen

Re: Ladestationen belegt durch NICHT Elektroautos

Beitragvon HyundaiKonaEV » Do 22. Mär 2018, 13:26

Hier kann man die induktive Platte beim Hyundai Kona EV sehen.
Dateianhänge
PSX_20180322_120753.jpg
Hyundai Kona EV Induktive Ladeplatte
Hyundai Kona EV reserviert in der Farbe Laguna Blau (siehe Avatar)
Benutzeravatar
HyundaiKonaEV
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 22. Mär 2018, 12:33
Wohnort: Mainhausen


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: OpenAirFan und 5 Gäste