Ladesäulen an Einkaufszentren

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon EVplus » So 3. Aug 2014, 18:41

"König von Preussen" Einkaufszentrum in der Nähe von Philadelphia/PA

Neben diversen anderen Geschåften kann man auch gleich einen Tesla kaufen....

2014-08-03 13.34.52.jpg


2014-08-03 13.38.17.jpg
Tesla im Einlaufszentrum


20140802_114311.jpg
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon ElektroSchwabe » So 3. Aug 2014, 20:11

Ich habe noch einen Satz hinzugefügt, da der Text in der Tat etwas so klang, als müsse der Strom verschenkt werden, aber das sollte ja nur ein Beispiel sein. Daher habe ich noch eingefügt " Natürlich muss der Strom nicht kostenlos sein, gegen eine Bezahlung des Sroms zum Selbstkostenpreis zB per Geldkarte oder EC-Karte spricht natürlich auch nichts." Ist im ersten Beitrag dieses Threads bereits ergänzt.
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Renault ZOE und Elektromobilität: http://www.zoe-elektrisierend.de
ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild Bild
Benutzeravatar
ElektroSchwabe
 
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:51
Wohnort: Kreis Freudenstadt, Schwarzwald

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon ElektroSchwabe » Fr 8. Aug 2014, 23:29

So, heute hat sich von den angeschriebenen als erster Kaufland zurückgemeldet:
Sehr geehrter Herr ElektroSchwabe,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 03.08.2014.
Durch die Hinweise unserer Kunden können wir viele Ideen sammeln, die zu Verbesserungen anregen.

Ihren Beitrag zur Ladeinfrastruktur für Elektroautos haben wir an unsere Geschäftsleitung weiter gegeben. Alle Anregungen werden in die Überlegungen für weitere Entwicklungen einbezogen.

Auf Ihren nächsten Besuch im Kaufland freuen wir uns.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Kaufland Kundendienst-Center

Finde ich insgesamt positiv. Sie befassen sich ernsthaft mit dem Thema, das ist gut. Und ich hatte nicht erwartet, dass sie mir schreiben "alles klar, nächste Woche kannste laden".
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Renault ZOE und Elektromobilität: http://www.zoe-elektrisierend.de
ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild Bild
Benutzeravatar
ElektroSchwabe
 
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:51
Wohnort: Kreis Freudenstadt, Schwarzwald

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon Hinundher » Sa 9. Aug 2014, 06:47

Ne , das ist wohl eine Standard Antwort :( EKZ haben Stromversorgung im Ausenbereich für Veranstaltungen diese brauchen sie nur freigeben , fertig sind xxdd Ladestation en .
Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon TeeKay » Sa 9. Aug 2014, 07:27

Wieso nicht? Als ich mich beim Presse-Verantwortlichen und beim Geschäftsführer eines neuen dänischen Hotels beschwerte, dass die vor ihrem Haus stehende Clever-Ladesäule (also nicht ihre eigene, sondern eine externe, die auf ihrem Parkplatz gebaut wurde) nirgends erwähnt wird und sie daher auf meine 1200 Euro Umsatz verzichten mussten, schrieben sie mir zurück, dass sie den Hinweis auf die noch neue Lademöglichkeit nachtragen werden. Einige Wochen später kam die Pressemitteilung hinterher, dass sie von Clever jetzt an jedem Hotel ihrer Kette eine Lademöglichkeit einrichten lassen. Der zeitliche Zusammenhang kann Zufall sein... oder auch nicht.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon ElektroSchwabe » Di 12. Aug 2014, 09:07

Heute kam auch die Antwort von Breuninger:
Sehr geehrter Herr ElektroSchwabe,

zunächst möchten wir uns für die späte Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Vorschlages entschuldigen.

Wir haben das Thema „Ladestation für Elektroautos“ im Rahmen von Service-Erweiterungsmaßnahmen für den Standort Breuningerland Sindelfingen im Blick, hierzu gibt es jedoch auch noch internen Abstimmungsbedarf.
Gerne kontaktieren wir Sie zu gegebener Zeit erneut.

Mit freundlichen Grüßen
aus dem Breuningerland Sindelfingen
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Renault ZOE und Elektromobilität: http://www.zoe-elektrisierend.de
ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild Bild
Benutzeravatar
ElektroSchwabe
 
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:51
Wohnort: Kreis Freudenstadt, Schwarzwald

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon E_souli » Di 12. Aug 2014, 11:02

ElektroSchwabe hat geschrieben:
So, heute hat sich von den angeschriebenen als erster Kaufland zurückgemeldet:
Sehr geehrter Herr ElektroSchwabe,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 03.08.2014.
Durch die Hinweise unserer Kunden können wir viele Ideen sammeln, die zu Verbesserungen anregen.

Ihren Beitrag zur Ladeinfrastruktur für Elektroautos haben wir an unsere Geschäftsleitung weiter gegeben. Alle Anregungen werden in die Überlegungen für weitere Entwicklungen einbezogen.

Auf Ihren nächsten Besuch im Kaufland freuen wir uns.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Kaufland Kundendienst-Center

Finde ich insgesamt positiv. Sie befassen sich ernsthaft mit dem Thema, das ist gut. Und ich hatte nicht erwartet, dass sie mir schreiben "alles klar, nächste Woche kannste laden".



Unser KAUFLAND wird in 2015 gross umgebaut und siehe da, das Management bestätigte mir:
JA, es kommt eine Ladesäule 22 kw mit 2 Anschlüssen
PRIMA
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon ElektroSchwabe » Di 12. Aug 2014, 20:44

i3_er hat geschrieben:
Unser KAUFLAND wird in 2015 gross umgebaut und siehe da, das Management bestätigte mir:
JA, es kommt eine Ladesäule 22 kw mit 2 Anschlüssen
PRIMA


Ja sehr cool! Wo ist das?
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Renault ZOE und Elektromobilität: http://www.zoe-elektrisierend.de
ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild Bild
Benutzeravatar
ElektroSchwabe
 
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:51
Wohnort: Kreis Freudenstadt, Schwarzwald

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon ElektroSchwabe » Di 12. Aug 2014, 20:52

Es kam heute auch noch eine Antwort von Globus SB-Warenhaus, dazu gehören auch die Hela Baumärkte. Finde ich die beste Antwort, die ich bis jetzt bekommen habe:
Guten Tag Herr ElektroSchwabe,

vielen Dank für Ihre Anregung. Bei Globus ist dieses Thema bereits angekommen.
In unsere Zentrale in St. Wendel nutzen wir seit gut zwei Jahren ein eigenes Elektroauto für unsere Poststelle und richten nach und nach Ladestationen an unseren Standorten ein. Aktuell in unserem neuen Markt in Koblenz.

Wo immer Sie dieses Plakat sehen, können Sie während Ihres Einkaufs bei Globus Ihr Fahrzeug kostenlos laden :-)
2014-08-12 21_31_36-GLB2058R_ETankstelle_A0_quer-1.pdf - Adobe Reader.png


Mit besten Grüßen
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Renault ZOE und Elektromobilität: http://www.zoe-elektrisierend.de
ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild Bild
Benutzeravatar
ElektroSchwabe
 
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:51
Wohnort: Kreis Freudenstadt, Schwarzwald

Re: Ladesäulen an Einkaufszentren

Beitragvon p.hase » Di 12. Aug 2014, 21:49

i3_er hat geschrieben:
ElektroSchwabe hat geschrieben:
So, heute hat sich von den angeschriebenen als erster Kaufland zurückgemeldet:
Sehr geehrter Herr ElektroSchwabe,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 03.08.2014.
Durch die Hinweise unserer Kunden können wir viele Ideen sammeln, die zu Verbesserungen anregen.

Ihren Beitrag zur Ladeinfrastruktur für Elektroautos haben wir an unsere Geschäftsleitung weiter gegeben. Alle Anregungen werden in die Überlegungen für weitere Entwicklungen einbezogen.

Auf Ihren nächsten Besuch im Kaufland freuen wir uns.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Kaufland Kundendienst-Center

Finde ich insgesamt positiv. Sie befassen sich ernsthaft mit dem Thema, das ist gut. Und ich hatte nicht erwartet, dass sie mir schreiben "alles klar, nächste Woche kannste laden".



Unser KAUFLAND wird in 2015 gross umgebaut und siehe da, das Management bestätigte mir:
JA, es kommt eine Ladesäule 22 kw mit 2 Anschlüssen
PRIMA



jipppie. und verlieren damit automatisch die meistgefahrenen e-fahrer. ich kenne einige die betrügermeisterkaufhäuser nicht mehr ansteuern. wann geht das ins hirn, daß typ2 NUR NUR NUR dem ZOE dient und sonst niemand?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5415
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2tonner, Taxi-Stromer und 4 Gäste