Ladesaeule: "No Tesla"

Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Toumal » Mi 20. Jul 2016, 14:32

Gesehen in Boeheimkirchen, Niederoesterreich: Die einzige 11kW CEE Dose ist permanent von einem Carsharing-Auto belegt, welches laut Firmeninhaber den Platz von der Gemeinde gemietet hat. Aber dass hier "No Tesla" steht finde ich schon etwas seltsam.
Dateianhänge
photo_2016-07-20_14-14-59.jpg
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1557
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Anzeige

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Hachtl » Mi 20. Jul 2016, 14:45

Unverschämt
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1831
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Flünz » Mi 20. Jul 2016, 14:51

So verprellt man sich geldige Touristen.
Meine Mademoiselle bekommt größtenteils nur Strom aus eigenem Dachgarten (ab 09/17: insgesamt 11,7KWp mit 12KWh Pufferspeicher).
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1318
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Tho » Mi 20. Jul 2016, 15:04

Klare Ansage. :shock: Tesla nimmt zuviel Strom? :lol:
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5350
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Guin » Mi 20. Jul 2016, 15:30

Es gibt "Tesla only", warum dann nicht auch "No Tesla". Waere fuer eine private Ladesaeule ok. Fuer eine oeffentliche Saeule eher ungewoehnlich; vor allem wenn noch oeffentliche Gelder genutzt wurden.
Wenn es nur um die Ladezeit geht, koennte man die Ladezeit einfach beschraenken.
Guin
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 16:39
Wohnort: Nordholz

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon SL4E » Mi 20. Jul 2016, 15:37

Du meinst diese netten Schildchen an den Destination Chargern? Tesla only?
Dateianhänge
snap124.jpg
SL4E
 
Beiträge: 1803
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon mlie » Mi 20. Jul 2016, 15:39

Die Beschriftung ist falsch. Für mich ist das eine Ladesäule und kein norwegischer Tesla...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3195
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Tho » Mi 20. Jul 2016, 15:43

SL4E hat geschrieben:
Du meinst diese netten Schildchen an den Destination Chargern? Tesla only?

Das ist noch nicht mal ein Tesla Destionation Charger, sieht eher nach ABL aus.
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5350
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon SL4E » Mi 20. Jul 2016, 15:49

Ich meinte auch das Schild nicht die Ladestation ;)
SL4E
 
Beiträge: 1803
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Super-E » Mi 20. Jul 2016, 15:53

Auch wenn es in Österreich ist. Daran ist sicher die deutsche Politik bzw. die deutsche Autolobby Schuld.!!!
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: motzky und 7 Gäste