Ladesaeule: "No Tesla"

Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Toumal » Mi 20. Jul 2016, 14:32

Gesehen in Boeheimkirchen, Niederoesterreich: Die einzige 11kW CEE Dose ist permanent von einem Carsharing-Auto belegt, welches laut Firmeninhaber den Platz von der Gemeinde gemietet hat. Aber dass hier "No Tesla" steht finde ich schon etwas seltsam.
Dateianhänge
photo_2016-07-20_14-14-59.jpg
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1947
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Anzeige

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Hachtl » Mi 20. Jul 2016, 14:45

Unverschämt
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1999
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Flünz » Mi 20. Jul 2016, 14:51

So verprellt man sich geldige Touristen.
06/14 - 10/17 Q210 BrünetteAb 10/17 Q90 GerddääSeit 03/17 Mitnutzer Nissan Leaf Tekna 30KWh "Ohnezahn"
9,9KWp PV auf dem Dach + 12KWh Sonnenbatterie im Keller"Möge der Saft mit Euch sein!"
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1570
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Tho » Mi 20. Jul 2016, 15:04

Klare Ansage. :shock: Tesla nimmt zuviel Strom? :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6844
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Guin » Mi 20. Jul 2016, 15:30

Es gibt "Tesla only", warum dann nicht auch "No Tesla". Waere fuer eine private Ladesaeule ok. Fuer eine oeffentliche Saeule eher ungewoehnlich; vor allem wenn noch oeffentliche Gelder genutzt wurden.
Wenn es nur um die Ladezeit geht, koennte man die Ladezeit einfach beschraenken.
Guin
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 16:39
Wohnort: Nordholz

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon SL4E » Mi 20. Jul 2016, 15:37

Du meinst diese netten Schildchen an den Destination Chargern? Tesla only?
Dateianhänge
snap124.jpg
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon mlie » Mi 20. Jul 2016, 15:39

Die Beschriftung ist falsch. Für mich ist das eine Ladesäule und kein norwegischer Tesla...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3343
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Tho » Mi 20. Jul 2016, 15:43

SL4E hat geschrieben:
Du meinst diese netten Schildchen an den Destination Chargern? Tesla only?

Das ist noch nicht mal ein Tesla Destionation Charger, sieht eher nach ABL aus.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6844
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon SL4E » Mi 20. Jul 2016, 15:49

Ich meinte auch das Schild nicht die Ladestation ;)
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Ladesaeule: "No Tesla"

Beitragvon Super-E » Mi 20. Jul 2016, 15:53

Auch wenn es in Österreich ist. Daran ist sicher die deutsche Politik bzw. die deutsche Autolobby Schuld.!!!
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1611
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Khor, puddnig und 7 Gäste